Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Geräusche aus dem rechte Zylinderkopf

Erstellt von corci, 13.06.2016, 20:41 Uhr · 35 Antworten · 5.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #21
    Ich werde laut Meister diese Woche Bescheid kriegen ob meine Kulanz anfrage akzeptiert wird o. nicht (übrigens laut Service Heft war das Moped jährlich bei Service also 3x).

    Gibts da ein bestimmter Person oder Stelle bei BMW wo man um hilfe bitten kann?

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.442

    Standard

    #22
    Bei Deiner Bank.

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #23
    motorrad@bmw.de
    Da kannst es mal versuchen soll angeblich BMW München sein.
    Habs noch nicht gebraucht bis jetzt .....
    Gruß Reinhard

  4. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #24
    Hallo Corci, ich würde einfach an BMW Motorrad direkt schreiben, die leiten das schon an die richtige Stelle weiter. Oder mal dort anrufen und den eventuellen Ansprechpartner erfragen ! Viel Glück !
    Gruß Martin

  5. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #25
    Gute Nachricht heute: Kulanz wird akzeptiert aber Arbeitskosten muss ich mit BMW teilen (140 €).

  6. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    147

    Standard

    #26
    ..

  7. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #27
    D.h. die wirklich anfallenden Arbeitskosten trägts du ganz.
    Trotzdem, freu dich, es hätte teurer sein können.

  8. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.264

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen

    .......allerdings, was ich Dir nicht unterstellen will, aber ein gnadenloses Überdrehen des Motors
    könnte die Ursache sein......
    Ob BMW die Trenddaten auslesen kann weiss ich nicht, wenn ja sehen sie
    ob eine Überdrehung statt .
    du meinst also der Drehzahlbegrenzer ist auch defekt?

  9. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von corci Beitrag anzeigen
    Gute Nachricht heute: Kulanz wird akzeptiert aber Arbeitskosten muss ich mit BMW teilen (140 €).
    das ist toll

  10. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    was ist ein "gnadenloses Überdrehen des Motors"? das dingens hat einen drehzahlbegrenzer ... weiter geht es nicht.
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Bei sehr hohen Drezahlen runter geschaltet statt hoch, soll auch schon passiert sein .
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    du meinst also der Drehzahlbegrenzer ist auch defekt?
    Nein, die Ursache ist aber immer noch nicht bekannt, wie dem auch sei, für corci hat hat
    sich eine akzeptable Lösung des Problemes ergeben, gut so .


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geräusche aus dem Motor
    Von NN6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 08:12
  2. Sonderbare Geräusche aus dem Motor/Getriebe?
    Von beiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 22:57
  3. Gefahr aus dem GS Zylinderkopf
    Von Logu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 20:01
  4. R 1150 GS 1150 schlagende Geräusche aus dem Motor
    Von börndy im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 18:18
  5. Geräusche aus dem Tank???
    Von Geohero im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 20:57