Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 120

Für was ist das Loch im Motorgehäuse?

Erstellt von R1200GS_K50, 04.06.2013, 10:11 Uhr · 119 Antworten · 35.168 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #41
    Wir waren in Hof weil meine bessere Hälfte nach einer F 800 GT geschaut hat. Die hat sie dann aber bei einem anderen Freundlichen gekauft. Aber zum Thema.

    Ich stand draußen und hab Bikes angeschaut als mich ein Typ anspricht ob das meine LC ist. Ich hab gesagt ja. Er fragte wie ich zufrieden bin. Ich meinte bis jetzt voll und ganz, hab aber erst 600 km drauf. Er zeigte mir dann dieses ominöse Loch und meinte ich solle das sehr gut im Auge behalten. Natürlich neugierig geworden wollte ich Wissen warum. Ich kann es nicht mehr im Detail wiedergeben, aber er meinte er hatte eine der ersten LC, hat jetzt knapp 15.000km drauf und sein Bike war bereits 3 mal beim Freundlichen und wurde komplett zerlegt. Wenn ich mich richtig erinnere hat er etwas von einer Welle erzählt die dahinter liegt und es immer zu Lagerproblemen kommt. Nachdem es jedesmal ein riesen Aufwand wäre diese Welle inkl Lager zu tauschen ist jetzt Schluss mit Lustig. Ich hab dann gefragt was das bedeutet. Er meinte, nachdem es jetzt das 4. mal ist hat der Freundliche mit BMW eine Einigung hinbekommen, er bekommt auf Grund des vielen Ärgers das Bike gegen ein komplett neues getauscht. Angeblich war jetzt auch das 2. mal ein Außendienstler beim Freundlichen und hat sich das angeschaut.

    Ich sag es ehrlich. Ich war noch so von meiner begeistert, dass ich ihm eigentlich nur mit einem halben Ohr zugehört habe. Er hat geredet wie ein Buch.

    Fakt ist, er hat mir erklärt, dass er jetzt wirklich ein neues Bike bekommt und er wird sich diese erst liefern lassen wenn die 2014er verfügbar ist.

    P.S. Das war von ca 3-4 Wochen. Ich hatte meine LC erst seit ein paar Tagen. Hab jetzt 3500km drauf und bis jetzt kam (Gott sei Dank) kein Tröpfchen raus

  2. Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    97

    Standard

    #42
    Och Mike, das klingt ja viel versprechend

    Muss jetzt einfach mal das ganze mit dem Händler durchmachen und ihn auf das eine oder andere hinweisen.

    Danke Dir für deine Info

    Gruß Frank

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #43
    Haltet´s doch mit den Engländern, die sagen: "We cross the bridge, when we come to it"

    Alles andere hier ist nur blablabla und Mädchengeflenne !

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #44
    Zum Glück habe ich einen Händler, der sich um seinen Kunden kümmert. Den brauch ich auf nix hinzuweisen. Langjährige Geschäftsbeziehungen zahlen sich oft aus.

  5. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #45
    Ein guter Händler ist viel wert. Ich bin mir meinem bei dem ich die LC gekauft habe echt zufrieden. Dumm nur, dass er 150km entfernt ist.



    Ich muss aber auch sagen. Ich bin in der glücklichen Lage mit meiner LC bis heute (3500 km) kein einziges Problem gehabt zu haben.

  6. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Wir waren in Hof weil meine bessere Hälfte nach einer F 800 GT geschaut hat. Die hat sie dann aber bei einem anderen Freundlichen gekauft. Aber zum Thema.

