Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Fahrerrastentieferlegung / schlechtere Schräglagenfreiheit ??

Erstellt von sk1, 30.07.2014, 19:06 Uhr · 31 Antworten · 4.706 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    wenn ich etwas flotter fahre, sitze ich mit der originalen Höhe auf, aber daran gewöhnt man sich. Der Kollege mit der KTM sitzt zuerst mit dem Hauptständer auf... wenn man schlampig am Motorrad sitzt, kratzen zuerst die Fußspitzen am Belag.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Keusen Beitrag anzeigen
    Also auf Dauer wird mit den tieferliegenden Rasten der Kniewinkel schon
    erheblich vergrößert
    Nicht erst auf Dauer, sondern direkt von Anfang an.

    Wenn die Raste nur tiefer angebaut wird, aber dann eine dickere Auflage hat, hat man auch tiefere Rasten, aber keine Veränderung des Kniewinkels.
    Das scheint bei den Wunderlich ja so ein bisschen so zu sein. Raste 20mm tiefer, aber dann 7mm Belag wieder rauf.

    Man muss also wirklich schauen.

    Bei gleicher Raste wird die Schräglagenfreiheit reduziert, wenn diese nur niedriger angebaut wird.

  3. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard Fahrerrastentieferlegung / schlechtere Schräglagenfreiheit ??

    #23
    Ich hab meine tieferlegungsrasten bein freundlichen bestellt. 90€ plus die feder zu 2,74€

    Per zufall bei ebay gesucht und erstaunliches gefunden!

    Wucher oder dreist?

    http://pages.ebay.com/link/?nav=item...d=400728797013

    Gruß

    Horst

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    Ich hab meine tieferlegungsrasten bein freundlichen bestellt. 90€ plus die feder zu 2,74€

    Per zufall bei ebay gesucht und erstaunliches gefunden!

    Wucher oder dreist?

    http://pages.ebay.com/link/?nav=item...d=400728797013

    Gruß

    Horst
    Hallo Horst,
    ich finde, 90€ für 1 Fußraste auch schon nicht günstig, aber ja, Dein Link ist 'dreist', hofft vielleicht darauf, dass BMW Lieferschwierigkeiten hat, dann kann man es ja mal probieren....

  5. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #25
    Hallo,

    ich grab das hier mal aus, denn ich denke gerade auch darüber nach, ob ich bei meiner die Fußrasten tieferlege.

    Gibt es hier neue Erfahrungen? Wer hat welche ( vielleicht gleich mit Bilder dazu ) und eines noch ich finde im Katalog die
    BMW Fußraten (tiefergelegt ) nicht . Hat mir mal jemand die Artikelnummer.

    Vielen Dank !

  6. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #26
    ach ja - mir geht es weniger um die Schräglagenfreiheit, sondern wie gut danach es sich schalten und bremsen läßt

  7. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #27
    Wucher nö


    Du mußt bei KFM Anrufen und nicht bei eBay bestellen, das wollen die so
    Kosten das gleiche wie bei BMW .

    erst Kopf einschalten und dann laber laber

  8. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #28
    Horst
    es wird die Feder benutzt die dran sind haben dich voll verarscht

    gruß



    Ich hab meine tieferlegungsrasten bein freundlichen bestellt. 90€ plus die feder zu 2,74€

    Gruß

    Horst

  9. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #29
    Hallo Bolle1188,

    wie wäre es, wenn du auf das eingehst, was im Jahr 2015 als neue Frage hinzugekommen ist ?

  10. Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    #30
    https://www.procar-bikestore.de/BMW_...en_Verstellbar

    (Top Bmw Versand...habe da schon einiges bestellt und immer unter Listenpreis ohne Verhandlungen zu führen)

    Hallo Stefan, habe ebenfalls diese montiert mit dem Ergebnis einer deutlichen Entspannung im Kniewinkel. Definitiv gehts nach unten, so dass sogar der Seitenständerhalter weggebogen werden muss. Habe die unterste Einstellung und bin noch nicht mit der Raste aufgekommen. Die Qualität ist top...besonders wenn man mal stehend fährt.

    LG Kumpel


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GSA 2010 schlechter Leerlauf
    Von Heidekutscher im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 07:53
  2. schuberth schlechter kundenservice beim c3 helm?
    Von Vincee im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 08:20
  3. Schräglagenfreiheit
    Von Frank.m2 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 18:28
  4. Schräglagenfreiheit mit Sturzbügel
    Von Kuh-Treiber im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 12:32
  5. schlechter start bei kaltem motor
    Von wernerdann im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:47