Seite 55 von 76 ErsteErste ... 545535455565765 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.706 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Der letzte Satz war nicht auf einen Motor / Getriebeschaden bezogen.

  2. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Also meine GS ist absolut nicht defektfrei : linke Armatur wurde 3x getauscht- Kupplungsflüssigkeitsbehälter undicht, 1x Rückruf wegen Kardandichtung, Getriebe kracht manchmal, Druckpunkt der Kupplung wandert .
    Leider Gottes macht dieses Ding jedoch beim Fahren einen Höllenspaß und die Konkurrenz hat auch nichts Besseres und Defektfreieres auf Lager.
    Nächstes Jahr im April wird sie 2, sie wird bei 40-45 tsd km drauf haben,.....weiß nicht ob ich sie weiterfahren soll oder nicht.
    Überzeugt bin ich von der BMW Qualität hier nicht.
    lg
    Christian

  3. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Der letzte Satz war nicht auf einen Motor / Getriebeschaden bezogen.
    Aha. Aber um genau den geht es doch hier in diesem Thema.

  4. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    Ich hab gerade mal Preise recherchiert, weil ich da eine Wissenslücke habe.
    Dazu habe ich mal die Preise der Vergleichsmodelle zur 1200Gs aus Motorrad Reiseenduro-Vergleichstest aus 2013 herangezogen.
    Ergebnis: Die anderen liegen im Schnitt so bei 14K Basispreis, Kawa reisst nach unten aus (12K), Yamaha Super Tenere nach oben (15,5K) - hat aber als "Worldcrosser" schon eine ganze Menge extras an Bord.
    1200GS fängt wenn ich das richtig sehe bei 16K an. Nun kann man darüber reden, ob 2K den Kohl fett machen. Für manche vielleicht ja, für mich ist es so oder so krass viel Geld. Aber nun ja, Hobby ist manchmal teuer.
    Nichts ist perfekt und unkaputtbar, auch kein Moped das gut ausgestattet 18K kostet. Das entscheidende ist doch der Umgang mit dem Kunden im Schadensfall und das hat ja wohl offensichtlich zuletzt nachgelassen.
    BMW war immer die Verkörperung von Zuverlässigkeit, Qualität, Design, Konfort und Sicherheit - halt das Motorrad.
    Wenn ich 18K hinlege, dann wil ich das ohne Kompromisse und keine Kinderkrankheiten. Die LC scheint mir in einigen Punkten mehr Neu als Weiterentwicklung zu sein und das muss sich erst gut entwickeln. Ich bin überzeugt das wird es, nur das dauert...

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    tja.....und nu'?

  6. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    Ich finde es immer wieder interessant, dass es hier die Propeller Fraktion gibt, die nichts aber schon gar nichts, über dieses Mopped kommen lassen. Etwas geistlose Kommentare können da Bände sprechen. Auch wenn ich die LC noch so toll finde, die Qualität und das Verhalten der Händler passt nicht zu dem Preis. Ich denke schon, dass man von dem Hersteller erwarten kann, dass er ein Produkt auf dem Markt zulässt, das problemlos funktioniert. Zu dem Getriebeschaden fällt mir noch ein älterer Thred ein: Crash wg techn Defekt R1200GS LC
    Was damals wirklich die Ursache war, ob Fahrfehler oder technisches Problem, werden wir vielleicht nicht mehr herausfinden.
    Jeder mündige Kunde sollte darauf bestehen, dass er Anspruch auf ein fehlerfreies Produkt hat. Die Garantie sollte als Sicherheitsoption gelten, und nicht als Entwicklungpuffer. Die Hersteller erstellen das Lastenheft für den Zulieferer, der Zulieferer hat keinen Anlass etwas "besser" oder "langlebiger" zu bauen. Diese Probleme gelten nicht nur für BMW, sondern gelten für alle Automobilhersteller und darüber hinaus für die nahezu alle Hersteller, egal welcher Produkte. Mercedes hat durch seine Rostmisere unheimlich Kundenanteile verloren. Nur wollten die das nie wirklich wahrhaben. Auch da war das Problem, dass schlechte Qualität zum hohen Preis verkauft wurde. Aber wird alles zu sehr OT. Wenn jemand objektiv kritisch über einen Hersteller oder ein Produkt schreibt oder berichtet, kann das ein Alarmzeichen sein, nur wenn nicht darauf richtig reagiert wird, kann es sein, dass das Alarmzeichen verpufft ist, und der Kunde weg ist.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    nix - und nu....

