Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Getriebeschaltung

Erstellt von mamsimausi, 27.04.2013, 19:02 Uhr · 59 Antworten · 16.037 Aufrufe

  1. mamsimausi Gast

    Unglücklich Getriebeschaltung

    #1
    Ich habe 1500 km gefahren. Das Getriebe lässt sich in kaltem Zustand butterweich schalten. Bei Erreichen der Betriebstemperatur schlägt der erste Gang sehr hart, die weiteren Gänge machen ebenfalls Geräusche. Trennt eventuell die Kupplung nicht richtig? Die Schaltung meiner alten GS aus 2006 war merklich besser.

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #2
    Was sagte denn der Freundliche bei der Einfahrkontrolle zu dem Getriebe?

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.793

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von mamsimausi Beitrag anzeigen
    ... Trennt eventuell die Kupplung nicht richtig? Die Schaltung meiner alten GS aus 2006 war merklich besser.
    kannst du nicht vergleichen, da mit der LC auch die ölbadkupplung einzug hielt.
    im gegensatz zur trockenkupplung hat sie bei laufendem motor immer ein leichtes schleppmoment.

  4. Registriert seit
    04.04.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #4
    Hi
    ist bei mir identisch. Kalt ist das Einlegen des ersten Gangs fast lautlos und bei warmem Motor hört und spürt man das Einlegen dann sehr deutlich. Denke das ist bauartbedingt normal

  5. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #5
    ...sagt mal, habt ihr noch nie nen Japaner gefahren?........das ist doch bei ner Ölbadkupplung völlig normal so und unproblematisch.

  6. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Harald Beitrag anzeigen
    ...sagt mal, habt ihr noch nie nen Japaner gefahren?........das ist doch bei ner Ölbadkupplung völlig normal so und unproblematisch.
    Aber nicht alle Japaner machen so ein Radau beim Gang einlegen !

  7. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    Aber nicht alle Japaner machen so ein Radau beim Gang einlegen !
    ...meine LC macht nicht mehr Radau, als alle meine früheren Japaner auch........allerdings läßt sie sich präzieser schalten, als mein letzter Japaner, eine CB 1300 SA.

  8. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Harald Beitrag anzeigen
    ...sagt mal, habt ihr noch nie nen Japaner gefahren?........das ist doch bei ner Ölbadkupplung völlig normal so und unproblematisch.
    Ich hatte acht fabrikneue Japaner, da machte das Motorrad beim Einlegen des ersten Ganges keinen Satz nach vorn, so wie bei einer LC, welche ich probefahren konnte. Eine andere LC hatte diesen Makel nicht, dieses Getriebe war butterweich zu schalten.

  9. mamsimausi Gast

    Standard

    #9
    Habe keine Antwort erhalten.

  10. HIPRO Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von mamsimausi Beitrag anzeigen
    Das Getriebe lässt sich in kaltem Zustand butterweich schalten. Bei Erreichen der Betriebstemperatur schlägt der erste Gang sehr hart, die weiteren Gänge machen ebenfalls Geräusche. Trennt eventuell die Kupplung nicht richtig?
    Das irritiert mich auch. Ist da evtl. noch etwas Luft im System, das dann bei Betriebstemp. das trennen erschwert ?
    Meine hat genau das gleiche Phänomen.
    HIPRO


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte