Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Fehlercodes mit iPhone auslesen.

Erstellt von yamraptor, 19.09.2015, 10:30 Uhr · 10 Antworten · 2.579 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard Fehlercodes mit iPhone auslesen.

    #1
    Habe ich gerade gefunden, für Weltreisende sicher nicht schlecht. Kennt das jemand von euch?
    The Home of GS-911 ? HEX Code


  2. UFD
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    208

    Standard

    #2
    Hier mal die deutsche Seite.
    GS-911 - Diagnose für BMW Motorräder

    Grüße aus Ulm (herum)
    UFD

    PS. Interssant, aber mein Englisch ist nicht gut genug. Habe selbst Keine Erfahrung damit. Der Importeur kann euch bestimmt alle Fragen beantworten.

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #4
    Gibt es auch schon länger bei Touratech. Mir leider ein bisschen zu teuer als Spielzeug das ich dann eh nicht wirklich nutzen werde.

  5. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    675

    Standard

    #5
    Wer auf die Bluetooth Funktion verzichten kann, dem empfehle ich das Bikescan 100 (BMW Motorrad Diagnose Diagnosegerät HUSQVARNA).
    "Made in Germany", 100,- € günstiger und keine Lizenzbegrenzung auf 10 Fahrzeuge wie beim GS911.

  6. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    #6
    Ich habe die GS-911 für meine beiden BMW's - einwandfrei, jeweils neueste Updates übers Internet und einfach zu bedienen. Aber zugegeben nicht ganz billig - dafür funzts....

    Viele Grüße

    Kurt

  7. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von surfguy Beitrag anzeigen
    Ich habe die GS-911 für meine beiden BMW's - einwandfrei, jeweils neueste Updates übers Internet und einfach zu bedienen. Aber zugegeben nicht ganz billig - dafür funzts....

    Viele Grüße

    Kurt
    Ah ein Mann vom Fach! Also kannst du das empfehlen, dann beschreib doch mal in wie weit ich da den Fehler als Laie finden kann. Ist das wirklich so einfach wie es aussieht? Ich könnte mir so ein Teil für die Reise vorstellen, denn nichts ist schlimmer wie im Urlaub eine Panne zu haben und kein BMW ist in der Nähe der helfen kann, da ist der Urlaub sonst ganz schnell vorbei. Ist nur die Frage ob ich mir dann selber helfen kann wenn ich weiß wo der Fehler liegt. Oder anders gefragt wird das eine Werkstatt schaffen die kein BMW Händler ist.

  8. Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    101

    Standard

    #8
    Das GS911 ist relativ einfach: es wird auf den Diagnosestecker unter dem Fahrersitz gesteckt, die Maschine wird gestartet - schon nimmt das Teil Kontakt entweder via Bluetooth oder USB-Kabel zu Deinem Endgerät auf, auf dem die Software gespeichert ist (beim Handy als APP). Jetzt kannst Du durch die verschiedenen Seiten blätter: Fehlercodes, Kennlinien, Einstellungen, Datums- und Servicerückstellung usw. ABER: reparieren kann man damit nichts! Bei der neuen R1200GS LC ist vermutliche jede freie Werkstatt überfordert - ohne CAN-Bus und BMW-Software geht nichts. Und jedes neue elektronische Ersatzteil muss wieder "codiert" werden.

  9. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #9
    Außer zu wissen was es für ein Fehler ist und den dann eh nicht selbst reparieren zu können, geschweige denn von einer Nicht-BMW-Werkstatt repariert zu bekommen, kaufe ich mir von dem Geld lieber Benzin und fahre und fahre und fahre und fahre ... bei Benzinpreisen um die 1,40 €/ltr., einem Durschnittsverbrauch von 5 ltr./100 km könnte man(n), je nach Fahrweise, so um die 5.700 km fahren und da kommt man(n) bestimmt auch mal bei einem vorbei ... ich fahre jedes Jahr zum Saisonstart zum , lass meine GS checken / die Inspektionen machen und bin bisher noch nie liegen geblieben ...

  10. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #10
    Hi
    Ausgelesen wird mit dem GS911. Nur die Anzeige erfolgt über Apps auf irgendeinem Mobilfon. Ob das über Bluetooth oder WiFi erfolgt ist meiner Meinung uninteressant doch da lasse ich mich gerne von Anderem überzeugen.
    Im Zweifel eben über USB und einem Laptop.

    Ob jemand mit den angezeigte Analysen etwas anfangen kann ist dann noch eine andere Frage.
    Die Analyse "Plungerfehler" wird einer Nicht-BMW-Werkstatt nicht sonderlich helfen und die Erkenntnis "Hallgeberdefekt" am Scheitelpunkt der Assietta hilft niemandem wirklich. Dass der Karren nicht mehr "geht" hat man ja bereits erfahren und weder ACI noch ADAC werden an dieser Stelle helfen.
    Markenfremde Werkstätten helfen in der Regel dann, wenn man den Fehler im wahrsten Sinn des Wortes mit den Augen sieht.
    gerd


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder Upload mit iPhone und Tapatalk
    Von mulicard im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 18:39
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2013, 18:59
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 23:41
  4. Probleme mit iPhone Synchronisation
    Von dave4004 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 23:48
  5. GS-911 mit iPhone verbinden?
    Von lemmi+Q im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 09:49