Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 66

Frage Schaltautomat nachrüsten....lohnt es sich?

Erstellt von Triceratop, 04.06.2015, 22:23 Uhr · 65 Antworten · 12.492 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Adventure-1961 Beitrag anzeigen
    Moin,Moin..
    Ich frage mich langsam wie Generationen von Motorradfahrern ohne den SA ausgekommen sind.
    Klar sagt jeder der Ihn hat wie toll er ist..,aber brauchen tut man ihn nicht wirklich.
    DAS Totschlagargument überhaupt..

    Es braucht auch niemand eine Reiseenduro. Erst recht braucht niemand eine 12er GS und schon gar nicht die LC.
    Ebenso wenig gebraucht wird ein ESA, Heizgriffe, Windschild, etcpp.

    Wenn es nur um reines Moppedfahren geht, reicht eine SR 400 vollkommen aus. Auch damit kann man, wenn man denn wirklich will, zu zweit die Welt umrunden.
    Warum fährst du dann aber eine 12er GS? Brauchst du doch gar nicht! Und Generationen von Motorradfahrern sind ohne dieses Schlachtschiff ausgekommen.

    In diesem Sinne:
    Wer Bock auf das Teil hat, soll es nachrüsten.
    Die Frage des TE finde ich trotzdem reichlich seltsam.
    Wenn ich das Teil schon gefahren wäre, und damit nicht zurechtgekommen wäre, warum sollte ich dann noch fragen, ob ich den SA nachrüsten sollte?

    PS:
    Allein deshalb würde ich ihn schon nachrüsten. (ab 1:38 gucken)

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #32
    Schöner Film. Nur Runterschalten, das konnte er nicht!
    Zum haben müssen oder nicht: Bin vor einer Woche von meiner kleinen Balkantour wieder gekommen. Ca. 4250 km, 8 Länder in 10 Tagen.
    Schaltassistent genutzt? Nie!!! Es trifft nicht meinen Fahrstil, ist einfach so.

  3. Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    #33
    Leih dir eine lc mit SA beim Händler und dreh mal ordentlich am Hahn... Wenn du beim durchschalten vom 2ten bis zum 5ten nicht grinsen musst lass es bleiben, aber ich fürchte das wird nicht passieren...
    Primär fahre ich in den Alpen und beim pässefahren möchte ich nicht mehr drauf Verzichten

  4. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #34
    Immer wieder erstaunlich zu sehen, wie Leute etwas, das sie selbst für sich als nutzlos ansehen, auch gleich mit voller Überzeugung als für den Rest der Menschheit als nutzlos ansehen und zur Krönung noch über jeden herziehen, der sich sowas anschafft

    Und dabei noch selbst sämtliche Pakete zur GS dazu bestellt? Aber klar ... davon ist ja auch alles absolut überlebenswichtig

  5. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    also ich kenne hier einige die ihre GS gegen eine Tiger, eine SuperTen, gegen eine 1190 und gegen eine Duc Multi getauscht haben, inkl mir selber. sag niemals nie.

    Um aufs Thema zurückzukommen, mit den vom TE selbst gemachten Aussagen würde ich ganz klar auf den Assi verzichten, wäre mir keinen Aufpreis wert. Da wüßte ich mit dem Geld besseres anzufangen.
    Habe ich gemacht. Um dann nach 11 Monaten wieder eine GS zu holen. Thema Getriebe bei der Tiger EX
    Ich bin froh, dass die Möhre wieder weg ist

  6. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Ralf_GSX1400 Beitrag anzeigen
    ich habe in bei Kilometerstand 18850 nachgerüstet und nutze ihn auf unserer Reise in die Abruzzen derzeit sehr häufig. Am Anfang durch aus gewöhnungsbedürftig habe ich mich inzwischen so sehr an den Assistenten gewöhnt, dass ich ihn nicht mehr tauschen würde, gerade im Gebirge machte es richtig Spaß durch die Gänge zu Steppen. Im Schiebebetrieb lässt es sich aber leichter über den konventionellen Weg Schalten.
    Ich glaube auch nicht, dass der Sinn und Zweck des Assistenten, schnelleres Fahren ist dazu ist der Unterschied für Otto Normalfahrer zu gering. Er bringt aus meiner Sicht einen Komfortgewinn, man kann sich ja mal im Nav V die Schaltvorgänge anschauen dann sieht man ja wie häufig man im Gebirge bei einer Tagesetappe im Getriebe rührt.
    Hallo Ralf , bin auch gerade in den Abruzzen/umbrien unterwegs. SA verhält sich sehr unterschiedlich mal schaltet er sanft mal nicht. Zwischengas gibt er auch nicht immer beim runterschalten was dann ordentlich ruckt.

