Seite 47 von 76 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.743 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von Edi990 Beitrag anzeigen
    Das der KTM990 ist richtig gut, soll ja auch von Getrag sein. Muss wohl noch an was anderem liegen, was man vielleicht durch die weißblaue Brille auf der Suche nach nem Schuldigen nicht sieht.
    Ich mach' jetzt mal einen Vorschlag: Jeder, der hier mit "Weiß-blaue Brille" kommt, zahlt ein Bier an alle Thread-Teilnehmer.

    So ein Getriebe zerfällt in zwei Komponenten, nämlich in Konstruktion und Fertigung. Ich weiß nicht, ob BMW das Getriebe selbst konstruiert und dann nur bei Getrag in Auftrag gegeben hat, ob Getrag es konstruiert hat und wie eng die da zusammengearbeitet haben. Ich weiß auch nicht, inwieweit die Problemstellung Längsmotor, Trockenkupplung und Kardanantrieb da strafverschärfend gewirkt haben. Ich wüsste nur, dass ich als Zulieferer ein Interesse daran hätte, dass die von mir zugelieferten Teile in der Praxis auch gut funktionieren. Man hat ja nicht nur einen Kunden.

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Das Getriebe der LC kam und kommt nicht von Getrag! Getrag hat in der aktuellen Motorrad mitgeteilt, dass man nur noch 2 Getriebe für Motorräder von BMW baut. Das sind die Getriebe der K1300-Modelle und der K1600-Modelle. Die LC hat also nie eine Getriebe von Getrag erhalten.

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    [QUOTE=vessi;1396146]und

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Natrürlich ist das Getriebe seit Produktionsbeginn nicht verändert worden und natürlich ist auch der Hersteller seit Produktionsbeginn immer noch derselbe.
    Und deine Quelle, Jonni?

  5. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    Zörni, bitte lesen und verstehen!

    Quelle: Zeitschrift MOTORRAD und GETRAG.
    Gruß Rolf

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Wäre der Produzent ausgetauscht worden, wäre das anläßlich des Getriebeschadens bei "Motorrad" bestimmt ein Thema gewesen. Und versuche einmal kurz nach Produktionsanlauf einen Ersatzlieferanten zu finden. Das ist Ford bei den Fahrzeugschlüsseln nicht einmal in der laufenden Produktion gelungen, so dass der Schlüsselhersteller - mit dem man im Streit lag - die gesamte Produktion zum Stillstand brachte.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Zörni, bitte lesen und verstehen!

    Quelle: Zeitschrift MOTORRAD und GETRAG.
    Gruß Rolf
    Das GETRAG keine Getriebe für die LC herstellt, ist bekannt. Das heißt aber nicht, dass BMW nicht doch den Lieferanten gewechselt hat oder Veränderungen vorgenommen wurden.
    Und MOTORRAD weiß vieles, aber auch nicht alles.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Hab heute die Motorrad angelesen...
    Leserbrief und Artikel erwähnen die (lt Leserkommentar "unfähige") Fa Getrag als Hersteller des LC-Getriebes.
    Im Artikel selber steht, dass sich Getrag aus der Motorradsparte zurückziehen will.
    Tja, was soll man dazu sagen?
    Getrag zieht sich aus dem Motorradgeschäft zurück, weil BMW zu wenig Motorräder verkauft.
    Im Ernst, Getrag hat grade erst das Einmillionste PKW-Doppelkupplungsgetreibe verkauft, da nehmen sich (geschätzten) 20.000 BMW Getriebe im Jahr wie Peanuts aus, sowohl was Stückzahl, als auch Einzelpreis betrifft.

    Was man aus gut unterrichteten BMW-Ingenieurkreisen hört, sorgt der Getriebeschaden dort für ordentlich "Wirbel", betriebsame "Hektik" und "Überstunden"

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Ich muss mich leider wiederholen, aber irgendwie finde ich diesen kleinen Unterschied für den Verlauf der Diskussion recht wichtig:
    Das Getriebe, egal von GETRAG oder wem auch immer gefertigt, ist beim Ausfall der Dauertest LC zu 99% gar nicht die Ursache gewesen.
    Sondern ein simples Kugellager von Zulieferer XY. Und dieses ist auch kein Bestandteil des Getriebes sondern steckt im Motorgehäuse, neben den ganzen anderen Lagern die so ein Motorradmotor benötigt. Nach dessen Zerstörung (Innenring fest) hatte die Getriebeeingangswelle soviel Spiel, dass die Zahnflanken beschädigt wurden. Der Getriebeschaden war somit nur die Folge daraus. Wenn auch eine sehr teure...
    Das Getriebe selber hatte vor dem Lagerausfall keinen Fehler!

  10. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    und wer baut die Getriebe der LC Adventure jetz nu wirklich ? Wäre toll, wenn jetzt dann nur jemand eine Antwort postet, DER ES WIRKLICH WEISS (und nicht nur vage vermutet oder über 7 Ecken gehört hat)


 
Seite 47 von 76 ErsteErste ... 37454647484957 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02