Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Griffeinheiten verdrehen

Erstellt von lambda_x, 29.01.2015, 17:41 Uhr · 20 Antworten · 2.027 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.10.2014
    Beiträge
    18

    Standard Griffeinheiten verdrehen

    #1
    Hallo, kann ich die Bedien-Einheiten am Lenker verdrehen? Also die Teile mit Blinkerschalter usw.?

    Gruß

  2. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    364

    Standard

    #2
    Nein.

    Ich behaupte einmal, man gewöhnt sich daran. Ich weis, dass es die Reiskocher meist andersrum haben und umsteiger mal 300km brauchen sich daran zu gewöhnen.

  3. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #3
    Ja kannst du

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #4
    Bei meinen Hondas waren Löcher im Lenker, in welchen die Griffe arretiert waren.

    Hier sind Schrauben, die mMn dafür sorgen, dass der Griff starr bleibt. Also auch Löcher in dem Lenker.

    griff.jpg

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Ja kannst du
    Erkläre mal wie du das links bewerkstelligst.
    Der linke Griff und die Armaturen sind in Bohrungen im Lenker fixiert.
    Zuschweissen und neu bohren?
    Wäre zwar nicht erlaubt, aber möglich.

  6. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    364

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Bei meinen Hondas waren Löcher im Lenker, in welchen die Griffe arretiert waren.

    Hier sind Schrauben, die mMn dafür sorgen, dass der Griff starr bleibt. Also auch Löcher in dem Lenker.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Griff.jpg 
Hits:	269 
Größe:	12,7 KB 
ID:	152106
    Ja, bei Reiskochern und den (meist) verwendeten Magura Griffen und Konsorten war das noch einfach. An der Zündapp auch

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #7
    Durch Deinen Smiley wirkt es nicht klüger....

  8. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Erkläre mal wie du das links bewerkstelligst.
    Der linke Griff und die Armaturen sind in Bohrungen im Lenker fixiert.
    Zuschweissen und neu bohren?
    Wäre zwar nicht erlaubt, aber möglich.
    Ups: ja ich meine den ganzen Lenker hoch oder runter Drehen Bremshebel und Spiegel neu ausrichten ist auch eine Möglichkeit


    Gruß

  9. Registriert seit
    20.01.2015
    Beiträge
    104

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Erkläre mal wie du das links bewerkstelligst.
    Der linke Griff und die Armaturen sind in Bohrungen im Lenker fixiert.
    Zuschweissen und neu bohren?
    Wäre zwar nicht erlaubt, aber möglich.
    Wieso sollte dies nicht erlaubt sein? Ich meine jetzt das neu Bohren.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #10
    Soweit ich weiss, ist es nicht zulässig, am Lenker zu schweißen.
    Bohren ist zulässig, soweit vorgesehen. Z.B.an ungebohrten Lenkern aus dem Zubehör.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Lenkerarmaturen verdrehen???
    Von jora im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 10:47