  7. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #37
    Mein nächstes Mopped bekommt auch SA oder DCT! 😊
    Die langen Schaltwege meiner 2013er GS nerven etwas im Gebirge und kosten Perfornance.

  8. Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    68

    Standard

    #38
    so..bin gerade rein und wollte nur mal gucken ob sich schon was getan hat....wow...ich dachte nicht, dass ich mit einer einfachen Frage Rom anzünden würde.
    So viele geteilte Meinungen....vielen Dank an alle die mir mehr oder weniger geholfen haben.
    Ich werde bei der 10 000 er Durchsicht das Teil nachrüsten und das aus zwei Gründen(und das hat mir dieser Thread gezeigt).
    Wenn soviele Leute damit klar kommen und so begeistert sind, dann kann dieses Teil nicht schlecht sein und muss auch funktionieren. Anscheint bin ich einfach nicht weit genug damit gefahren und habe "konsequent" genug geschaltet (bissel Angst hat man ja schon wenn man 15 Jahre nur mit Kupplung fährt)
    Als zweites Argument möchte ich ins Feld führen, dass ich das Motorrad und gezielt dieses Modell gekauft habe um Spaß zu haben. Das es an diesem Angebot nicht dran war...iss halt Pech. Aber dafür habe ich gegenüber dem 2015 Modell 2500 €uro gespart.
    Was viel wichtiger ist, wenn es nur eine Möglichkeit gibt, dieses schon an sich wunderschöne und "geile" Freizeitgerät noch nutzungsfreundlicher zu machen und es mit noch mehr Spaß auszurüsten, dann werde ich die 500 €uro sehr gern ausgeben.
    Die Entscheidung ist gefallen und wenn der Schritt vollzogen ist, werde ich meine Erfahrungen hier wieder reinschreiben.
    An alle....vielen Dank und eine unfallfreie Saison.

  9. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #39
    ich habe ihn bewust nicht bestellt. Die 440.- wären egal gewesen. Der SA kommt meinem Fahrstil nicht entgegen. Ich glaube das ist der entscheidene Faktor bei der Frage mit oder ohne. Für Fahrer wie ich es bin, der gerne untertourig fährt, lieber Drehzahlkeller als hochtourig, für den ist der SA nix. Da nützt er nur was als Verkaufsargument. Ob allerdings ein schlecht zu schaltendes Getriebe durch de SA besser wird, oder länger hält, weiss ich nicht. Die meisten die es haben,sind offensichtlich zufrieden. Oder wollen sich einen Fehlkauf nicht eingestehen. Perfekt ist er bestimmmt nicht. Erinnert mich an die VW-Halbautomatic im Käfer. Kennt die jemand? War quasi ein Käfer mit SA. 2 Gänge ohne Kupplung.
    So Freunde des gepflegten Schaltvorganges, (die anderen natürlich auch) schönes Motorrad WE.

    Saludos

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen
    Leih dir eine lc mit SA beim Händler und dreh mal ordentlich am Hahn...
    Das trifft in meinen Augen des Pudels Kern. Wer beim Fahren fast nie “ordentlich am Hahn dreht“, der wird den Assistenten weniger vermissen und seltener seine Vorteile erfahren.

    Auch wird oft der Komfort angeführt. Doch da scheinen sich die Geister zu scheiden.
    Schuld daran ist mMn die Bandbreite, was die reine Funktion des Assistenten angeht. Da ist von störrisch bis sahnig alles dabei. Liegt das an der Serienstreuung oder am Fahrer?

    Ach ja:
    Ich würde ihn kaufen ... und den Tempomat. Der Rest der Extras ist für mich zwar nice to have, aber verzichtbar. (Ja, auch die Heizgriffe.)


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.05.2017, 19:40
  2. Masuren, lohnt es sich?
    Von andreashe im Forum Reise
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2013, 21:58
  3. Um welche Gepäckbrücke handelt es sich hier?
    Von Guy Incognito im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 10:22
  4. Lohnt es sich...?
    Von McLovin im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 23:05
  5. Wie fährt es sich mit Seitenkoffern?
    Von GSCHBE im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 11:28