Seite 3 von 133 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1321

Gerüchte das 2017 eine Neue BMW R1200GS/LC kommen soll !

Erstellt von D.R.Boxer, 28.10.2015, 16:55 Uhr · 1.320 Antworten · 272.787 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    723

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Bevor BMW jedoch wie aktuell Honda ein Doppelkupplungsgetriebe etc bringt, werden 20 Jahre vergehen. So lange hat es auch gebraucht, die Wasserkühlung zu kopieren...
    Wassergekühlte Bmw gibt's schon länger, nur beim Boxer nicht,überleg erst mal bevor du schreibst...
    Und Doppelkupplungsgetriebe wollen sie vielleicht garnicht bauen,ist ja schließlich auch eine Sache der Nachfrage, ich zumindest kenne keinen Mopedfahrer der das jetzt unbedingt bräuchte...

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    9.190

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Und Doppelkupplungsgetriebe wollen sie vielleicht garnicht bauen,ist ja schließlich auch eine Sache der Nachfrage, ich zumindest kenne keinen Mopedfahrer der das jetzt unbedingt bräuchte...
    Erstens gibt es allein hier im Forum eine Menge Leute, die ein DCT mindestens interessant finde und zweitens rennen fast alle hin und brauchen es wie die Luft zum Atmen, wenn BMW so etwas auch anbietet. Das wird dann das gleiche Schauspiel sein wie beim Kurven-ABS. So lange nur KTM es anbot, war es nicht so wichtig, aber seit BMW es auch verbaut, ist es unverzichtbar und man kann Kurven schon gar nicht mehr ohne genießen.

  3. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.357

    Standard

    #23
    Wahnsinn!!

    Über 1700 Beiträge in einem Forum in dem er, außer vielleicht in der Rubrik "Smalltalk", nichts beitragen kann. Zumindest nichts brauchbares das aus einer gemachten Erfahrung stammt.

    Mir persönlich wäre es einfach zu blöd mich in einem XJ900 Forum anzumelden, falls es das überhaupt gibt, und ohne das ich die Kiste in der Garage habe permanent dumm rum zu quarken und zu versuchen Pfeilspitzen zu setzten.

    In fast jedem Beitrag taucht das Wort "Honda" auf. Hast du´s noch nicht gemerkt. Honda interessiert hier nicht wirklich!!!
    Und ich könnte sogar bei Honda mitreden, da ich selbst einige hatte


  4. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    293

    Standard

    #24
    wieso fällt mir bei den Begriffen "Honda" und "Wasserkühlung" ganz spontan immer nur "Güllepumpe" ein????

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.733

    Standard

    #25
    Das war 1978. Schon damals waren sie ihrer Konkurenz weit vorraus...

  6. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.357

    Standard

    #26
    So ändern sich die Zeiten. Früher weit voraus und jetzt am Markt vorbei.

  7. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    293

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Das war 1978. Schon damals waren sie ihrer Konkurenz weit vorraus...
    auch wieder nur Ideen geklaut und nachgebaut, was schon 1899 in Serie gebaut wurde (siehe: Roger Hicks: Die internationale Enzyklopädie Motorräder. Motorbuch Verlag Stuttgart, 1. Auflage 2006, ISBN 978-3-613-02660-5, S. 245)

  8. gs3
    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    121

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Wahnsinn!!

    Über 1700 Beiträge in einem Forum in dem er, außer vielleicht in der Rubrik "Smalltalk", nichts beitragen kann. Zumindest nichts brauchbares das aus einer gemachten Erfahrung stammt.

    Mir persönlich wäre es einfach zu blöd mich in einem XJ900 Forum anzumelden, falls es das überhaupt gibt, und ohne das ich die Kiste in der Garage habe permanent dumm rum zu quarken und zu versuchen Pfeilspitzen zu setzten.