    BMW wird sich an die Hausaufgaben gemacht haben und versuchen den Fehler zu finden
    ...

    die Entwicklungsabteilung wird sicher nicht untätig herumsitzen, nur werden sie ihre Ergebnisse nicht hier
    rausposaunen.....

    für mich macht eine Schwalbe, noch keinen Sommer, und so lange die LC`s nicht reihenweise krepieren mache ich mir da auch keinen Stress....

    Sobald meine GSA auf die 4 Jahre zusteuert, werde ich die neue GSA ins Visier nehmen...

    Evtl. steht ja "Adventure" für das ungewisse Abenteuer, ob die Möhre unter einem, bald die Hufe streckt....

  8. Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    950

    Standard

    @vessi

    Zitat Zitat von mega_muh Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade mal Preise recherchiert, weil ich da eine Wissenslücke habe....
    ... und weil hier anscheinend immer noch einige glauben, das ihre LC ein Schnäppchen ist...

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    Zitat Zitat von mega_muh Beitrag anzeigen
    @vessi



    ... und weil hier anscheinend immer noch einige glauben, das ihre LC ein Schnäppchen ist...
    ... kommt halt drauf an, was am 1. des Monats bei Dir rüberwächst....

  10. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Die Lebenserwartung bzw. der Tag an dem möglicherweise grobe Schäden auftreten ist schlecht nach Jahren messbar.
    Wer viel fährt, so wie ich, hat nach 2 Jahren mehr als 40tkm drauf, ein anderer braucht dafür 8 Jahre.
    Meine Frau fährt meinen alten 320d , sie hat nun 260.000 km drauf, nur Verschleißreparaturen, sonst nichts, .... so stelle ich mir Qualität vor. Mein 7er hat nach 2 Jahren 54.000 km drauf, ....nur Service , sonst nichts.
    Wenn ich schau, wie oft ich mit der LC schon außer Plan in der Werkstatt war frage ich mich, ob das wirklich eine BMW ist.
    Ich habe unlängst eine Gruppe Gold Wing Fahrer getroffen, einige hatten fast 200.000 km drauf, die waren 20 Jahre alt.
    Also ob es meine GS mit der Kilometerleistung noch gibt, wage ich zu bezweifeln.
    Mir ist schon klar, dass ein höher drehendes Motorrad nicht so lange hält, aber WENN BMW mit "unstoppable" wirbt, dann sollen sie bitte auch mit dementsprechender Qualität aufwarten.
    Es ist ja nicht nur die GS,......lest einmal im K Forum , die K 16 kann es ja auch,....die neue S 1000 R macht auch nicht nur Freude.

    Ich verstehe ja das "Kopf in den Sand Denken" einiger hier, denn es erleichtert vielleicht momentan das Leben, aber sehr gscheit ist es trotzdem nicht.
    Nur der Druck der Kunden kann BMW veranlassen, auf die Qualität zu schauen.
    Und da das Internet heute nicht wegdiskutiert werden kann und Image sehr bedeutend ist, muss man - AUCH wenn man seine LC leidenschaftlich gern fährt - sehr wohl die Dinge möglichst laut ansprechen, die im Argen sind, weil sonst nichts geändert wird.
    Dumme Kunden sind zwar die besten ,.....aber zu denen möchte ich mich nicht zählen.
    in diesem Sinne
    lg
    Christian


 
Seite 55 von 76 ErsteErste ... 545535455565765 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02