Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Es war einmal ... Bitte eure Erfahrung zu Kauf, Wartezeit, Qualität und Service

Erstellt von dadadave, 15.05.2013, 18:09 Uhr · 32 Antworten · 5.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    ich habe von dem Laden bislang eigentlich viel Gutes gehört, speziell auch was den Service betrifft.

    Dein Ärger ist verständlich, das hier mit Ross und Reiter im Forum auszubreiten nicht. Das BGB gibt klare Richtlinien vor, wie zu handeln ist, für beide Seiten, wenn es nicht anders klappt. Und wenn es mit einem Mitarbeiter nicht klappt, rede ich mit dem Chef und zwar sofort, fertig

  2. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #22
    Komisch, das Lob für einen Händler mit Namensnennung scheint hier im forum KEIN Problem zu sein...wenn es um Kritik geht "soll man "Ross und Reiter" nicht nennen ??????????

    was steht denn da für eine Intension hinter ???

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Komisch, das Lob für einen Händler mit Namensnennung scheint hier im forum KEIN Problem zu sein...wenn es um Kritik geht "soll man "Ross und Reiter" nicht nennen ??????????

    was steht denn da für eine Intension hinter ???
    darum geht es überhaupt nicht. Mir geht es darum, dass man so etwas bei einer schwebenden Angelegenheit vermeiden sollte. Der OP scheint doch zufieden stellend behandelt worden sein, was soll das ganze Feuerwerk also.

    Hinzu kommt evtl. eine juristische Komponente, aber das soll jeder mit sich selber und dem Inhaber des Forums ausmachen

  4. Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    1.627

    Standard

    #24
    Hallo,

    nur eine kurze Anmerkung.

    Es ging holprig los, aber jetzt hast immerhin schon mal das Motorrad. Das mit der Umstellung der Federung würde ich nicht so dramatisch sehen, du mußt ja auf den ersten 1000 km nicht offroad mit Gepäck und Beifahrerin unterwegs sein.

    Ich fahre meine GS 1150 auch mit Sozia und Gepäck, und früher konnte man gar nichts umstellen bis auf die Federvorspannung. Deshalb war das nicht lebensgefährlich, Fahrweise anpassen heißt das Zauberwort und kein blindes Vertrauen in jeden technischen Schnickschnack.

    Und das mit der elektronischen Einstellung auf Soziamodus wird sich schon beheben lassen.

    Du hast ein grds. gutes Motorrad gekauft, also lass dir den Spaß nicht verderben.

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von dadadave Beitrag anzeigen
    Servus, ich muss mir auch mal Luft machen.... Da ich nun aufgrund des nicht verkehrssicheren Zustandes des Motorrads keinen Meter mehr fahren kann, da ich weder das Leben meines Beifahrers noch mein Eigenes gefährden möchte und ich aufgrund dessen die noch zu fahrenden 800 km bis zur Erstinspektion nicht erreichen werde, setze ich Ihnen eine Frist ......
    ja lieb... offensichtlich hast du dir einen seltsamen händler ausgesucht. das kleingedruckte in den vertragsbedingungen schon gelesen ? den nächsten brief kannst du dann an an die kundenbetreuung von ducati schreiben. bevor die allerdings deutsch können, wird es noch ein weilchen dauern.

  6. Registriert seit
    05.03.2011
    Beiträge
    92

    Standard

    #26
    Wenn es jetzt doch ein Gutes und Kundenfreundliches Ende bekommt, dann ist es doch ein guter Händler, der evtl. dem "einen Mitarbeiter" mal vors Bein tretten mus damit alle seine Kunden zufrieden sind.
    Wenn wir hier mit einem zu frieden sind empfehlen wir ihn doch auch weiter. Wenn dort ein Mittarbeiter ist dann kann man doch auch sagen was war. Bis jetzt ist die Schilderung der Realität immer noch zulässig.

    BingoX

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von BingoX Beitrag anzeigen
    Wenn es jetzt doch ein Gutes und Kundenfreundliches Ende bekommt, dann ist es doch ein guter Händler, der evtl. dem "einen Mitarbeiter" mal vors Bein tretten mus damit alle seine Kunden zufrieden sind.
    Wenn wir hier mit einem zu frieden sind empfehlen wir ihn doch auch weiter. Wenn dort ein Mittarbeiter ist dann kann man doch auch sagen was war. Bis jetzt ist die Schilderung der Realität immer noch zulässig.

