Seite 25 von 30 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 298

Falsches Motoröl bei erster Inspektion eingefüllt - Probleme mit der Kupplung

Erstellt von stephanw, 04.05.2013, 19:02 Uhr · 297 Antworten · 70.600 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Zum ersten Post von Spark (#239):
    Bitte nicht Schleppspannung und Schleppmoment verwechseln, ist ein riesiger Unterschied!

    Zum zweiten Post von Spark (#240):
    In der Beschreibung vom ersten Öl (Castrol Act>evo 4T 20W-50, welches schonmal die falsche Viskosität für die LC aufweist) steht lediglich "Speziell für BMW Motorräder entwickelt" - das kann auch speziell für die R100-Reihe gewesen sein, weiß man's? Somit kein Hinweis auf von dir genannte geänderte Additivierung für die LC (macht ja auch keinen Sinn, ganz falsches Öl...).

    Was das zweite Öl angeht (Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40): Ist ja so von BMW empfohlen, also kann das ja durchaus auch damit beworben werden (vom Öl-Hersteller bzw. Händler). Ob ein Händler dann mit den BMW-Freigaben wirbt oder nicht bleibt aber ihm überlassen, Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40 bleibt Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40.

    Beides waren jetzt aber Castrol-Öle, also nichts mit anderer Hersteller. Und wo ist nun der Hinweis auf geänderte Additivierung von Ölen anderer Hersteller???


    Gruß MrIcy

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von MrIcy Beitrag anzeigen
    Zum ersten Post von Spark (#239):
    Bitte nicht Schleppspannung und Schleppmoment verwechseln, ist ein riesiger Unterschied!

    Zum zweiten Post von Spark (#240):
    In der Beschreibung vom ersten Öl (Castrol Act>evo 4T 20W-50, welches schonmal die falsche Viskosität für die LC aufweist) steht lediglich "Speziell für BMW Motorräder entwickelt" - das kann auch speziell für die R100-Reihe gewesen sein, weiß man's? Somit kein Hinweis auf von dir genannte geänderte Additivierung für die LC (macht ja auch keinen Sinn, ganz falsches Öl...).

    Was das zweite Öl angeht (Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40): Ist ja so von BMW empfohlen, also kann das ja durchaus auch damit beworben werden (vom Öl-Hersteller bzw. Händler). Ob ein Händler dann mit den BMW-Freigaben wirbt oder nicht bleibt aber ihm überlassen, Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40 bleibt Castrol Power 1 Racing 4T 5W-40.

    Beides waren jetzt aber Castrol-Öle, also nichts mit anderer Hersteller. Und wo ist nun der Hinweis auf geänderte Additivierung von Ölen anderer Hersteller???


    Gruß MrIcy
    Ein Schleppmoment entsteht bei Bewegung aus einer Schleppspannung..

    wenn du meinen Thread richtig liest ist das erste Öl nur ein Beispiel für spezielle Motorentypen...da steht nicht's von LC..
    ..aber ich werde den Thras entsprechen ergänzen das es nicht zu weiteren Mißverständnissen führt.
    hingegen das unter Öl nun wieder für die LC geeignet ist.
    Bzgl. der anderen Öle anderer hersteller würde ich dir empfehlen die jeweiligen Internetseiten zu studieren die ELF, Motul, Liquid Moly etc. haben...dort wird dir geholfen...

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    was ich bei der ganzen druckstift- und ölstanddiskussion nicht verstehe: warum trennt die kupplung bei hohen temperaturen schlechter als bei kalter witterung? wenn es wärmer ist wird das öl doch dünner. dann sollte doch der schlepp(spann/moment oder wie auch immer) auch geringer sein und die kupplung sollte besser trennen. und das dies bei 10° grad außentemperaturunterschied so einen großen einfluß hat ist mir auch ein rätsel. das mit dem ölstand finde ich auch nicht logisch. außer im getriebe würde der füllstand dadurch auch niedriger sein wenn weniger öl eingefüllt wird. aus den ganzen explosionzeichnungen ist das leider nicht ersichtlich.

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    was ich bei der ganzen druckstift- und ölstanddiskussion nicht verstehe: warum trennt die kupplung bei hohen temperaturren schlechter als bei kalter witterung? wenn es wärmer ist wird das öl doch dünner. dann sollte doch der schlepp(spann/moment oder wie auch immer) auch geringer sein und die kupplung sollte besser trennen. und das dies bei 10° grad außentemperaturschied so einen großen einfluß hat ist mir auch ein rätsel. das mit dem ölstand finde ich auch nicht logisch. außer im getriebe würde der füllstand dadurch auch niedriger sein wenn weniger öl eingefüllt wird. aus den ganzen explosionzeichnungen ist das leider nicht ersichtlich.
    So wie mir vom BMW-Außendienst erklärt wurde liegt das daran das bei hohen Temperaturen die Druckentlastung des Öl's über das veränderte Spiel des Druckstiftes zu seiner Führung und Entlastungsrillen verändert ist..d.h. die Führungsdurchmesser passt sich nicht im gleichen maße der Druckstiftausdehnung bei hohen Temperaturen an...wobei es sich hier wohl um sehr geringe Toleranzen hadeln dürfte..welche sich aber trotzdem auf den Füllstand des Öl's im Kupplungsgehäuse auswirken dürfte und somit über den Ölstand die Kupplungslamelleneintauchtiefe...usw..

