Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Fahrmodi-Pro

Erstellt von Bernie., 24.10.2013, 21:55 Uhr · 33 Antworten · 12.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    Super, danke für die Antworten. Dann werde ich meine Bestellung so lassen. Den Dynamic Mode brauche ich nicht, geschweige denn Enduro.

    Sind im Paket nochmal knapp 300 für 3 zusätzliche Programme im Elektronikprogramm. Sehe ich irgendwie nicht ein.

    Die Probefahrt habe ich im Road Modus gemacht und ich war zufrieden.
    Ich bin zwar schon ein Alter Sack, scheine aber meinen Spieltrieb noch erhalten zu haben.

    Ich würde mir lieber die Kuppe meines linken Zeigefingers abhacken als auf den Dynamikmode zu verzichten . Obwohl ich den Modus selten benutze, finde ich es fein, dass man das Temperament der LC per Knopfdruck verändern kann. Ist zwar Fake aber gefühlt etliche PS mehr.

    Gruss, Arik

  2. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #22
    Zitat von vessi und wenn man mal richtig flott in kurven unterwegs ist,
    könnte der rain-modus sogar die bessere wahl sein,
    weil der lastwechsel beim gasanlegen geringer ist

    und die dämpfereinstellung deutlich weicher wird,
    was bei flotter kurvenfahrt mal richtig sinn macht...

    das ist wichtig, wenn man...richtig schräg...gas anlegt,

    geht mit nem bischen gefühl in der Hand auch so...

    dann kann man mit höheren drehzahlen die kurven fahren,
    was bei den harten gaseinsatz eher nicht ratsam ist...

    das versteh ich nu garnicht,
    zumal ich mit nem boxer eh keine max. drehzahl brauche,weshalb ich boxer fahre


    d.h. hohes drehmoment, trotzdem weicher gaseinsatz

    -------------------------------------------------------
    @ cab...du weisst es anscheinend nicht, aber man kann tatsächlich
    auch im rain-modus die fahrwerksdämpfung verändern...

    wenn du in den höheren drehzahlen...so ab 5000upm...unterwegs bist,
    dann hast du im road oder dyn.modus keinen weichen leistungseinsatz,
    egal wie du am griff drehst...
    und wenn du dann buchstäblich auf der letzten rille fährst,
    kannst du ein echtes problem bekommen

    und wenn du dann'ne meute k13s fahrer vor oder hinter dir hast,
    wirst auch du merken, das du ordentlich drehmoment brauchst,
    um die in schach zu halten....

    du kommst anscheinend aus nrw...wir sind am samstag im sauerland,
    wir können das gerne mal ausprobieren

  3. HDC
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #23
    @Hans, ich merk schon, Du ersparst mir die BA.

    VG

    Hans-Jörg

  4. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von HDC Beitrag anzeigen
    @Hans, ich merk schon, Du ersparst mir die BA.

    VG

    Hans-Jörg
    moin hans-jörg....viel spass mit deinem wasserboxer am wochenende...

  5. HDC
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #25
    Danke Hans, werd ich haben.

    Gruß

    Hans-Jörg

  6. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    #26
    Manche Leute schreiben, dass die LC ohne Dynamik Modus keine LC wäre. Wie war das dann damals im Zeitalter vor der digitalen Welt?

    Meine Meinung dazu: Solange ich manuell schalte und manuell das Gas öffne oder schliesse - habe ich es doch selber in der Hand, wie das Bike reagiert.

    Beim einem PKW mit Automatik mag so ein Programm etwas verändern (zb. Porsche im Sport Plus Modus), weil dann Schaltzeiten, Schaltzeitpunkt, Dämpfer und Gasannahme komplett anders reagieren - aber bei einem Motorrad?

    Oder liege ich falsch?
    Gruss
    Bernie

  7. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #27
    ja, du liegst falsch...
    weil du mit dem gasgriffdrehen lediglich eine bitte
    an die elektronik schickst, sie möchte mal die drosselklappen
    öffnen und die einspritzung aktivieren

    aber wie sie das macht hängt vom fahrmodus ab

  8. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    465

    Standard

    #28
    Wie der Hans schreibt, die Gasannahme kannst du im Rainmodus nicht wirklich abrubt betätigen, d.h. du hast es zwar in der Hand, den Gasgriff, aber wie das Mopped darauf reagiert hängt 100% nur vom eingestellten Modus ab, also hast du es trotzdem nicht in der Hand

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Bernie. Beitrag anzeigen
    Meine Meinung dazu: Solange ich manuell schalte und manuell das Gas öffne oder schliesse - habe ich es doch selber in der Hand, wie das Bike reagiert.
    Du weißt aber schon, dass die LC-GS kein Gasseil mehr hat, oder?

  10. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    Zitat von vessi und wenn man mal richtig flott in kurven unterwegs ist,
    könnte der rain-modus sogar die bessere wahl sein,
    weil der lastwechsel beim gasanlegen geringer ist

    und die dämpfereinstellung deutlich weicher wird,
    was bei flotter kurvenfahrt mal richtig sinn macht...

    das ist wichtig, wenn man...richtig schräg...gas anlegt,

    geht mit nem bischen gefühl in der Hand auch so...

    dann kann man mit höheren drehzahlen die kurven fahren,
    was bei den harten gaseinsatz eher nicht ratsam ist...

    das versteh ich nu garnicht,
    zumal ich mit nem boxer eh keine max. drehzahl brauche,weshalb ich boxer fahre


    d.h. hohes drehmoment, trotzdem weicher gaseinsatz

    -------------------------------------------------------
    @ cab...du weisst es anscheinend nicht, aber man kann tatsächlich
    auch im rain-modus die fahrwerksdämpfung verändern...

    wenn du in den höheren drehzahlen...so ab 5000upm...unterwegs bist,
    dann hast du im road oder dyn.modus keinen weichen leistungseinsatz,
    egal wie du am griff drehst...
    und wenn du dann buchstäblich auf der letzten rille fährst,
    kannst du ein echtes problem bekommen

    und wenn du dann'ne meute k13s fahrer vor oder hinter dir hast,
    wirst auch du merken, das du ordentlich drehmoment brauchst,
    um die in schach zu halten....

    du kommst anscheinend aus nrw...wir sind am samstag im sauerland,
    wir können das gerne mal ausprobieren
    gern...schick dir mal meine nr. per pn.
    lerne immer gern von den pros dazu.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ESA Einstellungen : Eure Fahrmodi und Erfahrungen
    Von Chris1965 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 26.07.2016, 13:31
  2. Fahrmodi
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 09:06
  3. Ohne Fahrmodi
    Von B_P im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 00:25