Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 82

ESA Einstellungen : Eure Fahrmodi und Erfahrungen

Erstellt von Chris1965, 17.08.2013, 16:44 Uhr · 81 Antworten · 21.364 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.174

    Standard

    #11
    Eckdaten: 80 kg , 180 cm Länge
    Ich fahre alleine mit einem Helm und zu zweit mit natrülich mit zwei Helmen. Dies sozusagen immer im Dynamic-Mode auf hard. Lediglich auf wirklich groben Holperpisten schalte ich mal um auf soft.

    Die Werks-Voreinstellung stimmt für mich. Mich wundert an dieser Stelle eigentlich, warum sich die bekennenden 100 gk Brocken und Riesen nicht 5 Minuten Zeit nehmen und Federvorspannung und Dämpfung auf ihr Kampfgewicht einstellen, anstatt mit mit dem Computer herumzujockeln. Sobald Gepäck und oder Sozia dabei sind stimmts ja dann trotzdem wieder nicht. Nur meine Gedanken und Neugierde.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.583

    Standard

    #12
    Ich vermute, ohne es zu wissen, dass es am Mangel der manuellen Einstellungsoption liegt , wenn das dynamische ESA drin ist...

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.174

    Standard

    #13
    Federvorspannung geht sicher.

  4. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    #14
    Danke, dass Du mich als erfahrenes Mitglied bestätigst. Ich hoffte schon, mich vertan zu haben.
    Gruss
    hkruemmel

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.583

    Standard

    #15
    Ich guck nachher mal, ob ich die Rädchen dran habe...

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.877

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Federvorspannung geht sicher.
    Glaube ich nicht, würde mich aber freuen ...

    Falls verstellbar, würde mich ein Foto freuen.

  7. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von q-treiberr1200gs Beitrag anzeigen
    Gehört zwar nicht hierher, aber da ich es gerade wieder gelesen habe, muss ich mal nachfragen. Welche Reifen fahrt ihr, wenn der Vordere Randfrei ist? Was setzt denn dann zuerst auf, Fußraste oder schon der Zylinder. Ich bin sicher kein Moralist, dafür habe ich zu oft die Sau rausgelassen, aber auf der Strasse finde ich das schon ziemlich straff. Diese Schräglagen sind doch nicht mehr zu kontrollieren, wenn man aus irgendeinem Grund die Richtung wechseln muss.
    Gruss aus Berg
    hkruemmel
    Ich fahre die 2. Garnitur NEXT. Randfrei fahre ich ihn nur (vorne) auf meiner Hausstrecke, ......einmal vorher abfahren, ob die Straße sauber ist, ......dann runtergehen,......da setzt nichts auf
    lg
    Christian

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.583

    Standard

    #18
    Blabla... Federvorspannung ist nicht verstellbar bei dyn ESA.

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.174

    Standard

    #19
    Guten Morgen.

    Habe gerade mein Töff aus der Garage geholt. Ist wirklich kein Verstellrad dran. Ich habe mir das eingebildet.
    Und hätte ich im Handbuch, welches ich ja zu Hand gehabt hätte, nachgeschaut bevor ich was behauptet habe... steht auch ganz klar, Manuelle verstellung ist bei Dynamic ESA nicht. Ich entschuldige mich dafür!

    Um meine Ehre zu retten hab ich noch gesucht, ob das wenigstens per Computer in irgend einem Untermenue geht. Wurde ich leider nicht fündig.

    Edit: Wie gesichert sind die 75 kg? Welcher Körperlich gesunde Bayer oder meinetwegen auch Berliner ist mit Kompletter Motorradbekleidung nur 75 kg schwer?
    Ich will jetzt auf keinen Fall nochmal etwas falsches behaupten, aber mindestens beim Mechaniker muss doch die Möglichkeit gegeben sein da was einzustellen. Ich zumindest schreib mir das auf meine Frageliste für den Mech. Auch wenn ich diesen so hoffe ich, nicht vor dem nächsten Servicetermin aufsuchen werde.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.877

    Standard

    #20
    Bisher gab es nur die Möglichkeit sich im Zubehör zu bedienen.
    Öhlins-ESA oder WESA sind die teuren Versionen, Anpassung der Serienbeine mit passender Feder die günstige.


 
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit den Kardan-Sturtzpads
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 15:24
  2. Hohe Sitzbank von BMW - Eure Erfahrungen?
    Von Huck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 19:21
  3. Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !
    Von D.R.Boxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 10:42
  4. Erfahrungen mit Wilbers / Einstellungen
    Von moeli im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 10:21
  5. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11