  5. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    mhhh ..... das scheint doch eine fehlkonstruktion zu sein wenn so kleine differenzen solch große schaltunterschiede verursachen. ich dachte ja bisher immer das meine K16 ein übles kupplungs-/getriebeverhalten hat, aber die LC topt dies leider.

    andere hersteller bekommen das doch auch auf die reihe. da erwarte ich eigentlich von einem hersteller der den anspruch hat sich im premiumsegment zu bewegen das er dies auch geregelt bekommt.

  6. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Sorry, aber was den ersten Teil angeht, falsch:
    Ein Schleppmoment entsteht aus Schubspannungen des Fluids. Schleppspannungen beziehen sich meines Wissens auf den Feststofftransport von/in Gewässern. Solltest du anderer Meinung sein, lies in entsprechender Literatur nach und liefer mir den Beleg für die Richtigkeit deiner Aussage.

    Ich lese schon richtig, kann aber nur das lesen, was du geschrieben hast. Deine Änderung von 15:56 Uhr (komischerweise nach den Posts #241 und #242) muss ich nicht erwähnen, oder?

    Weder die Internetseite von Elf/Total (Huch, gar kein 5W-40 Motorrad-Öl mehr im Produktprogramm?!?), noch die von Motul (wirbt lediglich wie viele andere mit "übertrifft die Anforderungen von XYZ" (API/JASO) und Motul selbst empfiehlt beim 7100 5W-40 die Anwendung für BMW-Motorräder), noch die von Liqui Moly erwähnen eine geänderte Additivierung für BMW.

    Ich will ja keine Streit mit dir, aber deine Aussage ist anscheinend nicht mit Fakten belegbar...


    Gruß MrIcy

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    Jetzt leg doch nicht alles auf die Goldwaage. Wir müssen hier ja keine Doktorarbeit schreiben. Für mich war das eine super Erläuterung die den Zusammenhang auf den Punkt bringt. Wesentlich ist für mich, dass ein "Experiment" mit anderer Ölsorte und -stand einfacher ist, als den Druckstift auszutauschen. Die Grundkonstruktion lässt sich eh nicht ändern.

  8. Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    Max, das will ich ganz bestimmt nicht. Aber zunächst wollte ich ja nur wissen, woher die Infos kommen, die solche Aussagen rechtfertigen. Eine Antwort darauf hab ich aber nie bekommen.

    Bei der technischen Erklärung die Geschichte mit Schleppmoment etc.: Ok, sowas kann vorkommen, jedem passieren wohl Fehler - die muss man sich dann aber auch eingestehen!


    Gruß MrIcy

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von MrIcy Beitrag anzeigen
    Sorry, aber was den ersten Teil angeht, falsch:
    Ein Schleppmoment entsteht aus Schubspannungen des Fluids. Schleppspannungen beziehen sich meines Wissens auf den Feststofftransport von/in Gewässern. Solltest du anderer Meinung sein, lies in entsprechender Literatur nach und liefer mir den Beleg für die Richtigkeit deiner Aussage.

    Ich lese schon richtig, kann aber nur das lesen, was du geschrieben hast. Deine Änderung von 15:56 Uhr (komischerweise nach den Posts #241 und #242) muss ich nicht erwähnen, oder?

    Weder die Internetseite von Elf/Total (Huch, gar kein 5W-40 Motorrad-Öl mehr im Produktprogramm?!?), noch die von Motul (wirbt lediglich wie viele andere mit "übertrifft die Anforderungen von XYZ" (API/JASO) und Motul selbst empfiehlt beim 7100 5W-40 die Anwendung für BMW-Motorräder), noch die von Liqui Moly erwähnen eine geänderte Additivierung für BMW.

    Ich will ja keine Streit mit dir, aber deine Aussage ist anscheinend nicht mit Fakten belegbar...


    Gruß MrIcy
    ..aber ich werde den Thras entsprechen ergänzen das es nicht zu weiteren Mißverständnissen führt. ist doch fair..oder?


    Auszug aus #235 :..Inzwischen haben aber wohl alle Hersteller nachgezogen..
    Belehrung Schleppmoment nehme ich gerne an

    mach weiter wenn du alles in Frage stellen möchtest...ich werde für mich die Diskussion beenden...hast du in deinen bisherigen fünf Beiträgen auch gleichermaßen wesentlich zur Bereicherung des Forums beigetragen?..sorry....

    kann es sein das du ein Castrol-Vertriebsmensch bist ?....

  10. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    mach dir keinen kopf dirk. das ist halt internet. da fehlt die gestik, da gibt es verkehrt aufgefaßte wörter und sätze. da redet man ruckzuck aneinander vorbei obwohl es garnicht so beabsichtigt war. es ist halt im inet doch was anderes als wenn man sich persönlich gegenüber sitzt und benzingespräche führt.


 
Seite 25 von 30 ErsteErste ... 152324252627 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu viel Öl eingefüllt!
    Von Dreisternemc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 19:50
  2. Sorry, falsches Forum
    Von Tobiman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 08:56
  3. Probleme beim Schalten-Kupplung-Getriebe
    Von medusa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 18:19
  4. Probleme Kupplung MÜ ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 12:19
  5. falsches Motoröl eingefüllt
    Von gupsi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 01:02