Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 103

GS 1200LC welche Ausstattungspakete ?

Erstellt von ChrisWe, 22.03.2014, 18:08 Uhr · 102 Antworten · 9.841 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #11
    Wahrscheinlich kennst Du alle Pakete, aber hier ist eine schöne Übersicht: R1200GS 2014
    Für mich war das Dynamik-Paket wegen dem LED-Scheinwerfer unverzichtbar, und als Ü50 habe ich mir auch das Komfort-Paket
    wegen der Heizgriffe gegönnt . Das Touringpaket habe ich nicht bestellt, weil ich schon das beste Koffersystem habe und ich keinen
    Bordcomputer Pro brauche. Dynamik ESA hätte ich einzeln dazu bestellen sollen, das habe ich schlicht vergessen und eigentlich ist
    es mir auch egal.

    Was ich mit dem sagen will: wie meine Vorredner schon schrieben, es kommt auf Dich und Deine persönlichen Vorlieben an, viel Spaß
    bei der Auswahl!

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen

    RDC: Kannst du dir sparen, ist kein Muss oder wie sind denn die Motorradfahrer die letzten 50 Jahre ohne ausgekommen?

    ABS ist ein sicherheitspolitisches Muss - RDC sicher nicht.
    So gehen die Meinungen auseinander. RDC würde ich immer wieder mitbestellen Aber LED-Licht, Tagfahrlicht und Navi-Vorbereitung halte ich derzeit für überflüssig. Aber bei mir steht ja auch keine Neue an

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #13
    Also genau das, was deine TB auch nicht hat

  4. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.682

    Standard

    #14
    Hallo Chris,
    ich seh das ganz anders als der Huck. Hab in meinem Motorradleben schon ein paar GS neu gekauft und immer mit fast Vollausstattung. Für mich wars im Nachhinein immer zu viel. Die jetzige 1200er würde ich fast nackt nehmen. Die hat ja eh schon einige Sachen dabei, welche früher Aufpreis waren.

    Je mehr unnötiges dran ist, desto teurer, schwerer und fehleranfälliger wird das Mopped. Da ist gibt es einfach zu viel Schnickschnack, was vom eigentlichem Fahrerlebnis ablenkt.

    Für mich eine Überlegung wert sind immer Vorrichtungen zum Zylinderschutz, Griiffheizung (weil Weichei) und Hand-Protektoren. Wenn man viel reist ist das Koffersystem nicht zu verachten.

    Der ganze Rest wäre für mich nicht relevant und für dich: Überprüfe ob du das wirklich brauchst, bzw. ob es für dich einen Mehrwert darstellt. Das Dyn.ESA zum Beispiel ist wirklich genial, aber das Standard Fahrwerk ist auch nicht schlecht und für High-End in diesem Bereich kriegt man zur Nachrüstung was von den üblichen Verdächtigen. Das Wiederverkaufsargument ist relativ, schließlich zahlst du ja auch erstmal weniger.
    Sachen wie verchromte Krümmer und Speichenräder sind reine Optik und bringen technisch keine echten Vorteile. Außerdem gibts auch von den Zubehörhändlern einige Sachen zum nachträglichem ranbauen, falls du was vergessen haben solltest.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Also genau das, was deine TB auch nicht hat
    Beinahe richtig

  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #16
    Für Entscheidungsunschlüssige ist VA immer eine gute Wahl...

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.170

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Für Entscheidungsunschlüssige ist VA immer eine gute Wahl...
    VA?

    VollAlkoholisierung?

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #18
    VA = Volksarmee, die machte Entscheidungsfindungen auch immer leicht...

  9. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.379

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    ...Speichenräder sind reine Optik und bringen technisch keine echten Vorteile...
    Aha?!
    Okee. Dann ist die Betriebsanleitung in diesem Punkt halt auch falsch...

    Habe übrigens VA, weil ich einfach nicht wußte, wohin mit der Schweinekohle.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #20
    ...er hat nur den Zusatz "ausser im Gelände" vergessen anzufügen...


 
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Welche Batterie?
    Von Josef. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 06:56
  2. zum 50er a neue GS- aber welche???
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 18:30
  3. Erste GS kaufen - welches Bj. hat welche Vorteile??
    Von Uli_Ddorf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 10:38
  4. Eine GS!! ...aber welche...?
    Von Kirschbaum im Forum Neu hier?
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 16:03
  5. Starthilfe bei GS und welches Ladegerät
    Von teletommy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 14:47