Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Federvorspannung

Erstellt von Puschel, 08.10.2013, 18:26 Uhr · 28 Antworten · 2.264 Aufrufe

  1. Puschel Gast

    Standard Federvorspannung

    #1
    Hallo,
    wenn ich während der Fahrt die Dämpfer auf SOFT stehen habe und das Moped abstelle und nach geraumer Zeit wieder die Fahrt fortsetze, steht die Dämpfer Vorspannung auf HARD.
    Ist das nur bei meinem Moped so, oder habt ihr das auch?

    Puschel

    - - - Aktualisiert - - -

    Habe es jetzt herausgefunden.
    Im DYNA. Modus stellt sich die Vorspannung nach dem Abstellen und erneutem Starten immer auf HARD. Im ROAD Modus ist das nicht so, dort bleibt die gewählte Vorspannung.
    Es hat mir keine Ruhe gelassen und ich musste es austesten.

    Puschel

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #2
    Hallo Puschel,

    wenn Du den Kodierstecker einsteckst, wird es nicht zurück gestellt.

    Dyn = Hard
    Road = Norm
    Rain = Soft

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Hallo Puschel,
    wenn Du den Kodierstecker einsteckst, wird es nicht zurück gestellt.
    Dyn = Hard
    Road = Norm
    Rain = Soft
    Habs auch schon im Handbuch gelesen: Kodierstecker

    Frage:

    Was ist ein Kodierstecker und welchen Zweck erfüllt er?

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Habs auch schon im Handbuch gelesen: Kodierstecker

    Frage:

    Was ist ein Kodierstecker und welchen Zweck erfüllt er?
    Ich denke, Du hast bereits im Handbuch nachgelesen?

  5. Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    115

    Standard

    #5
    Codierstecker schaltet enduro PRO frei und erhält wie genannt die Fahrwerkseinstellungen ESA.

    Die gewählte Federvorspannung ( Fahrer, Fahrer mit Gepäck oder Fahrer mit Sozius ) muss gespeichert bleiben auch ohne Codierstecker.

  6. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #6
    Ist das bei den 2014er Modellen immer noch der Fall? Fahrmodi sind bei denen etwas anders. Ich habe meine leider noch nicht ...

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Ich denke, Du hast bereits im Handbuch nachgelesen?
    Danke für deine Hilfe!

    Nur meine Frage wird im Bordbuch nicht beantwortet, nur eben, dass es so etwas gibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ThorstenausW Beitrag anzeigen
    Codierstecker schaltet enduro PRO frei und erhält wie genannt die Fahrwerkseinstellungen ESA.

    Die gewählte Federvorspannung ( Fahrer, Fahrer mit Gepäck oder Fahrer mit Sozius ) muss gespeichert bleiben auch ohne Codierstecker.
    Warum braucht man da einen eigenen Stecker?

    Das könnte man doch auch im BC hinterlegen, gerade beim Pro?

    Zusätzliche Geschäftsidee oder macht das aus irgendeinen Grund Sinn?

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #8


    Warum braucht man da einen eigenen Stecker?

    Das könnte man doch auch im BC hinterlegen, gerade beim Pro?

    Zusätzliche Geschäftsidee oder macht das aus irgendeinen Grund Sinn?
    Ich vermute hier einen Sicherheitsaspekt.
    Damit ich nicht irgendwie was verstellt habe, und mich am nächsten Morgen wunder, warum das Motorrad anders ist....

    Der Kodierstecker ist inklusive, daher eher eine Verteuerung der Produktion.

    Vielleicht, damit man das auch ohne BC pro hat?

    Ehrlich : um so mehr ich drüber nachdenken tu, umso mehr Kopf kriege ich...

  9. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Ist das bei den 2014er Modellen immer noch der Fall? Fahrmodi sind bei denen etwas anders. Ich habe meine leider noch nicht ...
    Hallo Cug, ja bei den 14ern gibts immer noch den Kodierstecker unter der Sitzbank. Die Fahrmodi unterscheiden sich nicht von denen der 13er nämlich Dyna, Road, Rain, Enduro und bei gestecktem Stecker Enduro Pro

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Ich vermute hier einen Sicherheitsaspekt.
    Damit ich nicht irgendwie was verstellt habe, und mich am nächsten Morgen wunder, warum das Motorrad anders ist....

    Der Kodierstecker ist inklusive, daher eher eine Verteuerung der Produktion.

    Vielleicht, damit man das auch ohne BC pro hat?

    Ehrlich : um so mehr ich drüber nachdenken tu, umso mehr Kopf kriege ich...
    Ja, das verstehe ich...

    Aber als BMW-Newbie hat man so seine Fragen...

    Im Handbuch ist der Stecker nicht im Verzeichnis gelistet, deshalb meine Schwierigkeiten...

    Danke trotzdem für die Geduld.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Federvorspannung vorne
    Von Spätzünder im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 10:12
  2. Federvorspannung hinten
    Von schweller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 14:15
  3. manuelle Federvorspannung
    Von Hannes im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 10:47
  4. Federvorspannung Hinterrad
    Von harrynaf im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 14:33
  5. Federvorspannung für Laien
    Von Billerin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 23:01