Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

GS 1200 (K 51)

Erstellt von Sagga, 11.01.2015, 21:16 Uhr · 15 Antworten · 2.979 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    24

    Standard GS 1200 (K 51)

    #1
    Hallo Zusammen,
    ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Und zwar Auf meinem Plan dieses Jahres steht ein GS 1200 (Modell 2014). in Netz stehen zahlreiche Angebote von sowohl Händlern als auch Privat. Die Unterschiede scheinen minimal zu sein. meine Frage an euch: wann denkt er ist die optimale (günstige) Zeit eine Gs zu Kaufen. Spielt die Saison da eine Rolle bei dem Preis? meint iht, dass die Qs die im 3. 2014 zugelassen sind etwas günstiger, wenn sie das erste Jahr hinter sich haben? was wäre ein gutes Angebot von einem Q Vollausstattung (mit koffersatz und alle Paketen.
    ich hab dieses Angebot heute bekommen:
    ****Das Fahrzeug hat Vollausstattung: Tagfahrlicht mit LED-Scheinwerfer, Komfort-, Touring- und Dynamic-Paket
    Alu-Koffer bzw. das Alu-Topcase (alles mit Gleichschliessung)
    Für 16700***

    was meint er?
    vielen dank im Voraus.
    lg Sagga

  2. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #2
    Ein guter Ansatz ist nach einem Jahr Listenpreis minus 25% im 2. Jahr Listenpreis minus 35%, bei Fahrleistungen bis 10Tkm im 1. und bis ca. 20Tkm im 2. Jahr. Natürlich Sturz- und Unfallfrei.

  3. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    #3
    Hi @all,

    wie ich in meiner Vorstellung (Eine Neue aus'm Pott) ausführlich beschrieben habe, bin ich auch auf der Suche nach einer 2014er GS LC.
    Nach meiner Probefahrt mit der 2015er wurde mir ein Angebot der 2015er mit Vollausstattung (außer Navi) in Höhe von 17.700 EUR gemacht incl. DWA und Schalt-Assi. Wenn ich diese beiden Komponenten rausrechne, da die meisten angebotenen 14er keine DWA haben und den SA auch nicht, komme ich auf knapp 17 TEUR.

    Derzeit sind zahlreiche Angebote für das 2014er Modell im Netz. Darunter auch Tageszulassungen von BMW-Händlern. Diese liegen so um die 15.000 - 15.400 EUR (< 20 km). Allerdings ohne Koffer. Ich finde, dass der Unterschied, aufgrund des Modellwechsels zu gering ist. Da reden wir gerade mal über 1 TEUR.

    Wie seht Ihr das?
    Oder ist das bei BMW normal?
    Hatte bisher immer nur gebrauchte Bikes.

    Viele Grüße,
    Claudia

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #4
    Vollausstattung ohne Navi heißt bei Dir, das ist incl Koffer?

  5. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Vollausstattung ohne Navi heißt bei Dir, das ist incl Koffer?
    Ja, klar, incl. Koffer.

  6. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ClaudiaS Beitrag anzeigen
    Derzeit sind zahlreiche Angebote für das 2014er Modell im Netz. Darunter auch Tageszulassungen von BMW-Händlern. Diese liegen so um die 15.000 - 15.400 EUR (< 20 km).
    Tatsächlich?
    Hab gerade bei mobile geguckt. EZ ab 2014, Hubraum über 1000ccm, Leistung ab 117PS, Preis bis 15.500€, KM-Stand egal.
    Da war bei 318 Treffern nicht eine einzige Adventure dabei.

    Zitat Zitat von ClaudiaS Beitrag anzeigen
    Ich finde, dass der Unterschied, aufgrund des Modellwechsels zu gering ist. Da reden wir gerade mal über 1 TEUR.

    Wie seht Ihr das?
    Oder ist das bei BMW normal?
    Hatte bisher immer nur gebrauchte Bikes.
    Welcher Modellwechsel? Ich würde das 2015er MJ nicht als Modellwechsel bezeichnen.. Hat sich da bei der K51 überhaupt was getan, vom SA und Keyless einmal abgesehen?

