Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gabel beim Schottern durchgeschlagen, Tipp!

Erstellt von yamraptor, 09.10.2016, 13:32 Uhr · 4 Antworten · 1.148 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    581

    Standard Gabel beim Schottern durchgeschlagen, Tipp!

    #1
    Keine Angst jetzt wird nicht gemeckert sondern nur berichtet aus eigener Erfahrung.
    Auf der LGKS ist mir die Gabel zweimal durchgeschlagen weil ich einen größeren Stein und ein Schlagloch nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte, also mein Fehler.
    Erst dachte ich gut das nichts weiter passiert ist, aber auf der Straße viel mir immer öfters auf das sie leicht nach links zog wenn ich die Hände vom Lenker nahm.
    Das war jetzt nicht so schlimm und ich machte mir keine weiteren Gedanken darüber ich dachte das liegt vielleicht am Reifen.
    Zuhause wieder angekommen kamen die Next wieder drauf mit den Gussfelgen und hier war es aber genauso. Ganz leicht nach links.
    Da ich kurz drauf bei BMW war viel mir das ein und ich fragte mal nach, der Meister ging mit mir zum Bike und siehe da, ein Gabelholm hatte sich etwas in der Klemmung verschoben nicht viel nur ein paar Millimeter kaum zu sehen.
    Man löste die Gabel und richtete das wieder. Als ich mein Motorrad wieder bekam konnte ich es kaum glauben was ein paar Millimeter anstellen können. Nicht nur das sie jetzt wieder geradeaus läuft auch in der Schräglage ist sie wieder stabiler es fühlt sich an wie ein neues Bike.

    Also wer öfters mal Schottert achtet mal drauf.

  2. Registriert seit
    27.06.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    #2
    Hallo
    In Zukunft einfach langsamer fahren. Entweder taugt bei den LC die Gabel nix oder man muss brettern um diese Auwirkung zu haben.
    Der Hinweis ist natürlich trotzdem gut
    Grüsse
    Gerhard

  3. Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    76

    Standard

    #3
    Moin,Moin
    Danke das du deine Information teilts.
    Ich finde sowas immer nützlich.

    Gruß von der Küste
    Adventure

  4. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    581

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ghat Beitrag anzeigen
    Hallo
    In Zukunft einfach langsamer fahren. Entweder taugt bei den LC die Gabel nix oder man muss brettern um diese Auwirkung zu haben.
    Der Hinweis ist natürlich trotzdem gut
    Grüsse
    Gerhard
    Die Gabel ist sicher nicht schlecht ganz im Gegenteil, man muss mal überlegen was die alles können muss. Aber wie geschrieben, ich habe einfach die beiden Hindernisse nicht rechtzeitig wahrgenommen. Kann passieren denke ich.

  5. Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    50

    Standard

    #5
    Kann es, yamraptor. Bist ja auch nicht ganz langsam unterwegs. ;-)


 

Ähnliche Themen

  1. Welches Modi beim Schottern?
    Von yamraptor im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 22:55
  2. Brummen in der Gabel beim Drücken der GS in Schräglage
    Von friemens im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 20:24
  3. Tipps beim Kauf
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 11:28
  4. 650er Gabel klackert beim harten Bremsen
    Von No666 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 07:45
  5. Tipps zur Besichtigung beim Gebraucht kauf?!
    Von klinge im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 12:56