Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

ESA Einstellungen : Eure Fahrmodi und Erfahrungen

Erstellt von Chris1965, 17.08.2013, 16:44 Uhr · 81 Antworten · 22.381 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard ESA Einstellungen : Eure Fahrmodi und Erfahrungen

    #1
    Ich habe mich heute nachmittag ein wenig gespielt:
    Die gleiche vertraute Strecke,.....verschiedene Einstellungen und genau auf den Popometer geachtet.

    Kurze Vorgeschichte: letzte Woche war ich mit der LC in Slowenien, Koffer, TC - Einstellung ESA ein Helm +Gepäck.
    Sie wirkte fast handlicher als ohne Koffer, ich saß gefühlsmäßig auch höher .

    Nun, zu meiner Person : 189 groß, 103 Kg , also mit Ornat wahrscheinlich 108, fahre immer mit TC, ein wenig beladen, Regenkombi,....was zum Trinken,....etc.

    Bisher fuhr ich die Einstellung : ESA : Ein Helm

    Heute habe ich mich gespielt,.......die ideale Einstellung ist für mich ESA + Gepäck.
    Sie fährt etwas hoch, denke sie verkürzt den Radstand und wirkt vor allem in Wechselkurven wesentlich spritziger, lässt sich leichter aus tiefster Schräglage ( Vorderreifen ohne Rand) wieder aufrichten,.......und in die nächste Kurve legen.
    Nachteil : bei Einstellung ROAD- ESA Normal wirkt sich auf schlechten Straßen etwas härter gefedert, doch so nutze ich, wenn es schlechter wird die Einstellung "Soft". die ich bisher nicht nutzte.

    Wie sind Eure Erfahrungen ?

    lg
    Christian

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.987

    Standard

    #2
    Ich bin auch über hundert und habe für mich von Anfang an Fahrer + Gepäck gewählt.
    Ich bin der Meinung, Fahrer sind 75kg.
    Und damit komme ich sehr gut klar.
    Oerst

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    607

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    Ich habe mich heute nachmittag ein wenig gespielt:
    Die gleiche vertraute Strecke,.....verschiedene Einstellungen und genau auf den Popometer geachtet.

    Kurze Vorgeschichte: letzte Woche war ich mit der LC in Slowenien, Koffer, TC - Einstellung ESA ein Helm +Gepäck.
    Sie wirkte fast handlicher als ohne Koffer, ich saß gefühlsmäßig auch höher .

    Nun, zu meiner Person : 189 groß, 103 Kg , also mit Ornat wahrscheinlich 108, fahre immer mit TC, ein wenig beladen, Regenkombi,....was zum Trinken,....etc.

    Bisher fuhr ich die Einstellung : ESA : Ein Helm

    Heute habe ich mich gespielt,.......die ideale Einstellung ist für mich ESA + Gepäck.
    Sie fährt etwas hoch, denke sie verkürzt den Radstand und wirkt vor allem in Wechselkurven wesentlich spritziger, lässt sich leichter aus tiefster Schräglage ( Vorderreifen ohne Rand) wieder aufrichten,.......und in die nächste Kurve legen.
    Nachteil : bei Einstellung ROAD- ESA Normal wirkt sich auf schlechten Straßen etwas härter gefedert, doch so nutze ich, wenn es schlechter wird die Einstellung "Soft". die ich bisher nicht nutzte.

    Wie sind Eure Erfahrungen ?

    lg
    Christian
    Hallo, ich bin etwas leichter 101 :-) und auch etwas kürzer 1,85. Habe fast die gleichen Erfahrungen gemacht wie Du. Allerdings fahre ich jetzt mit hohem Sitz und dafür mit einen Helm. So richtig kann ich mich da nicht entscheiden. Entweder niedrig mit Gepäck oder halt hoch ohne Gepäck. Gefühlt ist tief mit Gepäck die beste Einstellung weil sie etwas straffer ist aber nicht so straff wie in Hard.

  4. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #4
    Ja, man muss probieren.
    Ich sitze hoch,....finde einfach das Handling noch mal besser, wenn sie auf Gepäck ist.
    lg
    Christian

  5. Goldy Gast

    Standard

    #5
    Hi Christian,

    Bisher fuhr ich die Einstellung : ESA : Ein Helm

    soft mittel oder hard ? Nur mal so Interessenhalber


  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.987

    Standard

    #6
    Hart

  7. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    322

    Standard

    #7
    Mir wurde bei der Übergabe (BMW-Wien) gesagt, dass die Einstellung/Solo (ein Helm) für ein Fahrergewicht von 75kg ausgelegt ist.

  8. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.028

    Standard

    #8
    Denke mal die wenigsten gs fahrer wiegen 75 kg (ehr mehr ) sogar ich wiege 5 kg mehr!

    Mfg.

  9. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #9
    Gehört zwar nicht hierher, aber da ich es gerade wieder gelesen habe, muss ich mal nachfragen. Welche Reifen fahrt ihr, wenn der Vordere Randfrei ist? Was setzt denn dann zuerst auf, Fußraste oder schon der Zylinder. Ich bin sicher kein Moralist, dafür habe ich zu oft die Sau rausgelassen, aber auf der Strasse finde ich das schon ziemlich straff. Diese Schräglagen sind doch nicht mehr zu kontrollieren, wenn man aus irgendeinem Grund die Richtung wechseln muss.
    Gruss aus Berg
    hkruemmel

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.987

    Standard

    #10
    Richtig, passt hier gar nicht...


 
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit den Kardan-Sturtzpads
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 15:24
  2. Hohe Sitzbank von BMW - Eure Erfahrungen?
    Von Huck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 19:21
  3. Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 10:42
  4. Erfahrungen mit Wilbers / Einstellungen
    Von moeli im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 10:21
  5. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11