    Ich stand draußen und hab Bikes angeschaut als mich ein Typ anspricht ob das meine LC ist. Ich hab gesagt ja. Er fragte wie ich zufrieden bin. Ich meinte bis jetzt voll und ganz, hab aber erst 600 km drauf. Er zeigte mir dann dieses ominöse Loch und meinte ich solle das sehr gut im Auge behalten. Natürlich neugierig geworden wollte ich Wissen warum. Ich kann es nicht mehr im Detail wiedergeben, aber er meinte er hatte eine der ersten LC, hat jetzt knapp 15.000km drauf und sein Bike war bereits 3 mal beim Freundlichen und wurde komplett zerlegt. Wenn ich mich richtig erinnere hat er etwas von einer Welle erzählt die dahinter liegt und es immer zu Lagerproblemen kommt. Nachdem es jedesmal ein riesen Aufwand wäre diese Welle inkl Lager zu tauschen ist jetzt Schluss mit Lustig. Ich hab dann gefragt was das bedeutet. Er meinte, nachdem es jetzt das 4. mal ist hat der Freundliche mit BMW eine Einigung hinbekommen, er bekommt auf Grund des vielen Ärgers das Bike gegen ein komplett neues getauscht. Angeblich war jetzt auch das 2. mal ein Außendienstler beim Freundlichen und hat sich das angeschaut.

    Ich sag es ehrlich. Ich war noch so von meiner begeistert, dass ich ihm eigentlich nur mit einem halben Ohr zugehört habe. Er hat geredet wie ein Buch.

    Fakt ist, er hat mir erklärt, dass er jetzt wirklich ein neues Bike bekommt und er wird sich diese erst liefern lassen wenn die 2014er verfügbar ist.

    P.S. Das war von ca 3-4 Wochen. Ich hatte meine LC erst seit ein paar Tagen. Hab jetzt 3500km drauf und bis jetzt kam (Gott sei Dank) kein Tröpfchen raus
    Ich habe zeit 2 wochen nach 10000 km. ein neues motorblock unter garantie eingebaut bekommen. Die probleme die ich hatte sind weg. Nur noch das "clacken" von das getriebe is nog da (nicht immer) aber ich kann damitt leben. In die Niederlände sind +/- 500 LC's verkauft. Was ich weis haben 10 ein neues motorblock bekommen. Auf das Deutsche forum hör ich nichts darüber. Ich habe das problem auch an das motormagazine Motorrad gemeldet, die leute von Motorrad haben mich angerufen und 27 september kommt ein artkel über die LC ins blatt. Ich bin jetzt fro mit meinem LC

    Grusse aus Holland,

    Leo

  7. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #47
    Naja, 10 wechsel ist nicht ohne

  8. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #48
    [Satire]Wenn die aber auch immer nen Wohnwagen anhängen[/Satire]

    Bin auch froh dass ich nen guten habe und mit meinem Möpp (2014er) kein einziges Problem bis jetzt. Das einzige was war: Nach der ersten Regenfahrt ging der Startschalter schwer... hab dann mit WD40 gesprüht und paar mal hin und her geschaltet dann war alles wieder gut.

  9. Registriert seit
    14.07.2013
    Beiträge
    97

    Standard

    #49
    Bis zur Tour hatte ich auch kein Problem (2.500km) aber danach kam jetzt eins aufs andere und bin jetzt bei 4050 km oder so. Hab sie in den Bergen aber auch gescheucht. Die Tempanzeige war z.T. über 100 Grad aber das sollte sie eigentlich locker aushalten.

    Mich ärgert dass ich die hier im Forum bekannten Stellen nicht von Anfang an beobachtet habe. Da ich mich die ganze Zeit frage, ab wann das alles aufgetreten ist. Aber ist jetzt auch egal.

  10. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.527

    Standard

    #50
    .....ich hab auch zu spät gelesen was hier diskutiert wurde. ehrlich gesagt war ich im forum während ich die 2006er hatte, dann war ruhe und dann wieder hier als ich die 2013er gekauft hatte.

    aber, drei mal auf holz klopfen, ich hatte noch kein problem mit der guten.


 
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche 1200er Motorgehäuse
    Von hary80 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 15:27
  2. HP Carbon-Abdeckung für Motorgehäuse
    Von Hilti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 05:59
  3. Motorgehäuse ölt
    Von Woidl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 21:00
  4. Ölaustritt am Motorgehäuse
    Von makoll im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:04