Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Erste Fahrt und gleich Erwischt?

Erstellt von Der_Matze, 20.05.2013, 11:14 Uhr · 61 Antworten · 7.810 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #31
    Überarbeite mal Deine Signatur

    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Unfassbar welch hirnlose Kommentare hier manch Einer von sich gibt. Unbelehrbar nennt man das.
    Wer so fährt gehört nicht auf die Straße. Da wünsche ich mir doch glatt Schweizer Verhältnisse.
    Was soll das eigentlich? Seid ihr noch ganz sauber?
    Geht auf die Rennstrecke aber bleibt weg von der Straße. Ihr gefährdet andere. Was euch passiert kann den Rechtschaffenen egal sein. Ihr denkt scheinbar sowieso nur an euch.
    Nicht zu Glauben.
    Und das gerade ihr an solchen Sperrungen Schuld seid, dieser Gedanke kommt nicht??

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Niederrheiner Beitrag anzeigen
    ...
    Die 125 PS meiner LC brauch ich nicht als Brustvergrößerung, bei vielen Herren der Schöpfung sind die vielen PS wohl doch als ..... Verlängerung zu sehen ...
    Ja, das ist doch verständlich ...
    Wir auch du meinen doch alle, das sie so etwas niiieeee brauchen

    Die erwähnen dann vielleicht beiläufig nur das Boot, was sie nutzen, wenn's fürs Mopped zu warm wird ...

  3. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    102

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von SchneeQ Beitrag anzeigen
    Überarbeite mal Deine Signatur
    Aha, und was hat das Deiner geschätzten Meinung nach damit zu tun? Man kann also nur Spaß haben, wenn man zu schnell fährt ohne bestehende Gesetze zu beachten? Verrückt sein muss nicht bedeuten, dass man sich dabei dumm verhält.

    Oder denkst du nicht, dass der nette Herr mit Tempo >81 über erlaubten sich jetzt mal Gedanken über sein verhalten macht. Zeit hat er ja bald.

    Wir reden hier nicht über Anwohner, die sich genervt fühlen (was ich auch manchmal verstehe). Wir reden über Gefährdung von sich und vor allem anderen Verkehrsteilnehmern. Soooo sicher sah seine "Kurvenhatz" nun wirklich nicht aus. Mal sehen wie du reagierst, wenn dir so Einer auf Deiner Fahrbahn in die Quere kommt. Ob Du das dann als verrückt oder dumm bezeichnest....

  4. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #34
    ok, wir sind uns doch völlig einig: <81 zuviel ist ziemlich deppert! Aber mal ehrlich: genau darauf hat es doch der Herr Schnauzbart abgesehen!

    In einem anderen Bericht hat er das auch gesagt: Leute, die mal etwas zu schnell sind, wollen wir doch gar nicht damit kriegen, es geht um die Extremen.

    Und das ist auch ok. Wenn der "Heizer" dann noch nicht mal in der Lage ist die Spur zu halten, dann gehört der auch zu Fuß.

    Trotzdem strotzte der Bericht geradezu von den üblichen Plattidüden anfang jeden Jahres: Motorradfahrer sind alles hirnlose Organspender.

    Zum Glück nicht ganz so extrem wie schon woanders gesehen. Ich will nicht wissen was die Privaten auus dem Filmmaterial gemacht hätten...

    Und dann noch die üblichen Spießer mit ihrer Phonmessung. Ich sags nochmal: Wehret den Anfängen! Solche Spinner sind noch zu ganz anderen Dingen in der Lage, siehe den Trottel der mit einer Holzlatte nach Mopedfahrern warf.
    Wenn sie es Gesetzlich nicht hinbekommen, dann greifen sie zur Selbstjustiz. Und das will doch wohl keiner....

  5. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    Und dann noch die üblichen Spießer mit ihrer Phonmessung.
    Ich bin soweit ganz Deiner Meinung allerdings kann ich verstehen, dass Anwohner exponierter Motorradstrecken von lauten Moppeds entnervt sind (und dann vielleicht in der Folge auch irgendwann von leisen Moppeds). Ich bin vor zwei Jahren unvorsichtiger Weise Anfang September mit Freunden in der Gegend um den Faaker-See unterwegs gewesen. Leider hatten wir völlig verpennt, dass an diesem WE dort das Harley Treffen stattfand (nein, das soll jetzt nicht an den Harleyhasserthread anknüpfen). Ich habe noch NIE so viele megalaute Moppeds auf einen Haufen gesehen. Die fahren nun aber mal nicht nur zum Harley Treffen am Faaker-See, sondern die kontaminieren auch andere Gegenden. Manche von den Kisten hast Du schon bei einem eigenen Fahrttempo von 80-100 km/h im entgegenkommenden Verkehr in voller Montur mit Helm und Stöpseln in den Ohren aus 250 - 300 Metern Entfernung in voller Dröhnung knattern hören. Das ist Scheiße! Große Scheiße!

