Seite 9 von 133 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 1321

Gerüchte das 2017 eine Neue BMW R1200GS/LC kommen soll !

Erstellt von D.R.Boxer, 28.10.2015, 16:55 Uhr · 1.320 Antworten · 272.726 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.524

    Standard

    #81

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    #82
    Oh Mann, bitte nur eine "normale" TÜ und keine VT....

    Bei einer TÜ könnte ich schwach werden, aber wenn da ne neue VT kommt, geht das Theater mit den 'Kinderkrankheiten' wieder von vorne los...

    Obwohl, dann kann ich meine 14er noch guten Gewissens ein paar Jahre fahren...

  3. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.357

    Standard

    #83
    Meine Spekulation:

    - EICMA: Scrampler auf Basis R-NineT

    - dann HP Sportboxer auf Basis der R1200RS mit 150 PS

    - 2017 oder 2018 GS mit dem Motor aus der Sportboxer mit etwas weniger PS, so ca. 140 PS

    Aber

    Also Wechsel bis dann die Kinderkrankheiten weg sind nicht vor 2019/2020. Da hätte ich meine dann 5 Jahre. Passt also genau für mich.

  4. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    180

    Standard

    #84
    Ich glaube nicht, dass "die Lösung" einfach bei mehr PS liegt.
    Nur weil KTM 150/160PS hat, ist das ja kein Nachteil.
    Die wahre Stärke des Boxers, im niedrigen Drehzahlbereich extrem viel Dampf zu haben, ist praktisch nicht Steigerungsfähig.
    Wie soll denn die "Mehr-Power" noch auf die Strasse gebracht werden.
    Und ob der Dampfer oben heraus 3/10Sek. schneller wird, interessiert doch nur am Stammtisch.

    Fakt ist, das neu homologierte Modell muss die dann gültige EURO Norm erfüllen. Dazu ist "neue Technologie" notwendig.
    Ob das dann ein "Vanos-Kopf" ist, der ja im Automobilbereich bei BMW schon eine lange Tradition hat und somit frei von Kinderkrankheiten ist, oder anderweitig ermöglicht wird, ist ja egal. Wenn dann 3 PS und 2NM mehr anfallen. Ok.

    ich denke die "neue GS" wird zur Intermot 2018 das Licht der Welt erblicken. Dieses Mal aber heftiger renoviert als beim letzten Modellwechsel. Bis dahin werden eCall, DSG, neue LED Lichttechnik, Car2Car (in diesem Fall Bike2Bike2Car) Technologie, etc. serienreif sein. Das wird ein ganz anderes Fahrerlebnis.
    Und, wer weiss, eventuell sehen wir eine neue Fahrwerkstechnologie.

    Es bleibt spannend.

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.694

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Smarty Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass "die Lösung" einfach bei mehr PS liegt.
    Nur weil KTM 150/160PS hat, ist das ja kein Nachteil.
    Die wahre Stärke des Boxers, im niedrigen Drehzahlbereich extrem viel Dampf zu haben, ist praktisch nicht Steigerungsfähig.
    Wie soll denn die "Mehr-Power" noch auf die Strasse gebracht werden.
    Und ob der Dampfer oben heraus 3/10Sek. schneller wird, interessiert doch nur am Stammtisch.
    Ich bin nicht deiner Ansicht. Motorradfahren ist auch immer ein Schwanzvergleich. Schau mal in die USA, welch unsinnig stark motorisierten Autos da angeboten werden. Warum werden die gekauft? "Weil ich's kann." antwortet der geneigte Kunde. Dazu kommt das Kräftemessen mit der Konkurrenz. Wenn alle Wettbewerber 140+ PS haben, dann hat die GS irgendwann mal eins: den schwächsten Motor. Angeblich war bereits der Sprung über die 100-PS-Marke 2008 vor allem der Situation geschuldet, dass Moppeds mit weniger als 100 PS für mehr als 15.000 Euro schlecht zu verkaufen sind.

    Und noch eins darf man nicht vergessen: Als BMW den Vierventil-Boxer ab 1994 brachte, gab es ihn am offenen Markt in vier Versionen (850er mit 70 PS, 1100er mit 80, 90 und 98 PS). Den aktuellen Wasserboxer gibt es nur in einer Variante, als 125PS-Version mit schwerer Adventure-Kurbelwelle. Den steckt BMW in vier grundverschiedene Motorräder. Ich könnte mir schon Gründe vorstellen, die Motorenfamilie zu erweitern.

    Ich persönlich fände es schade, wenn BMW auf den Telelever verzichtet. Das wäre für mich ein GS-Alleinstellungsmerkmal weniger. Ich sehe die technischen Schwierigkeiten, an einem wassergekühlten Mopped den Kühler und den Telelever gemeinsam unterzubringen, ohne dass einem der Blick bricht, aber bisher haben sie das ja eigentlich einigermaßen hingekriegt.

  6. Registriert seit
    06.05.2015
    Beiträge
    180

    Standard

    #86
    Klar spielt die Leistung vieler Orts eine grosse Rolle.
    Nur ist das für die Masse der GS Klientel wirklich soo wichtig?

    Mag natürlich sein.
    Mal gespannt welche Antwort BMW auf diese Frage gibt.

  7. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    851

    Standard

    #87
    lt. einer inoffiziellen info von bmw soll der valvetronic-kopf
    eine private "bastelei" eines bmw-mitarbeiters sein...

    ...was genaues weiss man nich'....

  8. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    5.694

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Smarty Beitrag anzeigen
    Klar spielt die Leistung vieler Orts eine grosse Rolle.
    Nur ist das für die Masse der GS Klientel wirklich soo wichtig?

    Mag natürlich sein.
    Mal gespannt welche Antwort BMW auf diese Frage gibt.
    Man hört ja hier schon, wie sehr bei Moppeds wie der KTM, der Multi und der XR die Mehrleistung gegenüber der GS betont wird. Und selbst wenn das nur 30 Prozent aller Kunden wirklich wichtig ist, würde das ja schon langen.

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.168

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von moldo29 Beitrag anzeigen
    Also Wechsel bis dann die Kinderkrankheiten weg sind nicht vor 2019/2020. Da hätte ich meine dann 5 Jahre. Passt also genau für mich.
    Um dann - wie ich- auf 0.90 pro Jahr zu kommen

  10. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    3.815

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    lt. einer inoffiziellen info von bmw soll der valvetronic-kopf
    eine private "bastelei" eines bmw-mitarbeiters sein...

    ...was genaues weiss man nich'....
    Ich glaube das nicht! Mir ist der Ventildeckel irgendwie zu groß geraten. Da könnte die vorgenannte Technik evtll planmäßig Einzug halten.


 
Seite 9 von 133 ErsteErste ... 78910111959109 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Original BMW R1200GS LC (neues Modell) Windschild - klar - fast neu!
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2016, 15:46
  2. Biete R 1200 GS LC BMW R1200GS LC (neues Modell) ab Modell 2013, neue, OVP Bremsbeläge (hinten)
    Von silver.surfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 16:16
  3. ERLEDIGT Neues Windschild von original BMW R1200GS LC Adventure klar zu verkaufen
    Von nöppi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2015, 10:21
  4. Biete R 1200 GS LC Verkaufe eine fast neue TOURATECH Komfortsitzbank einteilig für BMW R1200GS LC
    Von Nixisfix im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2014, 06:37
  5. Suche Suche orginal Schalthebel für eine BMW R1200GS / LC
    Von D.R.Boxer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 14:25