Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Festzurren der GS 1200 LC auf Anhänger / 2 Fragen

Erstellt von WhiteGS, 07.03.2015, 21:20 Uhr · 43 Antworten · 10.715 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #31
    Sprinter mit Anhänger an Wochenenden sind oft "fette" Beute ...

  2. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Sprinter mit Anhänger an Wochenenden sind oft "fette" Beute ...
    Weil der Sprinter meistens eine LKW Zulassung hat und nicht mit Anhäner am Wochenende gefahren werden darf! LKW-Fahrverbot!

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von THE-NAMELESS-ONE Beitrag anzeigen
    Weil der Sprinter meistens eine LKW Zulassung hat und nicht mit Anhäner am Wochenende gefahren werden darf! LKW-Fahrverbot!
    Nicht nur das, das ist ein hochkompliziertes Thema mit Fahrtschreiber, Nah- oder Werksfernverkehr, Ladungssicherung usw. Beim Sprinterfahren kann man jede Menge falsch machen.

    Da braucht' s hochspezialisierte Kontrollkräfte und die hat die BAG. Die wissen das auch ganz genau mit den Sonder- und Ausnahmeregelungen und ziehen Kandidaten gezielt raus.

    Bei Dirk mache ich mir da allerdings keine Gedanken. Wir kennen uns persönlich und Dirk neigt dazu, sich vorher zu informieren und weiß auch wo und was.

  4. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #34
    Ich selber hab auch nen Bus, allerdings hat der eine PKW-Zulassung. Ist ein Opel Vivaro. Da hat man keine Probleme mit dem Anhänger &. Fahrverbot. Klar, richtige Ladungssicherung vorausgesetzt. das einzigste was mich bei meinem Anhänger stört, ist, daß ich nur 80km/h damit fahren darf. Umrüstung auf 100km/hZualssung ist mir zu aufwendig. Anhäner ist ungebremst usw.

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #35
    Hi
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    .übrigens die Rundschlingen mit 2 to Tragkraft (zur Verwendung als Kranschlaufen /Tragschlaufen) sind dafür geeignet eingeschnürt zu werden, da sie auch so Verwendung an Kranhaken finden( Die Seele in der Schlaufe besteht aus einzelnen Bündeln von Kevlar-Fäden)..die Spanngurte..da gebe ich dir recht die sollten nicht eingeschnürt werden..da aber jeder Spanngurt eine Traglast von 2 to hat meinten die BAG-Leute sei das gänzlich unkritisch da sie in der "weichen" Rundschlinge geführt werden. bei Verwendung an scharfkantigen Kisten etc. müsste man natürlich den Kantenschutz (Nylon verwenden) oder einen Schutzschlauch.
    OK, verstanden und akzeptiert :-)
    Hoffentlich wissen auch alle Leser den Unterschied zwischen Zurrgurten und Rundschlingen :-)
    gerd

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #36
    Hi
    Früher war es mal sehr beliebt 2-sitzige Kombis als LKW zuzulassen. Am Grenzübergang Passau/AT (keine Ahnung wie er heisst) traf ich mal auf ein Gespann Renault R4 Fourgonette (also einen Minikombi) mit einem Brotzeithängerchen hintendran bei der Einreise nach DE. Ein freundlicher Grenzer (mit Lächeln im Gesicht) verkündete dem Fahrer an einem Sonntagmorgen, dass die Fahrt für ihn hier zu Ende sei. Sonntagsfahrverbot für LKW mit Hänger! Es gab eine kleine Diskussion die mit dem Spruch endete: "Wenn man Abgaben sparen will, muss man eben die Nachteile in Kauf nehmen!"
    gerd

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von WhiteGS Beitrag anzeigen
    1. Einstellen der Wippe:
    Wenn ich meine Motorrad Wippe so einstellen, dass das Vorderrad richtig einklemmt dann bekomme ich sie nicht mehr aus der Wippe raus. Ich kann Sie nicht mehr alleine aus der Wippe wieder rausziehen.
    Hallo
    direkt beim ersten Versuch richtig dran reissen.

    Viele Leute machen den Fehler, dass sie nicht genug geben, dann probieren sie es einmal zweimal dreimal viermal
    und weil sie doch schaffen müssen, klappt es dann beim 5ten Mal, also haben sie sich in 4 erfolglosen Versuchen
    total verausgabt und schaffen es dann doch noch???

    Ist wie beim Saufen, wer nicht kotzen muß hat nicht alles gegeben.
    Gruß

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Früher war es mal sehr beliebt 2-sitzige Kombis als LKW zuzulassen. Am Grenzübergang Passau/AT (keine Ahnung wie er heisst) traf ich mal auf ein Gespann Renault R4 Fourgonette (also einen Minikombi) mit einem Brotzeithängerchen hintendran bei der Einreise nach DE. Ein freundlicher Grenzer (mit Lächeln im Gesicht) verkündete dem Fahrer an einem Sonntagmorgen, dass die Fahrt für ihn hier zu Ende sei. Sonntagsfahrverbot für LKW mit Hänger! Es gab eine kleine Diskussion die mit dem Spruch endete: "Wenn man Abgaben sparen will, muss man eben die Nachteile in Kauf nehmen!"
    gerd
    ..Ging mir mal so mit unserem Nissan Patrol Y61 welchen ich auf 2,8 to aufgelastet habe um Steuern zu sparen...musste nur eingetragen werden da die Technik schon serienmäßig für andere Länder auf 2,8 to ausgelegt ist...habe dann noch eine Westfalia Kombinationskupplung (Kugel - und Maulkupplung für Anhänger) angebaut......Nun steht im KFZ-Schein " Kombinationskraftfahrzeug" ....

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #39
    Hallo
    das wollte ich bei meinem Patrol GR auch machen, da hätte ich die hinteren Gurthalterungen nachhaltig zerstören müssen.
    Den habe ich lange gefahren bis unser verblödeter Staat auf die Idee kam, die Steuen für Diesel um ein mehrfaches
    anheben zu müssen.
    Gruß

  10. Registriert seit
    15.04.2015
    Beiträge
    199

    Standard

    #40
    Moin!

    Werde meine GS morgen verladen.

    Habe allerdings einen Anhänger ohne Führungen für den Reifen.
    Es ist ein geschlossener Kasten mit ebener Ladefläche.

    Ösen sind am Boden genug.

    Kann die Maschine frei in der Mitte sicher stehen?

    Was ist mit dem ESA, wenn man die Maschine ordentlich in die Spanngurte zieht?


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umstieg auf GS 1200 LC
    Von Kuutreiber im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 17:42
  2. Von GS 1200 LC auf S 1000 XR umsteigen ?
    Von chris 439 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 21:31
  3. Empfindliche Materialien an der GS 1200 LC / ADV
    Von Bmin im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 15:10
  4. Frage bezgl. Kniewinkel auf der GS 1200 (künstliches Kniegelenk)
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 16:31
  5. Hinterradbremse bei der GS 1200
    Von Mark.Foo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.04.2006, 07:23