Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Frage zum Lenker Modell 2015

Erstellt von Duesentrieb, 25.03.2015, 14:12 Uhr · 34 Antworten · 8.401 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    155

    Standard Frage zum Lenker Modell 2015

    #1
    Hallo,

    ich bin ganz neu hier und habe mir gerade, nach 4 jähriger Abstinenz von der GS mit einer Supersportler, wieder eine GS bestellt. Ich habe dazu mal eine Frage an die Experten hier im Forum.

    Bei meiner letzten GS Bj. 2007 hatte ich mir beim Wundersamen einen schönen flachen Magura-Lenker gekauft. Bei den späteren Modellen gab es diesen dann serienmäßig von BMW. Bei der aktuellen LC 2015 ist mir der Lenker auch wieder zu "bonanzamäßig" und ich hätte gern was flacheres.

    Bei der Sichtung Eures Forums ist mir allerdings aufgefallen, dass die Modelle aus 2013/14 offensichtlich einen anderen Lenker haben, der flacher als der der 2015er ist. Es gibt im Netz auch zwei Teilenummern 327 185 26493 und 327 185 56251. Leider kann man da keine Baujahre zuordnen und mein Freundlicher ist mit meinem Problem total überfordert.

    Bis dato wäre der K-Maxx Fatty 32 die einzige Lösung. Eine BMW Lenker hätte aber schon die Gewinde für die Lenkerenden drin und würde mir besser gefallen.

    Kann jemand bestätigen, dass sich der Lenker von 14 zu 15 geändert hat? Oder täuschen die Fotos? Hat das 2013/ 14er Modell auch eine 32 mm Klemmung?

    Vielen Dank

  2. Registriert seit
    18.03.2015
    Beiträge
    40

    Standard

    #2
    Hallo Duesentrieb,

    interessantes Thema, da auch ich mit dem Serien Lenker nicht zufrieden bin.
    Habe eine 2014 und mir gefällt die Kröpfung nicht. Lemkerhöherlegung bzw. Rückversetzungen werden wohl nicht den gewünschten Effekt bringen.
    Ich bin 176 cm groß und habe verschiedene Positionen bereits ausprobiert. Die jetzige Stellung- ganz nach hinten, so weit das nichts am Tank anstößt- fährt sich zwar schon angenehmer, jedoch fühle ich mich noch immer zu sehr vom Fahrtwind angeblasen.

    Werde das Thema hier verfolgen, da ich leider momentan keinen Rat habe. Auch mein Händler scheint überfordert zu sein bei der Hilfe.

    Gruß Volker

  3. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    670

    Standard

    #3
    Wäre ein Lenker von einer neuen (2015) R1200R eine Alternative? Der sieht aus, als könnte er passen.

  4. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    870

    Standard

    #4
    Hat die 15er einen anderen Lenker?

  5. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    670

    Standard

    #5
    Gleicher Lenker wie die 14er, aber manche mögen es halt "anders". Die R sieht aus, als hätte sie die gleichen Armaturen, sollte also rein technisch passen, außerdem die gleiche Stärke in der Mitte. Der Lenker ist schmaler - für manche Leute ist die Breite des Lenkers ein Problem.

  6. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Hat die 15er einen anderen Lenker?
    Genau das ist die Frage aus meinem Anfangspost. Das stehen sogar die möglichen Teilenummern.

    Aber trotzdem vielen Dank für die schnellen Antworten. Der Tipp mit der R ist gut, mal sehen ob da was geht.

  7. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    670

    Standard

    #7
    Wäre klasse wenn Du hier berichten könntest, falls Du das mit dem Lenker der R machst - ich denke auch darüber nach, werde aber kurzfristig nicht dazu kommen. Der Lenker ist leider auch recht teuer hier ($300).

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.386

    Standard

    #8
    Also ich habe keinen Unterschied beim Lenker zwischen der 13er und 15er bemerkt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass zumindest hinsichtlich der Ergonomie nichts geändert ist.

  9. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    #9
    @ atgmax: Danke.

    Also täuschen die Bilder doch etwas. Ich werde berichten wie es weiter geht. Mein Liefertermin ist aber leider erst Ende April.

  10. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    155

    Standard

    #10
    Hier der aktuelle Sachstand.

    Das "Problem" ist bei der LC leider nicht so einfach zu lösen wie bei den Vorgängermodellen. Ich habe zwei Stunden lang mit dem K-Maxx Fatty low 32 experimentiert. Dieser Lenker ist leider nicht TÜV-konform montierbar. Die Behälter von Kupplung und Bremse stoßen bei vollem Einschlag immer irgendwie am Kombiinstrument und der Verstellschraube des Windschildes an. Die Protektoren passen gar nicht. Das ganze wäre mit dem Lenker der "R" wahrscheinlich genauso. Das Motorrad ist geometrisch einfach nicht für einen tieferen, weiter vorn sitzenden Lenker geeignet. Die einzige Lösung wäre eine Verkleinerung des Einschlagwinkels. Da könnte man das wunderliche Anschlagbegrenzungsteil modifizieren, dann würde aber das Lenkschloß nicht mehr funktionieren.

    Ich habe den originalen Lenker wieder montiert und um die hier oft beschriebenen 10 Grad steiler gestellt, das ist schon etwas besser, aber wirklich gefallen tut mir das nicht. Ich würde gern etwas mehr nach vorn gebeugt sitzen. Ich habe aber noch keine bessere und realisierbare Lösung gefunden, bin aber für weitere Ideen jederzeit dankbar.

    Ich weiß, dass die meisten dieses Problem nicht nachvollziehen können, da sie auf aufrecht hinter einer möglichst großen Scheibe sitzen wollen. Aber vlt. gibt es ja den ein oder anderen mit dem gleichen Luxusproblem.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum 1. Gang
    Von Leander im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 07:59
  2. Frage zum "wilden" Campieren
    Von Jab im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 14:53
  3. Kleine Frage zum Kauf einer 11er / 1150er - Doppelzündung
    Von leanback im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 18:41
  4. Frage zum Questi: Hintergrundbeleuchtung
    Von Mikele im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 20:55
  5. Schon wieder eine Frage zum Problem Öl !
    Von Wuppi 2 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2004, 19:42