Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Frostschutz Kühlwasser

Erstellt von moppede, 27.10.2013, 15:44 Uhr · 30 Antworten · 4.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Farbe Frostschutz : ganz unten steht was dazu : Kühlerfrostschutz - Farben richtig verwenden
    dann ist also der frostschutz der gs der grüne...
    erkennt man auch an den flecken am gehäuse, wenn die wasserpumpe undicht ist und das kühlmittel ausspuckt...

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #12
    eher blau, oder? Mir egal, soll der Profi von der Werkstatt wissen, ich Wechsel da nix

  3. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn du sie draußen auf dem Feld stehen lässt, dann wird es aufgrund Windchill mit den -25 Grad eng.
    ...
    Windchill am Motorblock? Auch nicht schlecht!
    Da Mopped wird zwar manchmal Kuh genannt, ist aber keine.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn du sie draußen auf dem Feld stehen lässt, dann wird es aufgrund Windchill mit den -25 Grad eng.
    Steht sie dagegen in der Garage o.ä. passt das so.
    der Chillfactor ist doch nur ein rein subjektiver Wert für das Kälteempfinden, also um welchen Faktor multipliziert sich eine bestimmte Temperatur bei eine bestimmten Windgeschwindigkeit anfühlt. Minus 25 Grad bleiben auch bei 12 Bft. Minus 25 Grad

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    der Chillfactor ist doch nur ein rein subjektiver Wert für das Kälteempfinden, also um welchen Faktor multipliziert sich eine bestimmte Temperatur bei eine bestimmten Windgeschwindigkeit anfühlt. Minus 25 Grad bleiben auch bei 12 Bft. Minus 25 Grad
    wenn dir dann der 30er frostschutz einfriert, wirst du deine meinung ändern...
    hatte ich mal beim pkw, seitdem im winter das 60er (bin viel in den bergen
    unterwegs).

  6. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #16
    na sagen wir mal, es hat was mit Verdunstungskälte zu tun.
    Bezieht sich aber auf Hautfeuchtigkeit.

    Gibt´s nicht bei Metall.
    Der Motor wird übrigens auch nicht spröde und rissig bei trockenem Wetter.

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    wenn dir dann der 30er frostschutz einfriert, wirst du deine meinung ändern...
    hatte ich mal beim pkw, seitdem im winter das 60er (bin viel in den bergen
    unterwegs).
    das liegt dann aber sicher nicht an einem wie auch immer geartetem Chillfactor, denn der beschreibt, um wie viel schneller ein menschlicher, oder tierischer Körper auskühlt (und das nicht nur und auch nicht hauptsächlich wegen der Verdunstung, sondern weil durch den Wind eben deutlich mehr Wärme vom Körper abgeführt wird, was aber auch egal ist) betrifft ja keine Materialien wie die, aus denen ein Motor gefertigt wird. Dort zählt die rein messbare, objektive Temperatur. Anders herum bei laufendem Motor natürlich schon, wenn durch steigende Geschwindigkeit und somit erhöhtem Chillfactor die Motortemperatur abgesenkt werden kann.

    Aber generell hast Du Recht, sollte man lieber für etwas mehr Kälte vorsorgen, als zu wenig zu haben. Werde nachher direkt mal spindeln gehen

  8. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    #18
    a) Wer fährt bei -30 Grad Motorrad?
    b) Sinkt mit steigendem Frostschutz(anteil) die Kühlleistung der Kühlflüssigkeit - wenn ich nicht irre. Was dann im Sommer schneller zu thermischen Problemen führen kann. Was der Fall bei den 885/955er Speed Triples war.

    Ich tät da die Finger von lassen, so lange der Bock noch Garantie hat.

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #19
    Sprich bildlich und mach keinen Smilie dahinter = Fire in the hole!

    Keiner stellt seine LC, neu wie sie ist, draußen ab. Oder sollte ich mich irren?
    Folglich nächtigt sie in der Garage, und da ist es nun mal immer etwas wärmer als draußen.
    Einen so kalten Winter will ich nicht erleben in dem die (übrigens blaue) Kühlerflüssigkeit meiner G einfriert.

  10. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    -25 ist aber ein bischen wenig!!
    Letztes Jahr waren teilweise bei uns -29°
    Da friert mir die Karre im ungünstigsten Fall ein!
    Muß ich nochmal selber messen und evtl. was auswechseln.

    mfg.
    Du kannst ja auch nicht Hessisch-Sibierien als Maßstab für den rest unserer Bananenrepublik nehmen.

    Thomas ( ein ehemaliger Insasse der Fritz-Erler Kasserne in Rothwesten)


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kühlwasser Austritt
    Von regor im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 05.06.2014, 21:41