Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 91

Fragen zum ASC

Erstellt von brima, 15.04.2014, 22:27 Uhr · 90 Antworten · 8.973 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #81
    Nein, die Frage war nicht ernst gemeint.

    Du müsstest in Deiner Erläuterung allerdings gleichwohl frühzeitig den Begriff "mangelhaft" genauer definieren (das folgt in Ansätzen erst im letzten Satz).
    Für den nicht vom Fach stammenden Leser wird anfangs so nicht unmißverständlich deutlich, dass "magelhaft" hier als "fehlerhaft" zu lesen ist. Das System könnte andernfalls als mangelhaft i. S. von "taugt nix" verstanden werde, was Deine Beschreibung nicht mehr zutreffen liesse. In letzterem Fall gingen Gewährleistungsansprüche ins Leere. Eine Garantie mglw. nicht.

    Nein, diese Kritik war nicht ernst gemeint; trotzdem berechtigt.
    Schulfall eben.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #82
    Außerdem ist das häufig verwendete Wort 'grdsl' rechtlich einschränkend...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Außerdem ist das häufig verwendete Wort 'grdsl' rechtlich einschränkend...
    ist das überhaupt ein wort?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #84
    Grundsätzlich wurde ich sagen, es ist eine Abkürzung

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #85
    jetz, wo du es sagst ...

  6. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Nein, die Frage war nicht ernst gemeint.

    Du müsstest in Deiner Erläuterung allerdings gleichwohl frühzeitig den Begriff "mangelhaft" genauer definieren (das folgt in Ansätzen erst im letzten Satz).
    Für den nicht vom Fach stammenden Leser wird anfangs so nicht unmißverständlich deutlich, dass "magelhaft" hier als "fehlerhaft" zu lesen ist. Das System könnte andernfalls als mangelhaft i. S. von "taugt nix" verstanden werde, was Deine Beschreibung nicht mehr zutreffen liesse. In letzterem Fall gingen Gewährleistungsansprüche ins Leere. Eine Garantie mglw. nicht.

    Nein, diese Kritik war nicht ernst gemeint; trotzdem berechtigt.
    Schulfall eben.
    Auch wenn nicht ernst gemeint:

    Es geht um einen potentiellen Sachmangel (nicht um Fehler!), wobei der Mangel gesetzlich wie folgt definiert ist:

    § 434 BGB Sachmangel - dejure.org

    (grdsl. = grundsätzlich)

    Es geht hier, wenn überhaupt, um die gesetzliche Gewährleistung und NICHT um "Garantie".
    Eine Garantievereinbarung wäre eine selbständige Vereinbarung zwischen Kunde und Hersteller. Mir ist keine derartige Vereinbarung in Bezug auf das ASC bekannt oder hat irgendeiner hier ne "Garantie"/Garantievereinbarung von/mit BMW in Bezug auf das ASC? Ich jedenfalls nicht.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #87
    Dann würde ich nachts nicht mehr so gut schlafen können....

  8. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    Es geht um einen potentiellen Sachmangel (nicht um Fehler!)

    Ist die Beschaffenheit einer Sache fehlerfrei hat sie keinen Sachmangel. Irgendwie geht das dann wohl doch um Fehler.
    Axo, ich kenne das BGB.

    Zitat Zitat von gs3 Beitrag anzeigen
    Es geht hier, wenn überhaupt, um die gesetzliche Gewährleistung und NICHT um "Garantie".
    Eine Garantievereinbarung wäre eine selbständige Vereinbarung zwischen Kunde und Hersteller. Mir ist keine derartige Vereinbarung in Bezug auf das ASC bekannt oder hat irgendeiner hier ne "Garantie"/Garantievereinbarung von/mit BMW in Bezug auf das ASC? Ich jedenfalls nicht.
    Daher schrieb ich - solche Einwände ahnend - auch von "möglicherweise".

    Wenn ein "taugt was" zugesichert aber nicht zutreffend wäre, könnte ich über diese "garantierte" Eigenschaft außerhalb der gesetzlichen Gewähleistung etwas einfordern. Selbst wenn die Beschaffenheit der Sache fehlerfrei i. S. des 434 wäre.

  9. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    145

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von GSMän Beitrag anzeigen
    Ist die Beschaffenheit einer Sache fehlerfrei hat sie keinen Sachmangel. Irgendwie geht das dann wohl doch um Fehler.
    Axo, ich kenne das BGB.

    Daher schrieb ich - solche Einwände ahnend - auch von "möglicherweise".

    Wenn ein "taugt was" zugesichert aber nicht zutreffend wäre, könnte ich über diese "garantierte" Eigenschaft außerhalb der gesetzlichen Gewähleistung etwas einfordern. Selbst wenn die Beschaffenheit der Sache fehlerfrei i. S. des 434 wäre.
    Schön, dass noch einer das BGB kennt/zu kennen glaubt ;-))) und wir wollen hier ja auch niemanden in unserer Freizeit mit unnötigen Rechtsdiskussionen langweilen.

    ((Abschließend, weil man's soz. i.S.e. Berufskrankheit dann doch nicht lassen kann: Es dürfte wohl "nicht ganz leicht" werden, aus den allgemeinen Beschreibungen von BMW, wie etwa:

    BMW Motorrad Deutschland

    eine "waschechte" Beschaffenheitsgarantie (443 BGB) zu machen.

    Sofern das System aber - nachweislich - gar nicht oder aus technischer Sicht nur erheblich fehlerhaft funktioniert, wäre es jedenfalls ein Mangel i.S.d. 434 Abs. 1 Nr. 2, schon wegen Satz 3 dieser Vorschrift.)



    Soweit dazu.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #90
    das ASC funktioniert einwandfrei. PHYSIK ! stark bergauf, 2 leute am bock, schwerpunkt daher komplett hinten, da MUSS das vorderrad steigen, wenn man anständig beschleunigt.


 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Unterforum: HP2-Technik
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.07.2017, 14:50
  2. Fragen zum Motorlauf, Luftdruck
    Von Janemann im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 23:39
  3. Fragen zum Benutzen Adventure-Scheibe
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 17:03
  4. Fragen zum KAT und ohne
    Von tathome im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 05:22
  5. Nochmal Fragen zum Ölstand
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 07:13