Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 413

Fahrverhalten R1200GS LC Modell 2017

Erstellt von Bikerider, 23.08.2016, 18:28 Uhr · 412 Antworten · 91.534 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.489

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von jose41 Beitrag anzeigen

    Wegen dem Facelift das im Frühjahr kommen soll....
    hätte auch gerne ein Facelift...

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.169

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    Im Frühjahr 2017 kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur ein Facelift sondern eine tiefergreifende motoränderung, es werden wohl ca 140 ps werden, die zwar keiner braucht , aber bmw wird zum Wettbewerb aufschließen.
    Sagt wer?

  3. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.143

    Standard

    #23
    BMW schließt zum Wettbewerber auf? Wer soll das sein? Von den Verkaufszahlen kommt lange nichts.

  4. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    220

    Standard

    #24
    140PS sind unbedingt nötig Konnte am Dienstag eine K1300R fahren mit 173PS Super war, ist man erst mal im 6sten Gang, gibt es nichts mehr zu tun als gefühlvoll durch die 30/50/80iger begrenzten Strassen zu fahren Also mir haben die paar PSen der aktuellen GS gereicht, die K schon nach den ersten Kurven am Lukmanier oder an der Tremola im Rückspiegel kleiner werden zu lassen... PSen sind gut, aber irgendwie muss das "Gesamtkunstwerk", also das Zusammenspiel aller Komponenten stimmen. Mal schauen, was der neue Jahrgang bringt.
    gruss
    Robi

  5. Registriert seit
    22.08.2016
    Beiträge
    54

    Standard

    #25
    Wann gibt's eigentlich Prospekte, Preislisten, Bedienungsanleitung usw. Online? Also vom 2017 Modell....

    und zu den Spekulationen meine ich:
    ....es kommt bestimmt ein Motorenupdate.... Aber sicher nicht im Frühjahr 2017....
    ....das wäre ein viel zu großer Aufwand und viel zu teuer....
    ....und BMW ist ja absolut nicht unter Zugzwang....
    .....also warum sollte BMW das tun?

    Grüßle

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.367

    Standard

    #26
    das 2017 er Modell wurde doch ggf. noch 2016 entwickelt und gefertigt, da kaufst du ja wieder ne alte Gurke..haha
    Lieber ne Alte wo alles funktioniert als immer meinen, was Besseres käme mit dem Nachfolger nach.. Aber "Die Werbung" hat Euch schon erreicht

  7. Registriert seit
    22.08.2016
    Beiträge
    54

    Standard

    #27
    Das 17er Modell wurde logischerweise in 2016, wenn nicht sogar schon in 2015 entwickelt.

    Und die Anpassungen am Getriebe für das 17er Modell sind meiner Meinung nach normale Veränderungen
    wie sie bei jedem technischen Produkt über seinen Lebenszyklus erfolgen. Da fließen einfach laufend mit Verbesserungen ein.
    Wie es analog bei Software gang und gebe ist....

    Und das zweite was ich bei den Änderungen am Getriebe vermute ist, dass dies dann auch gleich für die Mehrleistung
    die irgendwann 2018 oder so kommt, ausreichend dimensioniert bzw. optimiert ist.

    Somit wäre dann 2018 oder wann auch immer "nur" der Motor anzupassen. Wobei ich da davon ausgehe das
    die oft genannten 140PS ohne tiefgreifende Eingriffe möglich sind.

    Vermutlich wurde im Lastenheft der Motorenentwicklung des LC Boxers von Beginn an als Zielleistung deutlich mehr als die 125PS angestrebt. Und sicherlich auch erreicht. Dies ist eigentlich so üblich in der Branche (auch bei Autos). Somit denke ich das BMW diese Änderungen sei es an Hardware oder Software bereits verfügbar hat.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.169

    Standard

    #28
    Aber der Gerüchtethread ist doch woanders....

  9. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    338

    Standard

    #29
    Die 2017er kann man seit August bestellen, da steht weiterhin 125 PS. Wenn überhaupt dann wohl eher 2018er Modell.

    gesendet vom Schmartfon

  10. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.367

    Standard

    #30
    ja das kann man so sehen, aber der Luft Öl war ja auch nicht für viel mehr gebaut zumindest nicht in einem Modell außer der HPSport mit einigem Aufwand etabliert , da musste ja auch ein anderer Kopf dazu bis zb die Drehzahlgrenze um 700 angehoben weden konnte.. und viel mehr Leisung kam auch nicht dabei rum.
    Nee Das Konzept ist nicht 140..150 PS wie die Konkurenz, da geht dann der Boxer dabei drauf.. Das hat man doch mit dem S1000XR mit flotten 160 PS abgedeckt oder?
    Die mir bekannten Tuners tuen sich jedenfalls noch etwas schwer damit, mal eben wie aus der alten 140 PS oder mehr draus zu zaubern, obwohl die Software schon gefügig ist. Ziel der 12 WC finde ich, war nicht mehr Leistung sondern Thermisch gesünder und vor allem Abgasmäßig mit wenig Ventilüberschneidung hinzukommen. Die 125 PS kamen dann so "nebenbei" dazu. Kalter Kopf und bessere Anströmung, dazu größerer Ansaug und Topf..


 
Seite 3 von 42 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Original BMW R1200GS LC (neues Modell) Windschild - klar - fast neu!
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:46
  2. Biete R 1200 GS LC Original BMW Rallye-Sitzbank für die (neue) R1200GS LC (Modell ab 2013) und GS ADV
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2015, 22:12
  3. Biete R 1200 GS LC BMW R1200GS LC (neues Modell) ab Modell 2013, neue, OVP Bremsbeläge (hinten)
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 16:16
  4. Suche Koffer Set für BMW R1200GS LC Modell 2013
    Von moldo29 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 15:11
  5. Biete R 1200 GS LC Original BMW Tankrucksack *groß* für die neue R1200GS LC -wassergekühlt- Modell 2013
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 21:49