Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 120

Für was ist das Loch im Motorgehäuse?

Erstellt von R1200GS_K50, 04.06.2013, 10:11 Uhr · 119 Antworten · 35.127 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    Welcher der beiden Linien ist es? Ich sehe 2. Könnte es sein das die Obere Max und di Untere Min ist? Wenn ich das richtig sehe ist der Füllstand unter eer unreren Linie.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken uploadfromtaptalk1414854954808.jpg  

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    Ja, das ist wahrscheinlich.

    Anscheinend hat nicht jeder eine Einweisung vom Händler bekommen oder die BA gelesen.

    Seit BJ 2013 muss man bei der Boxer GS auch mal nach dem Wasser gucken...

  3. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    ich hab sie ja erst seit 3 Wochen, und ich hab sie auch nicht beim Händler gekauft, sondern von Privat.

    Werd am Montag mal einen Termin bei BMW in München machen. Ich muss sie dann zwar mit dem Hänger hin bringen, aber was solls. Soll auf jeden Fall so schnell es geht gerichtet werden!

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Welcher der beiden Linien ist es? Ich sehe 2. Könnte es sein das die Obere Max und di Untere Min ist? Wenn ich das richtig sehe ist der Füllstand unter eer unreren Linie.
    Hm, sieht irgendwie leer aus. Kann an der Aufnahme liegen. Statt Anhänger kööntest Du mit Wasser auf Max auffüllen und zur Niederlassung fahren. Sollte reichen.

    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Man, ich habe geglaubt, dass jeder hier durchschaut! Das Wasser kann auch nur über den Antrieb der WaPu in den Motor gelangen. Und wenn die Wassertemperatur nicht so elend hoch wäre würde ich den Kühlwasserdeckel abnehmen und oder den Lüfter zum Permantläufer machen, wie abwegig ist die Idee denn dann noch?
    Ich habe oft noch Ideen um nicht wegen so was in der Pampa stehen zu bleiben. Glernt im Endurosport.
    Gelernt, aber nicht kapiert! Daher besser doch Milch trinken.

    Das gilt höchstens für ein Loch im Kühlkreislauf, wird aber nicht wirklich helfen, wenn sich der entsprechende Druck aufbaut und es dann kochend raus spritzt. Da kann man auch gleich langsam ohne Kühlung fahren - wenn es überlebenswichtig ist.
    Ein Dauerlüfter vor einem Kühler ohne Flüssigkeit ist so sinnvoll wie eine geöffnete Kühlschranktür zur Raumluftkühlung.

    Hier besagtes Loch dient zum Ablauf von Kühlflüssigkeit aus dem Gehäuse, in dem die Wasserpumpe sitzt, wenn diese undicht ist.
    Und das, damit sich die Flüssigkeit keinen Weg ins Motorgehäuse zum Ölkreislauf sucht.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Du hast nicht aufmerksam genug gelesen und dir zu wenig Gedanken gemacht! Ich bin auch nicht sicher, ob du weißt, wie es hinter dem Deckel aussieht. Warum hatte ich wohl geschrieben, den Deckel abzunehmen? Und warum bedarf es gleich diesen Spruches "Gelernt, aber nicht kapiert! Daher besser doch Milch trinken"?

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    Klaus48,
    Du schreibst wildes Zeug und das kann ausser Dir keiner nachvollziehen. Deckel? Welcher denn nun? Der Deckel zum Kühlwasser oder der zur Wasserpumpe. Du wirst es uns später sicherlich erklären.

    Wenn man kein fundiertes Wissen hat oder nicht in der Lage ist, dies den in Foren mitlesenden (und schlimmstenfalls falsch umsetzenden) Mitgliedern fachlich korrekt als Anleitung mit zu geben, dann sollte man es lassen.

    Und tschüss. Muss Moped fahren.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Ich hatte ausdrücklich und genau Kühlwasserdeckel geschrieben, das ist das Ding auf dem rechten Kühler, weißt du?

  8. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    So, war heute bei BMW. Ich bekomme eine neue Wasserpumpe. Erst mal. Hab dann gleich gefragt wieso denn bei einigen das Problem nicht in den Griff zu kriegen ist und sie einen neuen Motor bekommen. Der Serviceleiter meinte dann dass bei BMW in München noch kein Kunde ein zweites mal da war ....

    Warten wirs ab, ein Bier trink ich schon mal....

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Hab dann gleich gefragt wieso denn bei einigen das Problem nicht in den Griff zu kriegen ist und sie einen neuen Motor bekommen.
    Ich frage mich, wo Du das her hast?

  10. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    Stand in irgendeinem anderen Fred hier im Forum....


 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1200er Motorgehäuse
    Von hary80 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 15:27
  2. HP Carbon-Abdeckung für Motorgehäuse
    Von Hilti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 05:59
  3. Motorgehäuse ölt
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:00
  4. Ölaustritt am Motorgehäuse
    Von makoll im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:04