Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Euro 3 oder Euro 4 GS kaufen?

Erstellt von xscout77, 17.10.2016, 12:12 Uhr · 60 Antworten · 5.092 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    128

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von hgii Beitrag anzeigen
    Hehe

    @ Georgslicht: was du darüber denkst, ist natürlich alleine deine Sache, gar kein Thema.

    Ich hatte geschrieben, dass ich es ähnlich gemacht habe. Bei mir waren es keine Emails, sondern Telefonate (die weitaus zielführendere Variante im Vergleich zum Schriftverkehr via Email) und überwiegend Händler, die mehrere hundert Kilometer von mir entfernt sind. Mein aktuelles GS-Modell wurde mir bis zur Haustür geliefert....mein BMW Händler, der die Einfahrkontrollen macht, hat damit kein Problem und freut sich immer, mich zu sehen :-)
    Das ist wie von Dir beschrieben aber eigentlich nicht mehr das, was man landläufig als "ähnlich" ansieht ;-)

  2. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    110

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Georgslicht Beitrag anzeigen
    D.h., dass Du durchschnittlich 70 Anfragen pro Jahr an die 35 Händler "in Deiner Nähe" absetzt? Lass es mich vorsichtig ausdrücken: Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Gebaren kurz- mittel- oder langfristig wirklich die beste Art ist, Geschäfte zu machen.

    Weniger vorsichtig ausgedrückt, aber dafür ehrlich: Ich halte es für plump, dumm, in keinster Weise zielführend und vor allem auch für wirtschaftlichen Unfug. Wie würdest Du auf Kunden wie Dich reagieren, wenn Du Händler wärst? Heute, nächstes Jahr, in fünf Jahren? Oder denkst Du, dass die Dein Vorgehen nicht mitbekommen?

    Die Antwort musst Du Dir eigentlich nur selbst geben. Ist nicht böse gemeint.
    Du magst natürlich Recht haben, dass der ein oder andere Händler auf solche Anfragen gar nicht reagiert oder nur mit einem Angebot, dass nicht interessant ist.
    So habe ich es heute erlebt. Es gab einige Händler, die gar keine Rückmeldung gegeben haben und andere die nur ein Standardangebot geschickt haben, dass preislich nicht interessant ist. Ich verüble es aber keinem.
    Ich denke auch, dass das Ziel eines Händlers ist, einen Kunden langfristig an sich zu binden, ihm also nicht nur ein Motorrad zu verkaufen, sondern ihn auch als Servicekunden zu gewinnen. Ist aber nicht immer möglich, da ein Kunde ja ggf. auch nicht im Einzugsbereich des Händlers wohnt.
    Und dann gibt es offenbar Händler, die zumindest zum Jahresende ihre Zielvorgaben, die BMW ihnen gemacht hat, noch nicht erreicht haben, und die dann mit solchen Angeboten einen Kunden locken. Somit ist beiden geholfen, dem Händler, der ein weiteres Motorrad verkauft, als auch dem Kunden, der einen günstigen Preis bekommt.
    Ich zähle mich jetzt nicht zu den Menschen, die sich alle halbe Jahre ein neues Motorrad kaufen. Im Gegenteil, ich fahre meine Motorräder und auch meine Autos sehr lange, daher habe ich keine Bedenken, dass ein Händler in einem Jahr denkt: "Ach, nicht der schon wieder." ;-)

  3. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    128

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von hgii Beitrag anzeigen
    Hehe

    @ Georgslicht: was du darüber denkst, ist natürlich alleine deine Sache, gar kein Thema.

    ....mein BMW Händler, der die Einfahrkontrollen macht, hat damit kein Problem und freut sich immer, mich zu sehen :-)

    Mein BMW-Händler freut sich immer zweimal: Das erste Mal, wenn ich auf den Hof fahre und das zweite Mal, wenn ich endlich wieder weg bin :-) Ich denke mal, dass das so schon für beide passt ;-)

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    966

    Standard

    #24
    Meine Vorführer hatte 15,4 inkl. getönter Scheibe und Windabweiser gekostet. Bei der Preisdifferenz habe ich gern zu dieser gegriffen.
    Die Euro3 GS hat den Vorteil, dass dieses äußerst hässliche Katzenauge an der Gabel nicht vorhanden ist. Wäre also ein zusätzlicher Kaufgrund. Wenn man unbedingt nagelneu kaufen will und die Preisdifferenz zw. 3 und 4 marginal ist, würde ich auch eher zur 4 greifen und dieses bereits angesprochene äußerst hässliche Katzenauge erstmal entfernen, auch wenn es bei einer Kontrolle irgendwann mal 20€ Bußgeld kostet.

  5. Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    1.089

    Standard

    #25
    Habe zu Euro3 gegriffen da das Angebot doch verlockend war.... Aber muss dazu sagen ich mag lieber ein Ausgereiftes Modell als wie eines das ständig irgend welche Macken hat..

    Deswegen habe ich vor 3 Wochen meine neue 2016 Abgeholt. Und bin bis jetzt zufrieden

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.174

    Standard

    #26
    Du meinst Deine 2017...

  7. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    110

    Standard

    #27
    Ich habe heute unterschrieben. Es wird eine Euro 4, die ich im März abholen kann. Nein die Lieferzeit ist nicht so lang ;-), ich wollte sie nicht früher haben, weil ich sie dieses Jahr eh nicht mehr fahren kann.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.174

    Standard

    #28
    Aber die steht schon bei Deinem Händler, oder?

  9. Registriert seit
    13.09.2011
    Beiträge
    110

    Standard

    #29
    Nee, er hat sie nicht rum stehen. Die GS wird bestellt...

  10. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    128

    Standard

    #30
    Du kaufst ein Motorrad, von dem Du nicht weißt wie es aussieht und in welchen Farben/Konfigurationen usw. es kommt? Du liest hier schon mit, oder?
    Oder bestellt Dein Händler eine 2017/1, die irgendwo schon verpackt in der Kiste oder auf dem Hof steht? Ehrlich gesagt muss ich das alles langsam nicht mehr verstehen...

    Ich komme einfach noch mal rein: Wann wurde/wird die GS, die Dein Händler heute bestellt hat denn produziert? Und wann wird sie frühestmöglichst geliefert? Wann Du sie abholst steht ja auf einem anderen Blatt.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung welches 1200 GS Modell/Baujahr, für max. 8500 Euro? oder ga eine 1150GS?
    Von ErichRegensburger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 18:40
  2. GS 1200 oder 1200 ADV Kaufen Hilfeeee!!!!!!
    Von Eduaklin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 09:03
  3. Neue 07er GS Kaufen oder nicht
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2008, 04:14
  4. R 1200 GS kaufen ab bj. 04 oder 06!
    Von Tomac im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 16:45