Seite 61 von 76 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 610 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    Zitat Zitat von gerians Beitrag anzeigen
    Hallo Jonni, habe da ne Frage, ist das in der Tat so, dass BMW Getriebe auswärts fertigen lässt und das von der GS in Japan?
    Hätte ich nicht für Möglich gehalten, war der Meinung alles sei Made in Germany.
    Dachte die werden in Berlin oder München gefertigt?
    Gruss
    Gerry
    Nein, da ist fast nix Made in Germany, es wird nur hier zusammengebaut. Die vielgescholtenen Lenkerarmaturen sind m. W. n. Von magura... Made in Germany und doch undicht 😉

    @jonni
    Genau so wars, danke für die Info

  2. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen
    Nein, da ist fast nix Made in Germany, es wird nur hier zusammengebaut. Die vielgescholtenen Lenkerarmaturen sind m. W. n. Von magura... Made in Germany und doch undicht 

    @jonni
    Genau so wars, danke für die Info
    nö...ich denke eher von....Willkommen beim Bordnetzspezialisten - Kromberg & Schubert

    img_3043htaaa.jpg

    alles hier zu lesen.....BMW-K-Forum.de - K1200S.de + K1200RSport.de + K1200GT.de + K1300GT.de + BMW-K1600GT.de + BMW-K1600GTL.de ? Thema anzeigen - 2014 GTL liegen geblieben nach 2h Regenfahrt

  3. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von gerians Beitrag anzeigen
    Hallo Jonni, habe da ne Frage, ist das in der Tat so, dass BMW Getriebe auswärts fertigen lässt und das von der GS in Japan?
    Hätte ich nicht für Möglich gehalten, war der Meinung alles sei Made in Germany.
    Dachte die werden in Berlin oder München gefertigt?
    Die Fertigungstiefe bei BMW Motorrad liegt höchstens bei 50 Prozent, vermutlich sogar darunter. Bei vielen Komponenten steht es ja sogar drauf, woher sie kommen. So kommt bei meiner R1100 das Motor-Steuergerät von Siemens, die Bremsen von Brembo und die Armaturen von Magura. Die Felgen sind auch zugekauft, ebenso die Federelemente. Dass BMW die Getriebe nicht selbst baut, wundert mich nicht, denn das ist auch im Automobilbau nicht üblich. Und anders als bei anderen Herstellern war bei der GS das Getriebe ja bislang separat. Zur LC mussten sie sich einen neuen Zulieferer suchen, weil Getrag bereits angekündigt hatte, die Fertigung von Motorradgetrieben zu beenden. Auch am Motor selbst sind viele Teile bestimmt nicht von BMW, zum Beispiel die Kolben, die Ventilfedern und Nebenaggregate wie LiMa und Starter. Ob BMW das Motorgehäuse selbst gießt, weiß ich nicht, es würde mich aber nicht wundern wenn nicht.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Bis es dich nicht selbst betrifft, mag deine Ironie ja für DICH ganz lustig sein. Hast du damals auch gelacht, als dir mit 130 dein Radlager zerbröselt ist?
    gut recherchiert....

    als sich mein Radlager (R1150R mit 36.000KM) hinten verabschiedet hat, ging es nicht innerhalb von Millisekunden.

    Es hat sich angekündigt und es blieb genug Zeit für den Pannenstreifen.... Rad ist nicht blockiert -


    war sicher nicht lustig, hab mich auch tierisch geärgert... das so ein 30€ Teil einfach verreckt.....

    nur, hab ich das unter "allgemeine Betriebsgefahr" abgehakt, Fallert hat mir umgehend am nächsten Tag ein neues Radlager besorgt und eingebaut und ich hab BMW nicht verklagt.... weder in echt, noch virtuell....

    Im Gegenteil, ich hab meine R1150R an einen Kumpel abgegeben, der sie noch heute fährt, bislang problemlos ( 60.000 KM)
    und mir `ne GSA geholt.....

