Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Falscher Hauptständer verbaut?

Erstellt von Hubsi, 26.04.2015, 18:04 Uhr · 29 Antworten · 4.081 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    brauchst du dir nicht vorzustellen, denn es gibt selbstverständlich verschieden lange hauptständer!!

    und wer meint, die länge wäre in bezug auf die nötige kraft egal, dem empfehle ich mal einen exkurs zum thema hebelgesetze.
    you never learn out ...

    in DIESEM fall sind die hebelgesetze vernachlässigbar ... außer man hat beide hände am lenker ...

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #22
    Das Moped ist 3cm tiefer.
    Leg mal ein 3cm dickes Brett unter den Hauptständer und vergleiche die zum Aufbocken nötige Kraft.
    Für mich ist da ein deutlicher Unterschied.

    Ich schaffe es beide Versionen aufzubocken.
    Ob das jeder kleinere Fahrer auch kann und jedes Mal tun will, weiß ich nicht.

  3. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #23
    Da hat Larsi Recht, ich habe meine den Winter über in der Scheune auf einem recht dicken Brett stehen, weil die Scheune einen Natur(Erd-)boden hat, da ist schon ein deutlich höherer Kraftaufwand beim Aufbocken nötig.

  4. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    829

    Standard

    #24
    und den Gang raus oder die Kupplung ziehen, hilft ungemein beim Aufbocken.

  5. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #25
    Ich habe die tiefergelegte Adventure, und mein Hauptständer ist definitiv kürzer, das habe ich nämlich deutlich zu spüren bekommen, als ich versucht habe, die Unterfahrschutz-Verlängerung von Wunderlich zu montieren, die ich dafür ersteinmal anpassen musste, weil sie bei mir zu lang war!
    Und wer mal sein Mopped auf einer Rangierplatte aufgebockt hat (was vielleicht 2cm ausmacht, wenn überhaupt), der weiß, daß es manchmal DOCH auf die Länge ankommt....

  6. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #26
    Ich hatte bei meiner LC 2016 tief bei Übergabe den Hauptständer gecheckt, der war ok. Hatte dafür den falschen Seitenständer dran ( Unterschied nicht in der Lönge- hier im Winkel)

    Der Händler meinte BMW hält das Band nicht an wenn der HS oder der SST der tiefen im Rückstand ist. Da ist es günstiger nachträglich auszutauschen - wenns überhaupt bemerkt Jobcenter reklamiert wird


    Greez
    JOLLY234

    Sent from my iPhone using Tapatalk

  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #27
    Wer ein deutlich tiefergelegtes Moped mit zu langem Hauptständer hat, macht es sich zuhause wesentlich leichter, wenn das Hinterrad auf ein kurzes 3-4cm hohes Brettstück gefahren wird. Das kann ja irgendwo rumliegen.
    Die ahnungslosen Sprüche mit der richtigen Technik verstummen übrigens erfahrungsgemäß ganz schnell in dicken Backen, wenn ein solches Moped mit Publikum dann wirklich mal so locker aufgebockt werden soll.

  8. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #28
    Da hast du wohl recht: du schiebst deine LC am Berg von einer in die andere Parkposition oder suchst eine Mulde... Und alle im Café denken sich" was treibt die denn da..?!"


    Greez
    JOLLY234

    Sent from my iPhone using Tapatalk

  9. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von jolly234 Beitrag anzeigen
    Da hast du wohl recht: du schiebst deine LC am Berg von einer in die andere Parkposition oder suchst eine Mulde... Und alle im Café denken sich" was treibt die denn da..?!"
    Kein Problem, der Seitenständer ist 3 cm gekürzt.

  10. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #30
    Selbst gekürzt?
    Ich hab meinen jetzt kostenlos tauschen lassen, nachdem der für die Tiefe wieder verfügbar war. Gemessen ist auch kaum ein Unterschied in der Länge auszumachen, vielleicht sind es ein paar Grad im Winkel .. Man bemerkt es nur wie sie nun satter auf dem SST steht.


    Greez
    JOLLY234

    Sent from my iPhone using Tapatalk


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  2. Seiten- und Hauptständer für 650 GS
    Von KleinAuheimer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 15:00
  3. Hauptständer & Anschlagsblech
    Von Doc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 18:16
  4. Hauptständer bei Modell 2006
    Von Fred im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 19:57
  5. Ausbau Hauptständer?
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 15:22