Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Erste Entdeckungen an der GS W

Erstellt von B_P, 21.03.2013, 19:16 Uhr · 14 Antworten · 3.914 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard Erste Entdeckungen an der GS W

    #1
    Hallo zusammen, da das Wetter ja immer noch mehr als bescheiden ist, habe ich die Neue erst mal ein wenig genauer
    betrachtet. Die Verarbeitungsqualität ist gegenüber meiner alten GS, die ich genau daneben betrachten kann leider nicht mehr so doll. Die hintere Sitzbank lässt sich in der forderen Position mehr als schlecht ab und aufsetzen.
    Was mir auch auffiel ist der große Abstand der vorderen Sitzbank zum Tank und nach unten. Sieht irgendwie komisch aus. Der Seitendeckel des Batteriefachs ist auch mit zwei mini Gummistopfen befestigt wobei der obere sehr leicht aus seinem Loch gedrückt wird beim Montieren. Der Schnabel ist tatsächlich von unten sehr schlecht lackiert. Auch sonst ist alles nicht mehr ganz BMW like. Und das bei dem Preis. Habe ein paar Bilder angehängt, da sieht man wie ich durch das Plazieren des BMW Werkzeugs dieses unter der Sitzbank durchsehen entschärft habe.
    Mit dem BC habe ich auch schon rumgespielt. Die Einstellungen sind ja vielfältig aber nicht schlecht gemacht. Die DWA kann so auch geschaltet werden. Diverse Einstellungen lassen sich auch machen.
    So erstmal genug gelästert. Beim fahren wird hoffentlich alles gut.

    20130321_132213.jpg20130321_150400_01.jpg20130321_150440_01.jpg20130321_150450_01.jpg20130321_150644_01.jpg

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #2
    Ich hatte eine 1100er GS, eine 1150 GS und aktuell fahre ich die "olle" 1200er GS. Und die Montage der Sitzbank war bzw. ist bei allen Modellen gleich ... sagen wir mal bescheiden... Hakelig und insb. der Soziussitz hat mich oft genervt. Manche Dinge ändern sich halt nie.

    Und lass Dich nicht von irgendwelchen Spaltmaßen "ärgern", auch ein hochpreisiges Produkt ist nicht in allen Punkten perfekt. War es auch noch nie. Ich hab mich schon lange von der übersteigerten Erwartungshaltung beim Kauf eines sogenannten Premiumproduktes gelöst. Diese Vorgehensweise steigert den Genuss ungemein, kann ich nur empfehlen. Würde ich nicht so handeln, hätte ich insbesondere bei der PKW-Sparte von BMW schon lange nichts mehr gekauft. Und da legst Du für ein neues Fahrzeug so richtig Asche hin...

    Geniesse Deine LC und sieh über kleinere Unzulänglichkeiten hinweg. Und nein, ich habe keine BMW-Brille auf. Das handhabe ich überall so und es lebt sich gut!

    LG

    Huck

  3. Registriert seit
    13.01.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #3
    Hey B-P, du tust mir echt leid.....aber nicht wegen deinem moped. Ist aber auch ne frechheit diese Qualitaet.....

  4. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen

    Geniesse Deine LC und sieh über kleinere Unzulänglichkeiten hinweg. Und nein, ich habe keine BMW-Brille auf. Das handhabe ich überall so und es lebt sich gut!

    LG

    Huck
    Huck, Du hast wohl Recht. Das fahren wird einiges wieder wett machen. Das mit den PKWs hab ich schon hinter mir. Fahre nun ein Kleinwagen aus Japan und bin da mit sehr zufrieden. Von 200 PS auf 70 PS und das fahren macht trotzdem Spaß und die Ausstattung ist fast gleich bei nicht einmal einem drittel des Preises.

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #5
    Da hast Du wieder Recht. Aber ich genieße halt jeden Tag den phantastischen Motor des BMW, das habe ich bei den Asiaten einfach nicht gefunden.

    LG

    Huck

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.581

    Standard

    #6
    sitzbank ist höhen verstellbar?? also ändern sich sich die abstände??

  7. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Da hast Du wieder Recht. Aber ich genieße halt jeden Tag den phantastischen Motor des BMW, das habe ich bei den Asiaten einfach nicht gefunden.

    LG

    Huck
    Da hattest bisher den falschen aber sonst hast Du vollkommen recht .. irgendwo das Haar in der Suppe zu suchen und sich dran aufzugeilen .. so verdirbt man sich selber den Spass und die Freude.
    Meine sorry Lackierung unterm Schutzblech .. wie oft nimmt man ne Sitzbank ab und wenn ist man dann so im Zeitdruck wenns 5sek länger geht sie zu montieren? Ist doch alles total egal :-)
    Ich meine nix ist perfekt aber denke die BMW wahrscheinlich die perfekteste von allen .. also da wird's schwer eine Steigerung zu finden.

  8. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #8
    Endlich gibt es gute Gründe die 14K nicht zum freundlichen zu tragen. Danke für die Fotos - danke für den Fred. Meine Töchter werden das Geld bei Modeketten statt Motorradketten, bei Gucci statt Guzzi und und bei H&M statt BMW investieren. Oh graut mir vor der Qualität von H&M aber wir alle wollten es ja nicht besser...

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    Wenn es mehr Leute gäbe, die nicht nur Qualität schreien, sondern auch einfordern würden, dann würden wir uns nicht immer mehr in eine Bananenrepublik entwickeln.

    .... und vielleicht wäre es besser 10 Jahre auf ein Bike zu sparen und es nachher auch 10 Jahre zu fahren!

    Aber alle Firmen sind sich sicher, dass der, der heute über den Fehler - im Geheimen, bei Freunden, in den Foren, .... - jammert, morgen wieder den selben Müll kauft.

    ... und irgendwo hat mal jemand gesagt: "Man muss aus den Fehlern der Vergangenheit lernen ..."

    @ B_P: Viel Spass mit der neuen Maschine, schau weniger hin, fahre im Jahr 20.000 km ( .... wenn Du keine Montagsmaschine bekommen hast), und genieße den LUXUS.

    Gruß Kardanfan

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #10
    Wenn du dich schon an Kleinigkeiten aufhängst...
    Der Schnabel ist nicht nur innen schlecht lackiert, er trägt außen auch Orangenhaut.

    Der Rahmen ist in die Rohre (in denen die Verschraubungen sitzen) nur angenebelt.

    Die vielen Spritzgussteile sehen billig aus, genauso der Anlasser.

    Die Schwinge dagegen und vor allem der Motor samt Getriebe sind relativ filigran gestaltet.
    Auch das integrierte Tankpad finde ich praktisch.

    Wie überall: Wo Licht ist, ist auch Schatten...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der erste große Trip und der erste Reise Blog
    Von Jester im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 20:35
  2. erste Fahrt G/S
    Von winterhausen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 23:58
  3. Erste Saison mit der GS
    Von Rio im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:22
  4. Die erste GS
    Von red dingo im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 10:28
  5. Erste Ausfahrt
    Von omme67 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 11:02