    Jeder technische Defekt und dazu noch mit Unfallgefahr, ist einer zu viel....

    nur, mit dem Damoklesschwert muss man klarkommen oder es sein lassen.

    Das betrifft alles, die Bananenschale oder den Ölfleck , den Rollsplitt oder das springende Reh.....

    BMW wird es nicht bei den Vorkommnissen belassen und zur Tagesordnung übergehen....
    es wird Ursachenforschung betrieben und weitere, evtl. anders geartete Materialtests geben.
    In solchen Fällen werden mitunter CT und Röntgen herangezogen und die PTB in Braunschweig.....

    Einzelfälle aufzubauschen und als potentielle Gefahr für alle hinzustellen finde ich übetrieben....

    Wer seinem Mopped nicht vertraut, soll es stehen lassen...

    Es gibt keine absolut sicheren Verkehrsmittel, Du kannst vom Pferd fallen, weil es stolpert oder mit dem Zug entgleisen, such Dir was aus.....

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    Zitat Zitat von gerians Beitrag anzeigen
    Hallo Jonni, habe da ne Frage, ist das in der Tat so, dass BMW Getriebe auswärts fertigen lässt und das von der GS in Japan?
    Hätte ich nicht für Möglich gehalten, war der Meinung alles sei Made in Germany.
    Dachte die werden in Berlin oder München gefertigt?
    Gruss
    Gerry
    Richtig, die heimischen BMWs werden immer noch in Berlin-Spandau gefertigt. Und natürlich ist in denen auch noch eine ganze Menge "made in Germany" vorhanden. Das Problem ist, dass immer mehr deutsche Zulieferer sich aus dem 2-Rad-Bereich zurück gezogen haben. BMW muss heute weltweit einkaufen. Das machen zwischenzeitlich aber alle Hersteller. Ein Produkt "made in Japan" ist auch bestimmt nicht das schlechteste, was man auf dem Markt bekommen kann. Ausfälle gibt es überall, selbst beim Qualitäts-Musterschüler Toyota, was deren irre Rückrufaktionen ja bestätigen.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Getrag hat einen Artikel der MO 13/14, sie als ...unfähigen Lieferanten des GS-Getriebes in die Wüste zu schicken...dahingehend kurz aufgeklärt, dass das LC Getriebe nicht von ihnen kommt.

  7. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    Kupplung kommt aus Japan, Getriebe auch, der gleiche Zulieferer wie Honda. Zu lesen in der aktuellen MOTORRAD

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Was wissen wir eigendlich?
    Ein Getriebelager hat die Mitarbeit eingestellt. Gehörte es überhaupt zum Lieferumfang des Getriebes aus Japan? Oder steckt BMW es auf die Welle? War es ein Lager aus Polen, muß es deswegen zwingend minderer Qualität gewesen sein? Kann es sein, dass das Lager aus Polen nach Japan geliefert wird um dann mit dem Getrieben nach D zu kommen?

    Wissen wir wohl alles nicht so genau.

  9. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    ...

    Wissen wir wohl alles nicht so genau.
    Ja eben. Und ob BMW es weiss, ist auch fraglich. Denn Standard-Industriebauteile wie Kugellager werden in hohen Stückzahlen von verschiedenen Grosshändlern bezogen, so ist es zumindest bei uns im Unternehmen. Der Zulieferer muss nur entsprechend zertifiziert sein.

  10. Registriert seit
    30.07.2014
    Beiträge
    43

    Standard

    Das heutzutage bei Produktionen ausgelagert wird ist mir schon klar, dachte aber die Getriebe kommen von BMW, schon allein wegen des unverwechselbaren Klong, kenne ich ja von meiner K
    Wer plant und konstruiert denn eigentlich die Getriebe, stammen die Konstruktionen auch aus Japan, wenn ja wie schnell und Umfangreich kann dann BMW eigentlich auf diverse Schwachstellen reagieren?

    Gruss


 
Seite 61 von 76 ErsteErste ... 1151596061626371 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02