    Ansonsten sehe ich das ähnlich.
    Die Unterschiede zwischen neuen Bestellfahrzeugen und jungen Gebrauchten (Vorführer, Tageszulassung) sind sehr gering.

    Auch, wenn es eigentlich um die K51 geht, ein Beispiel mit der K50.
    Ich habe mir im Dezember eine gekauft. EZ 07/2014 (MJ2014), KM-Stand 4.000, 3 Pakete, kein Navi und keine Koffer. Preis: 14.100€ in der Niederlassung.
    Mein alter Herr (der bisher übrigens auch FJR gefahren ist ) hat sich letzte Woche eine neue K50 bestellt. 3 Pakete, ohne SA und Keyless, dafür mit Tieferlegung. Kein Navi, keine Koffer. UVP: ~17.900€, sein Preis: 15.500€ (beides zzgl Überführung).
    Wenn ich die Inspektion jetzt noch mit reinrechne (meine hat eine frische bekommen, bei ihm steht die Einfahr-Kontrolle warscheinlich nach einer Woche schon an), sind das auch nur ca. 1.000€ Differenz. Dafür hat er das aktuelle Modelljahr und eben 0km auf der Uhr.

    Ich hätte jetzt halt auch nochmal 1.000€ drauflegen können, aber ich bin ursprünglich mit der Idee gestartet, maximal 13.000€ auszugeben. Irgendwann ist eben auch mal gut.

    Fazit: Auch "wenig" Geld kann einen großen Unterschied machen.

  7. Registriert seit
    11.01.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #7
    Ich hab immer von einem ADVENTURE geredet. IHR AUCH????? oder meinte ih normale gs ?

  8. Registriert seit
    10.01.2015
    Beiträge
    35

    Standard

    #8
    Oh sorry!!!
    Das ist jetzt mein Fehler. Ich habe gedacht dass "K50" die Bezeichnung für das 2014er MJ und "K51" die für das MJ 2015 ist.
    Das rührt noch von meiner FJR her mit den unterschiedlichen Baureihen RP04, 08, 11 und 13. Hatte ich vorausgesetzt und daher nicht VORHER mal gegoogelt.

    ICH rede hier immer von der GS, nicht von der GSA (mein Beitrag daher "Thema verfehlt").
    Und die von mir genannten Preisbeispiele beziehen sich immer nur auf die normale GS. Deshalb konnte Flo bei mobile auch nix finden.
    Und der in meinen Augen wesentlichste Unterschied bei der K50 zwischen 2014 und 2015 ist die erhöhte Schwungmasse an der Kurbelwelle, die die GSA ja schon vorher hatte. Habe mehrfach gelesen, dass schon einige vom 2014er Modell auf die 2015er wechseln. Daher hatte ich auch gedacht, ich könne nen "Schnapper" machen, da ich selbst nach Probefahrten mit 2015er und K50 den Unterschied nicht für gravierend erachte und für mich deshalb gut ne 2014er in Frage kommt.

    Sorry nochmal Sagga.

    LG,
    Claudia

  9. Registriert seit
    12.12.2014
    Beiträge
    59

    Standard

    #9
    Also für 15500 ist das schon ein super Angebot. Hatte mich vor meinem Kauf auch schlau gemacht und rechnen lassen, bin aber mit Tieferlegung u SA NIE unter 16800 gekommen.
    Servus Alfred

  10. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    #10
    Jo, dafür hat er auch hart verhandeln müssen.
    Wäre nicht die ganze Familie da seit Jahren Kunde (ich, er, Mutter, Schwager, dessen Vater; teilweise mit Auto UND Mopped) wär das wohl auch nix geworden.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankrucksack GS 1200
    Von Motomyko im Forum Zubehör
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 21:07
  2. GS 1150, GS 1150 Adventure oder GS 1200 ?
    Von Vassili im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 21:29
  3. Hochsitz für die GS 1200
    Von 6695 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2005, 19:19
  4. Weisse Blinker und Rücklicht GS 1200
    Von BrackFratz im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 20:43
  5. ..und noche eine GS 1200
    Von Tom_GS1200 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2005, 19:51