Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

FRAGE: Vibrationen Sitzkissen bei 4000 - 5000 Umin normal?

Erstellt von Bmin, 04.05.2013, 19:55 Uhr · 49 Antworten · 7.738 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Wise_Guy Beitrag anzeigen
    @Huck

    Leider haben mich heute alle 12 verlassen!

    Sie haben haben gesagt, dass sich auf ein Motorrad mit solch schrecklichen Schweißnähten nicht mehr drauf setzen!
    Hahahaha - klasse!

  2. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Espaceo Beitrag anzeigen
    ...über die Erfahrungen der anderen User. Die Virbrations an Sitzbank und Fussrasten ist m.E. OK - die an den Griffen nicht.
    So isses. Danke.

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Wise_Guy Beitrag anzeigen
    @Huck

    Leider haben mich heute alle 12 verlassen!

    Sie haben haben gesagt, dass sich auf ein Motorrad mit solch schrecklichen Schweißnähten nicht mehr drauf setzen!
    Frauen... Verstehe wer will (und kann)...

  4. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    #34
    So, ich versuche mal einen "sachdienlichen Hinweis" zum Thema:

    Ich hab seit Freitag (03.05.) eine GS K50, mit inzwischen 1.000km drauf und sie hat die erste Inspektion heute hinter sich.
    Vorgänger: 2009er GS K25, auf die ich 50.000km draufgefahren hab.
    Außerdem hab ich ne MT-01, der Langhuber schüttelt dir den helm vom Kopf. Das ist man froh, wenn man die Familienplanung bereits hinter sich gebracht hat.
    Denke deshalb, ich kann also ein Vibrations-Einschätzung machen.

    Meine GS K50 macht bei ca. 4.500min-1 äußert unangenehme, hochfrequente Vibrationen ins Sitzkissen. Das ist dummerweise auch noch meine "überall-Reisegeschwindigkeit" von ca 130.

    Den heute darauf angesprochen, bestätigte der, dass die LC wegen des doppel-Nockenwellen-Konzeptes mehr vibriere, als meine alte K25. Das habe man ihm seitens BMW in Südafrika bei der Händler-Präsentation erklärt.
    Schöne Info, hilft aber nix.

    Die Hinweise hier im Fred, dass manche GS LC wenig/nicht vibrieren, andere jedoch stark störende Vibrationen haben, könnte Serienstreuung sein. (Diese Erkenntnis hilft aber auch nix)

    Anderer Erkärungsversuch:
    Die Bank hat zwei Stellungen. Denkt man nun, dass die Vibrationen durch Resonanz verstärkt werden können, so KÖNNTE eventuell die Höhe der Bank und/oder auch das Gewicht des Fahrers (Ich hab 90kg bei 191cm Größe) ein Rolle spielen. Die Resonanzen sind ja vom der Länge der Schwingungsleitung und der Massen der beteiligten Objekte abhängig. Ich stell morgen mal die Bank runter und berichte später... (fahr morgen weg).
    Klingt das plausibel?


    Nebenbei hab ich - zusätzlich- auch noch eine tieffrequente Schwingung im Mopped.
    Erst dachte ich, der Reifen (Conti Attack 2) wäre unwuchtig, aber den Effekt gibt es (leicht) auch im 3. und 4. Gang bei Stadtgeschwindigkeit und es ändert sich die Frequenz durch Schalten. Demnach kann es im Endantrieb/Rad sein, sondern müsste VOR dem Getriebe sein.

    Gibts noch jemand, der das beobachtet hat?

    Der weiß natürlich von garnix, ich wär der Erste der...blah blah... (wie üblich halt)

    Danke + Gruß.

  5. catch Gast

    Standard

    #35
    Ich hatte bei meinen Probefahrten die Sitzbank tief gesetzt. Bin 175 cm mit 78Kg. Hat in jeder Position stark am Sitz und im Lenker vibriert.
    OT:
    Danke ausserdem für die Bestätigung. Denn Eingangs verglich ich die Vibrationen mal mit denen an meiner aktuellen sowie damaligen Harley und wurde hier von ein paar Vollpfosten gleich hirnlos abgeferkelt. Somit bestätigen sich meine Beobachtungen immer mehr. Warten wir halt bis das nächste Modell kommt und schauen ob sich etwas ändern wird. Denn was ich an den zwei Vorführmaschinen feststellte, war zweifelsfrei -identisches- Vibrieren wie bei den Harley Sportstern aus den 90er Jahren, die ohne Ausgleichswellen auskommen mussten. Man musste halt Glück haben, ein Exemplar mit gut gewuchteter Kurbelwelle zu erwischen. Somit bleibe ich erstmal meiner -vibrationsfreien- Harley treu und warte auf die 2014er LC, denn Reisegeschwindigkeiten möchte ich nicht mehr mit eingeschlafenen Händen und juckenden Hintern fahren.
    Jeder die diese Unart der LC hinnehmen kann beneide ich. Denn die Maschine finde ich grundsätzlich immer noch super klasse!

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #36
    Hallo,

    nicht irritieren lassen. Es gibt ja noch User, die sachlich mitdiskutieren.

    Die leichten Vibrationen im Lenker fand ich nicht so schlimm. Nur die besagten im Sitz waren sehr heftig.

    Ich kenne jemand, der mit der GS LC seit Ende März schon über 3.000km gefahren hat und habe ihn dazu befragt. Er hat diese Vibrationen bei seiner nicht feststellen können, hat aber auch schon davon gehört das es in der ersten Serie Probleme geben könnte.

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nicht irritieren lassen. Es gibt ja noch User, die sachlich mitdiskutieren.

    Die leichten Vibrationen im Lenker fand ich nicht so schlimm. Nur die besagten im Sitz waren sehr heftig.

    Ich kenne jemand, der mit der GS LC seit Ende März schon über 3.000km gefahren hat und habe ihn dazu befragt. Er hat diese Vibrationen bei seiner nicht feststellen können, hat aber auch schon davon gehört das es in der ersten Serie Probleme geh ben könnte.
    Naja ich kann catch schon zustimmen. 30 min, dann kribbeln die Finger so stark, dass ich die Hände vom Lenker nehmen muss.
    Hinzu kommt dass ich die ersten 500 km das nicht so stark wahrgenommen habe, es aber im Moment kilometer für kilometer schlechter wird.

  8. catch Gast

    Standard

    #38
    Teufel noch mal...heute rief mein Händler an und sagte, er habe meine Harley verkauft, er bräuchte nur noch die Papiere und ich solle zum Unterschreiben des Kaufvertrages vorbei kommen. Habe damit schon nicht mehr gerechnet. Ich kann also noch zurückziehen. Jetzt bin ich hin und her gerissen.....LC ja oder nein....
    Hat jemand eine Glaskugel und kann prognostizieren, ob sich bezüglich der Vibes zukünftig etwas ändern lässt. Is dat 'ne Qual jetzt!

  9. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #39
    Du hast Probleme...

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #40
    Hast wohl Angst dass du vom Regen in die Traufe kommst, was?


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vibrationen im Lenker ab ca. 4000 u/min
    Von tomsdt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 15:23
  2. Vibrationen ab 4000 Umdrehungen
    Von Brösel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 20:39
  3. Airhawk Sitzkissen
    Von RexRexter im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 23:27
  4. Airhawk Sitzkissen
    Von MK50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 22:26
  5. 4000 gedrosselt
    Von MICA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 18:15