    BingoX

    das Problem an der Realität ist ja, dass die immer zwei Seiten hat

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von dadadave Beitrag anzeigen
    Nachtrag:


    Gestern, Tag der Absendung des Briefes, rief der Chef mich abends an. Er erkundigte sich sich im Detail zum Inhalt meines Briefes und entschuldigte sich für die Littanei die gelaufen ist und bat mich zukünftigt direkt zu ihm zu kommen, sofern es Schwierigkeiten gibt. ...
    Siehst du, alles wird gut.

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    ja lieb... offensichtlich hast du dir einen seltsamen händler ausgesucht. das kleingedruckte in den vertragsbedingungen schon gelesen ? den nächsten brief kannst du dann an an die kundenbetreuung von ducati schreiben. bevor die allerdings deutsch können, wird es noch ein weilchen dauern.
    Du hast scheinbar nicht alles gelesen.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #29
    Ich kenne den Händler in Altendiez gut, hatte dort letztes Jahr ein Motorrad gekauft. Mir ist der Händler sehr gut in Erinnerung gewesen, der Chef ist eigentlich Kundenfreundlich....

    Allerdings bin ich jetzt einwenig doch enttäuscht da ich telefonisch einen Preis (sehr hohen) für ein Motorrad erfragt habe. Bei einem örtlichen Händler bekomme ich das gleiche Motorrad für 2000.-Euro billiger.

    Gruß Andreas

  10. Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    15

    Standard

    #30
    Ich war heute da und konnte ein paar persönliche Worte mit dem Chef selbst wechseln (nicht am Telefon, oder per Brief, oder über Dritte) er ist echt in der Reih, wie man hier so schön sagt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Händler in Altendiez gut, hatte dort letztes Jahr ein Motorrad gekauft. Mir ist der Händler sehr gut in Erinnerung gewesen, der Chef ist eigentlich Kundenfreundlich....

    Allerdings bin ich jetzt einwenig doch enttäuscht da ich telefonisch einen Preis (sehr hohen) für ein Motorrad erfragt habe. Bei einem örtlichen Händler bekomme ich das gleiche Motorrad für 2000.-Euro billiger.

    Gruß Andreas
    Ich hätte die GS auch etwas günstiger kriegen können, nicht 2000 Euro, aber ein paar hundert wären es schon gewesen. Aber seien wir mal realistisch. Jeder möchte Geld verdienen, auch der Händler der ein kleines Grundgehalt erhält und Provision für die Verkäufe. Wir selbst möchten ja auch für unsere Arbeit entlohnt werden aber bitte nicht immer zum Mindestsatz. MCA Altendiez hat mir das erste Angebot abgegeben und ich habe ihm gesagt, er hat auch das Recht des letzten Angebotes. Ich werde sicherlich nicht wegen 300 anfangen zu feilschen, damit er meinen Standpunkt kennt. Danach gab es nur noch eine Frage ... kannst Du es oder nicht? Er hat mir dann eine runde Summe vorgeschlagen mit allem was ich wollte und ich habe eingeschlagen.

    Aber ich glaube heutzutage ist alles hektischer geworden und fast alles wie am Band. Aber da gebe ich uns Kunden eher die Schuld, weil wir ja alle (ich auch) auf der Suche nach "Schnäppchen" sind, dadurch sich mancher Händler nicht mehr finanziell halten kann und andere wiederum dann mehr Kundenansturm erhalten, mehr Verkäufe aber weniger Marge, das Ergebnis ist halt Masse....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Siehst du, alles wird gut.
    Es geht auf jedenfall in die richtige Richtung. Jedenfalls ist der Chef mein Ansprechpartner wenn es mal wieder hakt ....

    Ist ein gutes Gefühl. Ich lasse meine GS erstmal bis Ende Mai da stehen und hoffe, dass danach die Warterei rum ist. Bin schon am überlegen welche Anbauteile sich noch gut machen, aber wie ich erfahren habe könnte nächstes Jahr eine Adventure rauskommen, die dann gegen einen kleinen Aufpreis zu meiner jetzigen ausgetauscht wird.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Bluetooth-Headset Kauf, bitte!
    Von ttspieler im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 12:29
  2. Eure Meinung bitte (Gebrauchtkauf)
    Von roland_76571 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 10:36
  3. Bin neu und bitte mal um eure Meinung
    Von BMW Micha im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 08:52
  4. Brauche bitte eure HIIILFE
    Von steinstark im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 13:09
  5. Brauche eure Hilfe!! Kauf Gs 1100
    Von grachal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 16:57