Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

GS fahren mit BMW Lederkombi

Erstellt von schoko20004, 06.03.2016, 11:49 Uhr · 69 Antworten · 11.825 Aufrufe

  1. Flux Gast

    Standard Lederkombi Sport 2

    #41
    Hallo Markus,

    ich fahre den Sport 2 unter anderem auf der GS.
    Geht hervorragend, kneift nix, sitzt prima (also der Anzug)
    sieht halt schon etwas "komisch" aus mit Knieschleifern
    auf ner Reiseenduro, aber letztendlich ein sicheres Gefühl . . .
    Ausserdem besteht der teilweise, neben den Stretcheinsätzen,
    aus Känguruleder . . . damit kann man sogar aufrecht laufen . . .

  2. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Anhang 189562 so lange hatte ich noch nie eine Kombi 2010 auf der K
    sieht gut aus, die italiener können nicht nur schicke bike´s bauen..........................

    ist sicherlich auch keine kombi für 500€?

  3. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #43
    Habe es im Bekleidungs-Bereich schon gefragt, aber weil es so gut passt auch hier: kennt jemand die Büse Bozano Nubikleder Kombi? Gefällt mir ganz gut so als Alternative zur Textil-Kombi...

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #44
    kenne die kombi zwar nicht, aber was man so im netz findet, gut aussehen tut sie schon mal, sas-protektoren sind auch ok, der preis ggü. der atlantis mehr als anziehend , scheint aber nur wasserabweisend zu sein? vill. gibt es ja hier einer der mehr zu sagen kann.

  5. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Habe es im Bekleidungs-Bereich schon gefragt, aber weil es so gut passt auch hier: kennt jemand die Büse Bozano Nubikleder Kombi? Gefällt mir ganz gut so als Alternative zur Textil-Kombi...
    moin ,
    die von Büse kenne ich auch nicht , welch ich und meine Sozia lange getragen haben ist die
    von Vanucci , Preis/Leistung wirklich klasse , meine hält jetzt schon über 100.000km .

  6. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #46
    .

  7. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    791

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Flux Beitrag anzeigen
    ........ sieht halt schon etwas "komisch" aus mit Knieschleifern
    auf ner Reiseenduro, aber letztendlich ein sicheres Gefühl . . .
    ..........
    schaut komisch aus mit dene Kniedinger aber wenns mich mal waffelt hab ich noch ein Polster dazwischen

  8. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #48
    Werde mir die Büse Jacke mal anschauen, daß sie nicht wasserdicht ist stört mich nicht, wird bei schönem Wetter genutzt oder ich lege mir eine Regenkombi in den Koffer.

  9. Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    139

    Standard

    #49
    Da ich persönlich enormen Wert darauf lege, möglichst hipp für die Augen der Zuschauerschaft auf dem Motorrad auszusehen, fahre ich generell nur mit freiem Oberkörper und Schweisser-Brille. Hin und wieder mal zur Abwechslung ein neonfarbenes Kettenhemd lasse ich mir ja auch noch gefallen. Untenrum ist Leder Pflicht, aber es kommt eben auf die Nieten und die frei zur Schau gestellten Po-Backen an.

    Aber mal im Ernst: Wer mal in der Notaufnahme einer Kieferchirurgie gesehen hat, wie es einer 16-jährigen Rollerfahrerin den Unterkiefer weg geschmirgelt hat, weil der coole Jet-Helm doch so seine Bauartbedingten Nachteile hat oder eine 20-Jährige, die im T-Shirt ganz doof von der R1 gefallen ist, hat das Wesentliche verstanden.

    Natürlich ist Leder im Zweifel immer rutschfester als Textil. Wichtig ist nur, dass man irgendwas davon im Falle des Falles am Körper trägt. Die Bezeichnung "Schutzkleidung" wird leider allzuoft falsch verstanden. Die Kleidung schwächt im Idealfall die Folgen eines Unfalls deutlich ab. Das Problem ist der Unfall selbst. Und da kommen viele andere Faktoren ins Spiel, die diesen verhindern oder in seinen Folgen abmildern können (Vorausschauende, defensive Fahrweise; Ständige Suche nach möglichen "Fluchtwegen";.......).

    Wäre toll, wenn man in Zukunft weniger "sinnlose" Unfall-Folgen in den Kliniken hätte. Aber ich gebe auch zu: Da wäre vermutlich eher das etwas jüngere Publikum der richtige Ansprechpartner.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #50
    Hipp.... Hmmm, ich vermute, ich verstehe da was andere drunter als Du


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS-Fahren mit kaputter Hüfte ?
    Von GS Tom im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 13.09.2016, 06:18
  2. Verkaufe BMW R 1150 GS Motor mit Doppelzündung
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 21:43
  3. BMW R 1150 GS Motor mit Doppelzündung
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:05
  4. BMW R 1150 GS (Motor mit Doppelzündung)
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 19:24
  5. BMW R 1150 GS Motor mit Doppelzündung Top 22.555 km
    Von Karnert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 21:37