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Ich bin soweit ganz Deiner Meinung allerdings kann ich verstehen, dass Anwohner exponierter Motorradstrecken von lauten Moppeds entnervt sind (und dann vielleicht in der Folge auch irgendwann von leisen Moppeds). Ich bin vor zwei Jahren unvorsichtiger Weise Anfang September mit Freunden in der Gegend um den Faaker-See unterwegs gewesen. Leider hatten wir völlig verpennt, dass an diesem WE dort das Harley Treffen stattfand (nein, das soll jetzt nicht an den Harleyhasserthread anknüpfen). Ich habe noch NIE so viele Megalaute Moppeds auf einen Haufen gesehen. Die fahren nun aber mal nicht nur zum Harley Treffen am Faaker-See, sondern die kontaminieren auch andere Gegenden. Manche von den Kisten hast Du schon bei einem eigenen Fahrttempo von 80-100 km/h im entgegenkommenden Verkehr in voller Montur mit Helm und Stöpseln in den Ohren aus 250 - 300 Metern Entfernung in voller Dröhnung knattern hören. Das ist Scheiße! Große Scheiße!
    Völlig korrekt. Bei uns in Altenberg sind das irgendwelche Hirnis mit völlig offenen Supermotos. Und dann den ganzen Tag 5 Kurven rauf und runter.
    Auch ich kann die Anwohner verstehen.
    Aber speziell bei uns sind die Anwohner, welche am lautesten schreien, die zugezogenen Deppen die sich genau an dieser Strecke ein Haus gekauft haben. Warum die Häuser dort wohl so billig waren hat sie dann nicht interessiert....

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Niederrheiner Beitrag anzeigen
    Das einige Geschwindigkeitsbeschränkungen übertrieben sind ist unbestreitbar, nur wenn durch diese Beschränkungen die Unfallzahlen gegen 0 laufen, kann das doch garnicht so falsch sein!
    Ein komplettes Verbot von Motorrädern wäre eindeutig übertrieben, aber wenn die Zweirad-Unfallzahlen damit schlagartig 0 werden kann es doch garnicht so falsch sein!

    Klar reduziert jede Geschwindigkeitsbeschränkung ein mögliches Risiko, aber alle möglichen Risikostellen damit zu reglementieren ist wohl kaum Sinn der Sache.
    Geschwindigkeitsbeschränkungen sollen die maximal erlaubte Geschwindigkeit auf dem Streckenabschnitt angeben und nicht die auf diesem Streckenabschnitt auf jeden Fall fahrbare Geschwindigkeit.

  8. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #38
    Ser's,

    also an dem Filmchen ärgert mich insbesondere "dass der Herr XXX auch belehrt, dass es um Menschenleben geht"!!!

    Aber so a Schwachsinn auch!! (nicht die Tatsache, sondern das Gesudere)
    Der liebe Herr Plozilist soll mir mitteilen, was ich fasch gemacht habe (bzw wobei er mich erwischt hat), auch strafen ist seine Aufgabe, die Belehrung kann er sich sparen!!! - und dass Moppedfahren gefährlich ist, ist mir nicht wirklich neu - scheixxx Oberlehrerverhalten (insbes. in dt. Landen zu finden - 'tschuldigung für Vorurteil)

    Aber wenn ich bei 50km/h Beschränkung über 100 fahre, dann sicher nicht irrtümlich.

    Und btw: einer Polizei-RT fährt hier keiner von uns davon - mit Heimvorteil nicht, und ohne erst recht nicht - nicht im öffentlichen Verkehrsraum.

    Ich war schon ein paar Mal auf Fahrsicherheitstrainings mit der Wiener Polizei - und die Herren können fahren, aber wirklich. Ich gehe davon aus, dass die deutschen Moppedpozilisten auch nicht schlechter fahren.
    Und wenn's brennt macht der einfach die blauen Lichter an und wir sind schon gefangen.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    also an dem Filmchen ärgert mich insbesondere "dass der Herr XXX auch belehrt, dass es um Menschenleben geht"!!!

    Aber so a Schwachsinn auch!! (nicht die Tatsache, sondern das Gesudere)
    Der liebe Herr Plozilist soll mir mitteilen, was ich fasch gemacht habe (bzw wobei er mich erwischt hat), auch strafen ist seine Aufgabe, die Belehrung kann er sich sparen!!! - und dass Moppedfahren gefährlich ist, ist mir nicht wirklich neu - scheixxx Oberlehrerverhalten (insbes. in dt. Landen zu finden - 'tschuldigung für Vorurteil)

    Aber wenn ich bei 50km/h Beschränkung über 100 fahre, dann sicher nicht irrtümlich.

    Und btw: einer Polizei-RT fährt hier keiner von uns davon - mit Heimvorteil nicht, und ohne erst recht nicht - nicht im öffentlichen Verkehrsraum.

    Ich war schon ein paar Mal auf Fahrsicherheitstrainings mit der Wiener Polizei - und die Herren können fahren, aber wirklich. Ich gehe davon aus, dass die deutschen Moppedpozilisten auch nicht schlechter fahren.
    Und wenn's brennt macht der einfach die blauen Lichter an und wir sind schon gefangen.

    liebe Grüße

    Wolfgang

    naja, in Deutschland ist es aber Aufgabe der Polizei zu belehren!

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Geschwindigkeitsbeschränkungen sollen die maximal erlaubte Geschwindigkeit auf dem Streckenabschnitt angeben und nicht die auf diesem Streckenabschnitt auf jeden Fall fahrbare Geschwindigkeit.
    Tun sie aber indirekt doch. Das Geschwindigkeitslimit bedeutet auch, dass ein durchschnittlicher Fahrer mit einem normalen Kfz unter nicht extremen Wetterbedingungen diese Geschwindigkeit dort auch problemlos fahren kann. Tut er das nicht, fährt er entweder absichtlich langsamer oder aber Fahrer, Fahrzeug oder Wetter lassen es nicht zu.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste Fahrt G/S
    Von winterhausen im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 23:58
  2. Erste Fahrt
    Von Vatta im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 10:29
  3. GS TÜ - erste Fahrt ...... begeistert !!!!
    Von BigOneII im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 18:37
  4. R 1200 GS erste Fahrt
    Von Q12-peter im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 19:06
  5. Erste Fahrt R100GS und gleich im Regen
    Von joee im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 18:24