Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Fast gecrasht wg. Flugrost auf der Bremsscheibe

Erstellt von TAFFLON, 16.02.2014, 17:48 Uhr · 106 Antworten · 10.842 Aufrufe

  1. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #91
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    Mal ne ganz andere Überlegung:
    Kann es sein, dass der ABS-Sensor vorne verdreckt ist und nicht mehr richtig gearbeitet hat, so dass das ABS komplett aufgemacht hat?
    Ich für meinen Teil denke nämlich nicht, dass es wegen dem Rost war.
    Dann hätte das ASC (sofern vorhanden) bereits vor dem Bremsen einen Fehler gemeldet.

    LG
    Typ.

  2. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Warum soll ein Motorrad direkt Salz abkönnen müssen ?
    Ist und bleibt ein Sommerfahrzeug.
    Man sieht es jedem Motorrad an , das im Salz bewegt wurde . Das war schon vor 20 Jahren so.
    Und wer es nicht erwarten kann zu fahren , muß eben konsequent waschen und pflegen . Und nicht sich nach drei Wochen nichts tun beschweren.
    HIPRO
    Geil muste mal BMW vorschlagen als Werbe dings bummmmmmmssss

    " Die Sommer GS...jetzt brandneu mit UV Schutz"""""

    mal sehen wie die Presse das dann sieht...

    Ne ein Moped muss auch für das ganze Jahr gebaut sein und ne Enduro ( auch pseudo) ganz bestimmt.
    Nur mal so die 1190 KTM rostet auch am Auspuff,,,,denke mal...ups das sollte eigentlich Edelstahl sein...hab ich mal gelesen...
    aber auch bei Regen Salz etc... nach 3 Wochen noch kein rost auf den Scheiben...und wenn dürfte das nicht zum Totalausfall kommen.

    Ein Anti Rost Bremser und nicht Bremsenveröler

    Grüßle

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Komischerweise rosten auch die Bremsscheiben eines Rolls Royce oder Maybach bei Salzkontakt.

    Schlagt euch endlich mal die Premiumgeschichte aus dem Kopf.
    Mit dem Preis kauft ihr ein bestimmtes Konzept,das nunmal so teuer ist.Gerechtfertigt oder nicht.Aber ein Premiumprodukt ist die GS nicht!
    Mit dem Premiumprodukt gebe ich dir recht. Und das Oberflächen Rost auf den Bremsschreiben meiner Autos entsteht auch. Aber das die BREMSSCHEIBE oder gar TRAGENDE Teile rosten, nur weil ich den PKW im Winter fahre, das ist ja schon 30 Jahre nicht mehr der Fall.

    Bei nem Moped faellt dir dann der Hauptständer und der Auspuff ab

    Frank

    Frank

  4. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.226

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    I
    Im ernst, hier habe ich den ganzen Winter kein Korn Salz auf der Strasse gesehen, höchstens mal eins an einer steilen Zufahrt zu einem Industriegebiet in Mülheim Ruhr.
    Wenn da einer was gesehen haben will, könnten das Schuppen gewesen sein.
    In welchem Industriegebiet in MH haben wir steile Auffahrten? Hafen? Oder bei der MEG?

  5. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    SKANDAL - Selbst Stahl aus Bayern / Berlin rostet, wenn er nicht lackiert ist.



    Gruß - Pendeline
    Der rostet sogar wenn er lackiert ist und sogar schon unter 10.000 km und ohne Salzfahrten - peinlich dafür das man dem Hauptaktionär 600 Millionen 2013 ausschüttet statt den Arsch mal zu bewegen und wenigstens die Vorlieferanten in die Pflicht zu nehmen !!!





    Aber vielleicht haben wir ja alle überlesen das da irgendwo in der Betriebsanleitung steht darf bei Regen oder feuchter Straße nicht gefahren werden wegen Rostgefahr.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard

    #96
    Hi AT86,

    Deine Fotos hier, zeigen die eine Luftgekühlte? Und das erste Bild zeigt den Sturzbügel vorne links? Würde mich interessieren, Original-BMW oder ein Zubehörteil und wie alt? Man ahnt anhand der Bilder, dass du dein Mopped pflegst. Mit welchem Mittel?

    Gruß - Pendeline

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #97
    Bekommen wir jetzt in jedem Thread die rostenden Anbauteile von At86s GS zu sehen?

    Grüße
    Steffen

  8. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard

    #98
    Luftgekühlt
    Originalsturzbügel ist an einer 90 Jahre ADV von nem Kumpel der über Winter nicht gefahren ist.
    Nach dem waschen wird sie mit WD40 eingenebelt und mit Microfasertuch nachgewischt.
    EZ 11/2012, im trockenen nachhause gefahren und 2023 nicht einmal bei Regen bewegt. An einem trockenen Tag zur 10.000er Inspektion gefahren, und beim Zuhause ankommen nachgewischt und den Ständer entdeckt.

  9. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    312

    Standard

    #99
    Hi Leute,

    ein Bisserl weiter oben gibt's eine riesen-Diskussion um "Premium vs. rostende Bremsscheiben".
    Wenn ich mir das ganze mit technischem Hintergrund anschaue, kommen mir folgende gedanken:
    Einr Bremsscheibe muss ein Kompromiss sein zwischen
    - Reibwert
    - Korrosionsbeständigkeit
    - Kosten !
    ...und noch ein paar anderen Parametern.
    Es gibt glanzverchromte Bremsscheiben, die schauen super aus und rosten nicht, von der Verzögerung her kannst aber besser mit den Stiefeln auf dem Asphalt bremsen...

    Meine GS ist ein Genzjahres-Alltagsfahrzeug; den rost an den Scheiben im nicht-Reibbereich muss ich halt hinnehmen.

    Und beim PKW schaut's unter dem bunten Blech im Allgemeinen auch nicht rosig aus nach Winterfahrten.

    Ein Mittel ist Bremsscheibenkonservierer, der wird "wie ein Lack" aufgetragen und im reibbereich angeblich rückstandsfrei wieder abgerubbelt. Das Zeug kenn ich von Würth, wollte es immer mal ausprobieren bin aber noch jedes Jahr vom herbst / Winter "überrascht worden".

    Aber den Threadstarter hilft das momentan leider auch nicht weiter, ich glaube auch dass der Bremsenausfall eher nicht mit der Korrosion zusammen hängt.
    Sorry.

    Grüße
    "Bahnburner"
    Matthias

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    wenn die bremse vor dem beschriebenen vorfall unauffällig funktionierte und dann plötzlich nicht mehr, würde ich auch von einem defekt ausgehen. ob nun rost (glaube ich weniger) oder feuchtigkeit oder abs-problem oder sonst was dazu führte ist herauszufinden.

    .


    für diese Annahme spräche vor allem der fast durchgezogene Bremshebel ohne Wirkung. Verminderte bis gar keine Bremswirkung wegen rostender Scheibe? No effin way


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die harten Jungs sind wieder auf der Piste
    Von Peter im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 17:36
  2. fast Unfall wg. Motor aus während der Fahrt
    Von Burgerkiller im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 21:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:56
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 22:02
  5. Weihnachten auf der 1150er
    Von Biji im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 14:32