Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

GS Adventure, Aufsteigen mit seitenständer

Erstellt von italophil, 05.08.2014, 19:56 Uhr · 58 Antworten · 10.628 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #21
    Das ist oft so, wenn die Glocken länger als der Strang sind.

  2. Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Richtisch! Dann trage ich mein rechtes Bein halb ausgestreckt mit der re Hand über den Fahrersitz und hüpfe dann zwei mal auf dem li Bein ran um mich dann fallen zu lassen. Meistens treffe ich dann den Sitz.
    @klaus48

    Kannst du von der Action mal ein Video Online stellen ?
    Wäre Interessant anzuschauen!

  3. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    #23
    Nein, keine Glocken zeigen, gibt Ärger.

  4. Registriert seit
    06.07.2014
    Beiträge
    68

    Standard

    #24
    Natürlich nicht die Glocken.

    Aber das heranhüpfen auf einem Bein, an die GS, müsste als Video der Burner werden.

  5. Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    1.251

    Standard

    #25
    Mit ähnlichen Körpermaßen betreibe ich vier Methoden, je nach Situation:

    - mit Hauptständer aufsteigen und etwas Schwung nach vorne losfahren
    - bei ausgeklapptem Seitenständer und festem Untergrund über den Seitenständer aufsteigen
    - ganz normales Bein-drüber ohne Ständer (Seiten- oder Haupt-... )
    - Aufsteigen beim anfahrenden Motorrad, wie auf einem Fahrrad mit Bein drüber - aber das würde
    Dir ja auch nicht weiterhelfen....

    Alles klappt seit Jahren gut!

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    ich persönlich lasse mich ja von meinem Zivi aufs Mopped heben. Der hält dann hinten fest bis ich losfahre und wartet, bis ich zurück komme. OK, zwischendrin mal anhalten ist kritisch, aber irgendwas ist ja immer

  7. r-b
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    150

    Standard

    #27
    Ich benutze eine kleine, zweistufige Klappleiter.
    Mit Ständer steige ich nie auf, da warte ich lieber.

    VG
    Reinhard

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #28
    Hi
    Bei den 1150 brachen bei solchen Vorführungen die Seitenständer gerne ab.
    Ich fahre einfach so los wie beim Fahrrad: linker Fuss auf der Raste, anfahren, rechtes Bein drüberschwingen.
    Beim Anhalten umgekehrt.
    gerd

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.531

    Standard

    #29
    K50 und K51 haben einen geraden Seitenständer. das heißt dann für mich, das zumindest theoretisch die Kraft gleichmäßig auf beide Seiten des Bolzens übertragen wird, mit dem der Seitenständer in der Halterung befestigt ist. Wie Gerd schreibt hatte die 1150 und wie ich mich erinnere auch die K25 einen gebogenen/geknickten Seitenständer. Auftretende Kräfte beim Abstellen auf den Seitenständer oder beim Aufsteigen über die Fußraste wurden dann auch entsprechend schräg in die Halterung des Seitenständers und den Bolzen eingetragen. An meiner R1200GS ist im achten Jahr dann dieser Bolzen auch mal gebrochen, glücklicherweise ist das in der Werkstatt passiert und wurde dann für mich kostenneutral repariert. Wenn man sich den Bolzen ab und an mal ansieht (aber wie erkennt man von außen eine sich abzeichnende Materialermüdung?) sollte das Aufsteigen über die Fußraste bei ausgeklapptem Seitenständer zumindest bei den K50/51 problemlos möglich sein.

  10. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    111

    Standard

    #30
    Ah joo, Seideständer raus, lingg Boa uff die lingg Fussrasst, druffstaie und driwwer, ferrdisch, un gud is. Do bassiert nix, verschbroche.
    des war uffsitze uff die GS uff Pälzisch, hoff isch.

    Gruß aus Südhesse


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche BMW R 1200 GS Adventure Zusatzscheinwerfer mit Bügel
    Von berentzen im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 14:07
  2. Tausche Tausche meine nagelneue GS 1200 Scheibe gegen GS Adventure Scheibe mit Bügel
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 12:45
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Gepflegte R 1200 GS Adventure TÜ mit Garantie bis 2014
    Von qualle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 18:04
  4. 1200 GS Adventure opt. mit Koffer und Topcase
    Von Moggi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 10:51
  5. 1150 GS Adventure - Scheibe mit Haltern?
    Von Nuwanda im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 14:35