Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

ESA

Erstellt von wuli, 23.02.2014, 21:34 Uhr · 14 Antworten · 2.038 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #11
    Also ich kanns nur für die R 1200 R (nur, falls ein Schlaumeier an der Vergleichbarkeit zweifelt) berichten:

    Da ist ein deutlicher Unterschied zwischen Soft, Normal und Sport zu spüren.
    Die Dämpfung ist eben völlig anders.

    Ich vermutet eher, dass - wenn Dein Federbein auschließlich hart wirkt - ein Fehler am Verstellelement des Federbeins oder der Ansteuerung vorliegt.
    Sollte dann aber vom Freundlichen leicht zu entdecken sein.

  2. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Was hat der Modus RAIN mit der Fahrwerkseinstellung zu tun...??
    Das Manual sagt:
    Dynamic ESA
    In den Modi RAIN, ROAD und DYNAMIC kann aus den Dämpfungsvarianten HARD, NORMAL und SOFT gewählt werden.
    Grundeinstellung RAIN: SOFT.
    Grundeinstellung ROAD: NORMAL.
    Grundeinstellung DYNAMIC: HARD.

  3. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #13
    sie ist auch bei '"hard" zu weich...
    noch schlimmer waren die alten modelle, das kamelschaukeln war ja nicht auszuhalten, die straßenlage desaströs.
    aber wenn man´s mag :-)

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #14
    Bei wuli ist auch bei Soft zu hart....

  5. Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    #15
    Die LC ist grundsätzlich deutlich straffer ausgelegt, als ihre Vorgängerin. Wenn es dir um den Test geht, ob die Einstellung der Dämpfung per ESA funktioniert, so ist das im Stand möglich. Ich war mir auch nicht sicher, ob die Einstellung Soft, Normal usw. funktioniert.
    Wenn man sich neben das Moped stellt, dieses am Lenker im Gleichgewicht hält und dann kurz, kräftig mit der anderen auf den Sitz drückt, merkt man wie das Moped bei soft mehr nachwippt als bei der Einstellung hard.
    Beim mir war übrigens der Wegesensor am vorderen Federbein abgerissen, so daß das dynamic ESA nicht funktionieren konnte. Wenn man von vorne unter den Tank schaut, kann man die Hebelei erkennen. Mit der Hand kann man testen, ob alle Teile noch an ihrem Platz sind. Bei mir war das obere Kugelgelenk abgerissen. Hinten ist der Wegesensor auf der linken Seite leichter zugänglich. Seitdem der Defekt behoben ist, meine ich, daß meine auf unebenem Geläuf komfortabler funktioniert.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 08er GS: Auspuffanlage verchromt wirklich nur mit ESA-Paket? Bringt's das ESA?
    Von pumpe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:16
  2. ESA (EDS) Sammelbestellung (2)
    Von michael 1958 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 22:54
  3. ESA Gebrauchsanleitung
    Von Arik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 22:00
  4. ESA bei der 08`er
    Von skywalker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 11:18
  5. ESA von Showa oder WP?
    Von PhilippS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 19:32