Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Garantieverlängerung

Erstellt von GSManni, 28.01.2016, 20:19 Uhr · 62 Antworten · 7.604 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #11
    Ab 30tkm, so meine ich erhöht sich der Eigenanteil stetig. Es geht dann auch nur noch jeweils für ein Jahr, zum höheren Preis.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #12
    Hab heute gefragt. Meine in 9/14 zugelassene hat 30tkm und es ist kein Problem zum von Didi genannten Kurs bis 9/16 abzuschließen. Eigenbeteiligung staffelt sich nach meiner Auskunft ab 50tkm immer 10% hoch alle 10tkm.

  3. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #13
    SUPER,
    noch weitere zwei Jahre alle Inspektionen im vergoldeten Glaskasten machen müssen, ansonsten zahlt diese "Versicherung" nämlich nix. Ich bin froh, das meine im Mai endlich zwei Jahre alt wird, damit ich endlich zum Schrauber meines Vertrauens (Ich selbst) oder zu ner freien Werkstatt gehen kann, wenns mal größere Probleme gibt.

    Eine Frechheit, das sowas auch noch Geld kostet, dass is nur Kundenbindung, damit man auch nach zwei Jahren noch brav zu jedem Service kommt. Und den freien Werkstätten wird so langsam das Wasser abgegraben, bis bald keine mehr übrig ist.
    Kann nicht verstehen, dass so viele von Euch das mitmachen ...

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    ... Ich bin froh, das meine im Mai endlich zwei Jahre alt wird, damit ich endlich zum Schrauber meines Vertrauens (Ich selbst) oder zu ner freien Werkstatt gehen kann, wenns mal größere Probleme gibt.
    ...
    hättest du auch schon früher machen können ...

  5. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #15
    Theoretisch Ja, praktisch Nein!
    "Meine" freie Werkstatt ist zwei Orte weiter (ich nen jetzt mal keinen Namen!), und die machens nicht. War schon da, der Eigentümer hat mir angeboten sich liebevoll um meine Karre zu kümmern, sobald die zwei Jahre abgelaufen sind, vorher rührt ers nicht an. Gesetzlich spricht nix dagegen, aber hinter den Kulissen hat er mit sowas keine guten Erfahrungen gemacht. Da macht der große Konzern mit den drei Buchstaben schonmal diskreten Druck, da gibts keine Ersatzteillieferungen, verspätete Updates und Ähnliches, wenn der kleine Familienbetrieb nicht spurt! Das Ganze läuft natürlich hinter den Kulissen, da kriegt der Kunde nix von mit.

  6. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #16
    Ich habe gleich beim Kauf die Garantie abgeschlossen.
    der Grund war, wegen der ganzen Elektronik in der gs.
    damit habe ich erstmal 4 Jahre Ruhe.
    danach wird es wahrscheinlich zu teuer mit der Garantie und ich werde nicht verlängern.
    ich schraube jedenfalls an der GS nicht mehr rum, ist wie bei den neuen Autos, da kann nichts selber machen.

    Fahre als Pkw einen E220cdi.gekauft 1 Jahr alt, 7500km drauf.
    Da habe ich auch eine Garantieverlängerung auf 2 J abgeschlossen, kosten 350€.
    ausser das die Sitzheizung defekt war ,lief der Wagen ohne Störung ( jetzt über 100000km)
    Die Sitzheizung war nicht in der Garantie enthalten....toll

    ab dann 1 Jahr Garantieverlängerung 530€ und jedes Jahr steigend.

  7. Registriert seit
    30.11.2013
    Beiträge
    1.078

    Standard

    #17
    Für 530,-€ reparier ich Dir Deine Sitzheizung dreimal !

  8. Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    87

    Standard

    #18
    Genau, so sehe ich das auch. Das sind nämlich auch Kosten die man berücksichtigen muss und dazu kommen noch die Kosten der Anschlussgarantie.
    Zitat Zitat von mmo-bassman Beitrag anzeigen
    SUPER,
    noch weitere zwei Jahre alle Inspektionen im vergoldeten Glaskasten machen müssen, ansonsten zahlt diese "Versicherung" nämlich nix. Ich bin froh, das meine im Mai endlich zwei Jahre alt wird, damit ich endlich zum Schrauber meines Vertrauens (Ich selbst) oder zu ner freien Werkstatt gehen kann, wenns mal größere Probleme gibt.

    Eine Frechheit, das sowas auch noch Geld kostet, dass is nur Kundenbindung, damit man auch nach zwei Jahren noch brav zu jedem Service kommt. Und den freien Werkstätten wird so langsam das Wasser abgegraben, bis bald keine mehr übrig ist.
    Kann nicht verstehen, dass so viele von Euch das mitmachen ...

  9. Registriert seit
    26.08.2015
    Beiträge
    8

    Standard

    #19
    Hatte bei meiner ADV aus 2006 bei 30 TKM Getriebeschaden = Gewährleistung. Bei 50 TKM hinterer Rahmen, Lasche an Kardan gegen Aufstellmoment gerissen = 50% Kulanz und 50% Garantieverlängerung (ja, hieß so). Bei 60 TKM Hinterachse - da habe ich sie dann 2014 gegen eine FJR getauscht. Bin leider für die FJR zu lang, sehr schade. Jetzt wieder ADV LC, im Januar abgeholt.
    Ja, die Inspektionen sind teuer. Die Garantieverlängerung auch. Die Elektronik ist nun mal drin, ohne gabs kein Mopped. Also mache ich es wieder. Die fehlenden Updates, das evtl. übersehen von Schäden, keine Mitteilungen über Nachbesserungen, die hohen Kosten vieler Baugruppen sind mir zu unsicher. Gerade bei BMW, so viele Reparaturen und Konstruktionsmängel hatte ich noch nie mit einem Mopped. BMW ist sehr kulant, auch nach langer Laufzeit und vielen Jahren. Dafür erwarten sie eben die Inspektionen und die Verlängerung.
    Ist ein Rechenexempel, ich will einfach nur nicht noch ne Baustelle und ruhig schlafen können.

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Hab heute gefragt. Meine in 9/14 zugelassene hat 30tkm und es ist kein Problem zum von Didi genannten Kurs bis 9/16 abzuschließen. Eigenbeteiligung staffelt sich nach meiner Auskunft ab 50tkm immer 10% hoch alle 10tkm.
    Wenn du doch ohnehin bis 9/16 Garantie, Gewährleistung oder sonst was hast, was soll das denn dann überhaupt?


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Garantieverlängerung ab 30.000 km!
    Von Alex123 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 15:25
  2. Garantieverlängerung und Ausland?
    Von leiter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 18:30
  3. Garantieverlängerung für weitere 2 Jahr
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 11:31
  4. Garantieverlängerung sinnvoll
    Von Brösel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 16:35
  5. garantieverlängerung
    Von docpaul im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 08:08