    In fast jedem Beitrag taucht das Wort "Honda" auf. Hast du´s noch nicht gemerkt. Honda interessiert hier nicht wirklich!!!
    Und ich könnte sogar bei Honda mitreden, da ich selbst einige hatte

    et voilà:

    XJ-forum.de

    Is wohl a bisserl langweilig dort, v.a. bei der XJ 900. Die haben sich nix zu sagen und auch nix zu maulen, weil die Bikes einfach so perfekt sind.

    Ganz besonders heiß und als wahrer Technologieträger eines der erfolgreichsten Motorräder überhaupt auf dem Markt: die XJ 650T!

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.168

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Erstens gibt es allein hier im Forum eine Menge Leute, die ein DCT mindestens interessant finde und zweitens rennen fast alle hin und brauchen es wie die Luft zum Atmen, wenn BMW so etwas auch anbietet. Das wird dann das gleiche Schauspiel sein wie beim Kurven-ABS. So lange nur KTM es anbot, war es nicht so wichtig, aber seit BMW es auch verbaut, ist es unverzichtbar und man kann Kurven schon gar nicht mehr ohne genießen.
    Interessant ist das DCT schon. Technologisch.
    Im Porsche auch super geeignet mit passender Ganganzahl und ausgewogener Übersetzung.

    Ich bin DCT am Crosstourer gefahren und es sagte mir gar nicht zu. Vielleicht in Kombination mit einem anderen Motor und etwas leichterem Gesamtpaket, aber das weiß ich nicht.

    Das es hier 'eine Menge' Leute gibt, kann ich bestätigen, da ja auch 3 Leute schon eine Menge sind.

    Ob BMW das braucht, zeigt der Markt, und das mMn deutlich.

    Andere Länder als D sind da sicher anders. In IT mögen die Leute keine Ganghebel, da die Nutzung mit Flip-Flops nicht so angenehm ist.

    Das Kurven ABS jetzt unverzichtbar ist, ist natürlich Quatsch. Aber BMW Fahrer kaufen halt gerne Vollausstattung. Warum? Weil sie es können.

  10. Registriert seit
    28.10.2015
    Beiträge
    493

    Standard

    #30
    Ich denke das die GS LC eine echter Fortschritt. versus meiner verflossenen 1200 GSA luftgekühlt. Da die gerade auf dem Markt aufgeschlagen ist, wirds da sicher nicht so schnell was neues geben, warum auch?

    Bedarf sehe ich eher in den unteren Gewichtsligen, für viele Weltenbummler ist so ein Reisedampfer einfach zu schwer und das ist auch der Grund warum ich eine Liga abgestiegen bin. Also ein Bike was 180-200 kg auf die Waage bringt und sich trotzdem noch langstreckentauglich bewegen läßt.

    Leider wird auch die neue Afrika Twin kein Leichtgewicht, DCT wiegt übrigens plus 10kg.

    BMW bietet doch den Schaltassistenten? Und der funzt doch super. Hatte den auf der K 1300 R hat echt Spass gemacht.

    Meine F 800 GSA ist gewichtsmässig auch nicht ohne, fährt sich aber wegen der schlanken Taille deutlich angenehmer Offroad.

    Und auf der Autobahn gehts auch ganz gut, klar die GS bietet da einen total anderen Komfort. Ist aber dafür eine echte Wuchtbrumme.


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Original BMW R1200GS LC (neues Modell) Windschild - klar - fast neu!
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:46
  2. Biete R 1200 GS LC BMW R1200GS LC (neues Modell) ab Modell 2013, neue, OVP Bremsbeläge (hinten)
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 16:16
  3. ERLEDIGT Neues Windschild von original BMW R1200GS LC Adventure klar zu verkaufen
    Von nöppi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 10:21
  4. Biete R 1200 GS LC Verkaufe eine fast neue TOURATECH Komfortsitzbank einteilig für BMW R1200GS LC
    Von Nixisfix im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 06:37
  5. Suche Suche orginal Schalthebel für eine BMW R1200GS / LC
    Von D.R.Boxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 14:25