Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 194

GS vs GSA / Schraeglagenfreiheit mit BMW Alukoffern

Erstellt von boxerlust, 04.03.2015, 19:02 Uhr · 193 Antworten · 18.345 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Zumindest ein Bild vom Reifen vorne und hinten wäere nett um ausmessen zu können, ob es wirklich kritisch ist. Und dann ist da die Frage nach der ESA Einstellung.

    Wenn die GS aufsetzt, sollten diverse Supersportler schon bei 90 Grad Schräglage liegen. Sach ich ma.

  2. 005LzI Gast

    Standard

    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Nochmal eine ernstgemeinte Frage.Die Sitzhoehe der GS-Adv im Vergleich zur normalen GS ist 4 Zentimeter hoeher.
    2 Zentimeter ist der Sitz Selber und 2 Zentimeter die Federung.Heisst Das dass die GS-ADV 2 Zentimeter mehr Bodenfreiheit an den Fussrasten/Zylindern im Vergleich zur GS hat ?!


    Das ist eine außergewöhnlich gute, präzise und einfache Frage. Sag welche Fahrwerkseinstellung und welche Beladung da könnte man leicht mal messen bis Unterkante Fußraste. Vom Boden aus - wie er ist, nicht Meereshöhe.

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    Zitat Zitat von Bmin Beitrag anzeigen
    ...Water Closet wäre für mich immer noch das/dem!?
    Da wir in einem Motorradforum sind, ging ich davon aus, dass du mit WC (WaterCooled) ein Motorrad gemeint hattest

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    @005LzI;natuerlich war die Frage gemuenzt auf indentische ESA GS und ESA GSAdv...
    Also einfach mal im Stand messen mit Zuendung aus und ESA Daempfern blockiert.
    Hat die GSAdv tatsaechlich 2 Zentimeter mehr Bodenfreiheit bei Rasten und Zylindern ist sie fuer die Strasse ganz klar das Bessere und Sichere Motorad mit mehr Reserven !
    Schoener Gruss

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Bilder machen nur Japaner oder kleine Maedchen...
    Aber wenn Du mir deine Plastikkofferenden schickst schleife ich sie Dir gerne an...;-)
    Du Lutscher! Dafür brauchst Du aber auch das entsprechende Moped.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Hat die GSAdv tatsaechlich 2 Zentimeter mehr Bodenfreiheit bei Rasten und Zylindern ist sie fuer die Strasse ganz klar das Bessere und Sichere Motorad mit mehr Reserven !
    Schoener Gruss
    Soweit die Theorie...

    Längere Federwege sind auf Strasse eher kontraproduktiv. Ebenso der höhere Schwerpunkt. Wenn es um zügige Fortbewegung geht.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    Wollte ich auch schon schreiben, aber das führt doch nur zu irgendwelchen blödsinnigen Reaktionen... Er klemmt dafür sicher Bleipads an seine Stiefel, damit der Schwerpunkt wieder unten ist, tankt dafür nur halb voll.

  8. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    Hoehere Schraeglagenfreiheit ist bein einem Boxer immer gut.Besonders wenn Koffer aufsetzen koennen sie das Rad entlasten oder gar aushebeln was zum Sturz fuehren kann.Vielleicht kann Jemand mal den Abstand der Fussrasten zur Fahrbahn einer ESA GS und ESA ADV Zuendung aus im waagerechten Zustand nachmessen und hier reinstellen.Hat die GSAdv wirklich 2 Zentimeter mehr spricht fuer die Normal GS nur das etwas geringere Gewicht und Preis...;-)
    Schoener Gruss

  9. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.398

    Standard

    Man, das kann man in Wikipedia nachlesen. Dafür braucht keiner in die Garage rennen.

    Ich kenne einige zügigie Boxerfahrer und bei denen war eher das Problem der aufsetzenden Ventildeckel. Wenn der Eimer schwer beladen ist, fährt der sich auch nicht mehr dynamisch.

    Deine Frage erscheint zunehmend hypothetisch.....

  10. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    Ich denke mal die neue LC-GS hat genug Schrecklagenfreiheit dass zuerst die Reifen abschmieren bevor die Zylinder aufsetzen !
    Meine Frage war auf die Schraeglagenfreiheit in Verbindung mit den BMW Alukoffern verbunden und da ist die GS-ADV wohl sicherer wenn sie tatsaechlich 2 Cm hoeher steht...
    Werde wohl Selbst zum BMW Haendler gehen (muessen) und nachmessen wenn es keiner der Forumskollegen hier tut...
    Schoener Gruss


 
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Topcase Qualität Holan und Globescout - maximale Breite mit BMW-Alukoffern
    Von watjoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 09:22
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 17:55
  3. Biete R 1150 GS (+ Adventure) Verkauf BMW R1150 GS, DZ, BJ2003 Reisefertig mit viel Zubehör!!!
    Von bmwfan1978 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2011, 09:20
  4. GS vs. GSA
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 09:12
  5. Zwei Neue noch ohne GS aber schon mit BMW
    Von JUJO im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 21:27