Seite 63 von 76 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.696 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Habe vor ca 3 Wo mehrere RT ohne FB gesehen und gehört, dass die FB nach Tschechien versandt wurden.

  2. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen
    Das steht wirklich UNFÄHIG drin? . Das ginge ja schon fast in Richtung rufschädigend.. Aber okay, ich guck nochmal.

    Da sich die Diskussion im Kreis dreht würde ich gerne mal eine Meinung von euch zu einem anderen Thema hören:

    Ich weiß nicht genau wann genau der Schaden der testmaschine aufgetreten ist aber was denkt ihr wie lange es dauert bis bmw bzw der Zulieferer den Fehler analysiert und zu einem Ergebnis gekommen ist?
    Werden jetzt alle Lagerbestände noch einfach eingebaut und dann wird geguckt was passiert?
    Ich denke, das keine Grundlegend neue Konstruktion erfolgt (wird geplant bestimmt 8 Jahre so gebaut), sondern evtl. nur die Lager, vieleicht schon zum neuen Modelljahr 2015 , 09/14

    Was natürlich die jetzigen Geräusche und Schaltprobleme nicht berührt.

    Was die RTs genauso betrifft, zur Brechenden Kolbenstange des ESA Federbeines dazu.



    Was ich noch fragen wollte, habt Ihr denn alle schon einen Termin für das nachrüsten des Halteblechs für den Simmering am Getriebeausgang. Bei der Stückzahl wird es nämlich langsam eng.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Habe keinen Rückruf dazu.

  4. Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    2

    Standard

    Mein Getriebe hat nur 2100 km gehalten dann war da eine Leerlauf im 5.Gang und der 6. gesperrt. Bin mal gespannt was da jetzt repariert wird. Ist doch schön wenn sowas ausgerechnet im Urlaub passiert.

  5. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    Schuby,

    das ist ein einzigartiger einzelner Einzelfall. Das gab´s noch nie bei einer BMW. Sagt Dir der Mech, wetten ?


    Da würde ich auch abkotzen.
    Gruß
    Rüdiger

  6. Registriert seit
    12.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo,

    prinzipiell stimme ich Dir zu, ....das eine weiterer Fall sicher hier public gemacht worden sei.
    Zumindest ich kenne einen weiteren Fall, Diagnose Motortotalschaden ca. bei 8000km, Genaueres wurde nicht bekannt.
    Komplettttausch Motor war die Folge. Auch hier war der Standstreifen die Rettung, auf der Überholspur hätte das mit Sicherheit anders ausgesehen, möchte ich mir nicht ausmalen.
    Es geht mir nicht darum "einen drauf zu setzen", aber Fakten nicht zu kennen ist nicht immer hilfreich.
    Auf jeden Fall wir es mich dazu bewegen, eine Anschlussgarantie abzuschließen.
    Zumindest bei reinen Sachschäden unterstützt das ein wenig. Eine solche Maschine jemals weiter zu verkaufen wird sicherlich nicht leicht.

    Allen gute Fahrt und Freude am Fahren.

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Solche Schäden können am Anfanmachensieren, solange in der Gewährleistung (BMW hat ja keine Garantie) und ohne Stress durch die Beweislastumkehr auch in Ordnung.

    Ein dauerhafter Fehler bleibt nun mal die Kettenführung, und dort kommt es nicht auf die Fahrweise oder Betriebsbedingungen an, die schleift mit jeder Umdrehung weiter ab und durch.

    Dort sehe ich mit der Zeit viele Schäden, für die BMW nach der Gewährleistung nicht aufkommen werden will (Stand der Technik Großserie), da das richtig Geld kostet.

    Wie die 1000sende von falschen (falscher Werte an die Zulieferer) Nockenwellen bei den DOHC Motoren.
    Nach Informationen meines Familien Sind in dem Betrieb bisher zwei Schäden seit Erstauslieferung der LC in 2013 bedingt durch eine falsche Werksmontage der Kettenführungen aufgetreten....dabei sollen die Kettenführungen wegen des zu starken Verschleißes versagt haben.
    Ich denke es ist wichtig hier darauf hinzuweisen, dass es nur bei unsachgemäßer Montage der Kettenführungen zu erhohtem Verschleiß gekommen ist und kein Design- oder Konstruktionsmangel vorliegt.
    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Ich denke es ist wichtig hier darauf hinzuweisen, dass es nur bei unsachgemäßer Montage der Kettenführungen zu erhohtem Verschleiß gekommen ist und kein Design- oder Konstruktionsmangel vorliegt.
    Als Laie sage ich: bei einem Konstruktionsmangel erwarte ich den Fehler häufiger.

  9. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Das mit den zwei Defekten ist so eine Sache ... Ich habe mittlerweile von mindestens einem Engländer gelesen, der auch ein zerlegtes Getriebe hatte und weiterhin von einem Australier, dem es die Kupplung komplett zerlegt hat und natürlich dann Teile in Motor und Getriebe eingedrungen sind, die damit als Sekundärschäden auftreten.

    Alles in allem muss ich sagen, dass ich noch nie bei einem Motorrad, was gerade mal etwas über ein Jahr auf dem Markt ist, von so vielen Getriebe-/Kupplungsschäden gelesen habe. Und die, die wir sehen, von denen wir lesen, sind auch sicherlich nicht alle, die diese Probleme haben.

    Ich mache mich jetzt deswegen nicht verrückt und fahre meine 2014er ganz ungezwungen weiter, aber ich halte das dennoch für ein Zeichen von entweder schlechter Qualität der Produkte oder hoher Serienstreuung in der Fertigung und unzureichender QA - und letzteres hat man ja leider von BMW Motorrad schon häufiger gesehen.

    Es wird sich zeigen, ob dies tatsächlich bedauernswerte Einzelfälle sind oder ein systemisches Problem dahintersteckt. Momentan ist das noch zu früh und es ist zu selten passiert. Zumindest nach dem, was wir so wissen.
    ...und wie cool fährt es sich dann NACH Ablauf der Garantie ???

  10. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    ...und wie cool fährt es sich dann NACH Ablauf der Garantie ???
    Wen interessiert's? Wenn Du Dir das nicht leisten kannst, mach es nicht. Ganz einfach. Verkauf das Motorrad und kauf ein anderes, wo Dich besser fühlst. Ich jedenfalls mache mir keinerlei Sorgen um meine Maschine.


 
Seite 63 von 76 ErsteErste ... 1353616263646573 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02