Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Frage Ersatzteil für Handbremsarmatur

Erstellt von Kirk.B, 18.05.2015, 12:41 Uhr · 17 Antworten · 1.664 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #11
    BMW gibt in der Reparaturanleitung folgenen Hinweis:



    also überleg dir genau in wieweit eine Manipulation der Bremsanlage sinnvoll ist.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken handbremshebel.png  

  2. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    #12
    @ Kirk. B,

    habe nachgeguckt und festgestellt, dieser Bolzen ist etwas anders augeführt bei der LC den der der ST/GS Mü, bzw. Tü.
    Könnte zwar passen, ist dann aber nicht mehr original. Der Unterschied scheint in dem längeren Ende des Bolzens zu sein, welcher nach unten rausragt. Ansonsten sehe ich keinen Unterschied.

    lg
    Harald

  3. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #13
    Hallo Blumi,

    das hatte ich mir Montag schon mal auf beobachten gelegt :-).....aber vielleicht finde ich ja noch eine Alternative,
    Danke für Deine Mühe. Harald und Horst haben auch noch gute Vorschläge

    Gruß Kirk

  4. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #14
    Hallo Harald,

    vielen Dank, für Dein Angebot und das nachschauen. Der Pin usw. funktioniert ja.....ich bin nur etwas pingelig. Der Imbus am Ende ist auch leicht versaut....und lässt sich ggf. dann nicht mehr darüber einstellen. Es sollte schon ein passendes Teil von der LC sein.
    Gruß Kirk

  5. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #15
    Hallo Horst,

    vielen Dank für Deine Darstellung und Deinen Tip. Genau um das Teil auf Abbildung 2 der Stift und die Aufnahme (ohne Aufnahmestück im Hebel) geht es. Irgendwann, werde ich irgendwo das Teil bekommen:-). Ist ein M5 Gewinde am Stift und in der Aufnahme.

    Gruß Kirk

  6. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #16
    Hallo Reimo,

    der Beitrag von Dir hilft mir leider nicht weiter. Ich wollte nur wissen, ob mir Jemand bei der Beschaffung der gesuchten Teile helfen kann oder diese zufällig "rumliegen" hat.

    Übrigens verbleibt beim Austausch der Hebel die Druckstange bei der Handarmatur und ist ja auch einstellbar. Sonst würden sich glaube die Zubehör- und Hebelanbieter sehr "wundern" :-).

    Trotzdem Danke.

    Gruß Kirk

  7. Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    138

    Standard

    #17
    was ich gemeint habe ist den Bolzen einfach austauschen ohne das genaue Maß zu kennen kann zu Problemen führen.
    Nicht umsonst ist die Madenschraube zur Sicherung mit Sicherungslack gefüllt. Falls man daran arbeitet ist unbedingt die Originallänge des Bolzens wieder einzustellen. Das haben die Zubehörlieferanten so nicht auf dem Radar.
    Siehe Betrag aus der Nachbarkneipe
    Hebel-Sollbruchstellen.... - Seite 3 - LC: Bremsen und Lenkung - gs-world.eu
    Der Hersteller meiner Zubehörhebel hat schon Post. Der Austausch der Hebel ist nicht so einfach wie beschreiben.
    Außer bei den Originalhebel bzw. BMW Zubehör, da wird nur der Hebel getauscht, das Betätigungsstück bleibt bei der Armatur. So ist auch der Hinweis verständlich.
    Gruß
    Peter

  8. Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #18
    Hallo Peter,

    da sprichst Du mir aus der Seele....obwohl dies zwar nicht meine Frage betrifft, schreibe ich mal....und möchte aber keine Grundsatzdiskussion herauf beschwören.

    Ich habe schon etliche Motorräder gefahren und modifiziert....und hatte auch beim Zubehör weniger Probleme als bei BMW.
    BMW...und ich liebe deutsche Ingenieurskunst, ist aber dennoch um Einiges anders. Sicherheitshinweise usw. sind, wie der von Dir gesendete Beitrag glaube gewollt, wichtig und richtig. Es soll ja nicht "Jeder"...und ich habe das schon erlebt daran rumschrauben.

    Danke, für den link mit dem Hebeltausch. Bei den abgebildeten V-Tec Hebeln, diese sind meiner Meinung nach nicht 100% baugleich und passgenau zu den BMW Hebeln, passen aber Preis/Leistung mäßig dennoch gut. Die Madenschraube muss ja eh gelöst werden(Sicherungslack typisch "deutsch") und das Gewinde würde (muss) ich in diesem Fall etwas verstellen, sonst fährt man mit dem V-Tec Hebel bei gleicher Einstellung mit schleifender Kupplung und auch bei der Bremse würde ich leicht nachstellen, die Bremse greift sonst sehr früh.
    Dies ist aber nur meine Meinung.

    Ich wünsche einen schönen Abend. Gruß Kirk


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ersatzteile für die Tour
    Von EugenGS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 20:21
  2. Suche Ersatzteile für 11er dringend gesucht!!
    Von jag1991 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 08:24
  3. Ersatzteile für R1100GS
    Von alba99 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 21:34
  4. Suche Ersatzteile für BMW R 1200 GS; Bj. 2006 mit BKV
    Von uwgs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 19:12
  5. ersatzteil für koffer links
    Von eisenschwein im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 07:00