Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

GSA: Federbein locker ?? Gehört das so.....

Erstellt von BigOneII, 05.07.2014, 21:28 Uhr · 31 Antworten · 4.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Frage GSA: Federbein locker ?? Gehört das so.....

    #1
    Hallo,

    krieg irgendwie mein video dazu hier leider nich hochgeladen - egal......


    eine frage an andere GSAler:
    heute beim ersten putzen (400 km laufleistung) hab ich festgestellt, dass sich das hintere federbein inkl. esa-kästchen und ausgleichsbehälter (also die ganze einheit) in der befestigung oben und unten (in der aufnahme an der schwinge) hin- und herdrehen lässt ?! alöso ich pack einfach das federbein an und kann es nach links und rechts bewegen ??!! spiel insgesamt ca. 1 cm !!!

    das war an meiner vorherigen 2013er LC DEFINITIV nicht möglich - dort saß die einheit fest......

    is das jetzt bei der GSA anders und gehört so und ich kann beruhigt morgen wieder aufsteigen oder muss ichs dem montag morgen mit nachdruck stecken..... ?!

    und ja - natürlich werd ggfs das dem montag mitteilen - sollte es aber bei allen GSAen so sein könnte ich morgen beruhigt aufsteigen und spass haben.
    andernfalls eben nicht und der würde montag morgen um 8 von mir belästigt....

    für infos in der sache besten dank

    grüße
    frank


    .
    .

  2. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Hm, wenn man sich das Bild ansieht:
    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de
    sollte da nix drehbar sein. Denke trotzdem, das es eine Drehbewegung zulassen könnte.
    So lange es nicht klackert und klonkt und alle Schrauben fest sind wäre es für mich kein Prob. Wie immer auf eigene Gefahr und ohne Gewähr!

  3. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #3
    na ja...so etwas kann man das federbein schon verdrehen. ...

  4. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #4
    nun, das bild is zwar nicht mit esa aber egal.... wenn ich nach dem bild gehe würde das in der praxis quasi bei mir bedeuten, dass sich die rundaufnahme (das "loch") federbein AUF der schraube 1 cm nach links u rechts bewegen kann - das kann doch wohl nich angehen.

    und meine 13er hatte das definitiv nicht - was fürn sinn sollte denn auch ein seitlich hin- und her bewegbares federbein haben ??


    ich bin echt verunsichert.....

    dank schoma für eure antworten.... evtl. kann ja bis morgen doch noch jmd in der garage mal an seinem federbein drehen + mir dasd ergebnis mitteilen...... ?

    gruß
    frank

  5. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    na ja...so etwas kann man das federbein schon verdrehen. ...
    hm - so etwas....... auf der achse isses wirklich n zentimeter .......

    am esa-gedöns aussen gemessen bewegt sich diese äussere kante damit bei mir ca. 6 cm - 3 nach links und 3 nach rechts ????

    ich weiß nich - ich weiß nich .......

  6. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #6
    Hi Frank,
    war gerade inner Garage bei meinem Schätzken und ist bei meiner LC ADV. genauso. Wenn ich das schwarze ESAkästchen anfasse, kann ich es circa einen knappen Zentimeter nach Links/rechts bewegen, also inklusive Federbein. Für mich ist das normal. Solltest du andere Infos bekommen, bitte posten.

    Boxerdriver

  7. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von boxerdriver Beitrag anzeigen
    Hi Frank,
    war gerade inner Garage bei meinem Schätzken und ist bei meiner LC ADV. genauso. Wenn ich das schwarze ESAkästchen anfasse, kann ich es circa einen knappen Zentimeter nach Links/rechts bewegen, also inklusive Federbein. Für mich ist das normal. Solltest du andere Infos bekommen, bitte posten.

    Boxerdriver
    ok, dank dir ich frag montag malk beim nach......

    bei mir sinds aber wirklich mehrerererererere zentimeter.....

    wenn ich montag mehr weiß geb ichs durch.....

    gruß
    frank

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    55

    Standard

    #8
    Hallo Frank,
    Ist bei meiner 2014 normalen LC genauso, hat mich auch schon gewundert.
    Wenn du was genaueres rausfindest,wäre ich um eine Info dankbar.
    Gruß Christian

  9. Registriert seit
    18.06.2014
    Beiträge
    53

    Standard

    #9
    Aha nach meinem kenntniesstand ist der dämpfer von sachs ABER die stange von mazzoci die ja alle 2014 rts 3 monate still gelegt haben,hoffen wir das es nicht das gleiche problem gibt wie bei der rt.sonst werden die probleme für bmw sehr gross!!!und das das problem erkannt wird bis woche 35 da wird meine adventure geboren!allso alle zum freundlichen unbediengt das problem zeigen.schönen sonntag
    Sacha

  10. Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    143

    Standard

    #10
    Also ich dachte auch erst an meiner GSA, dass das Federbein locker wäre, aber mittlerweile habe ich schon bei meinem Kumpel sowie beim Händler an drei Maschinen dies überprüft, alles normal......haben die anderen auch. Ich kannte das von meiner 2013 LC aber auch nicht, da war es fest bzw. So nicht feststellbar. Gruß


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei Gaswegnahme blubert und hustet meine GSA; Ist das so i.O.
    Von Macbeth* im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 00:37
  2. So ab 130 zieht meine GSA im 6. nicht mehr so richtig
    Von flodur im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:36
  3. Zu welchem Modell gehört das Federbein
    Von derkleine im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 22:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 10:55
  5. Habe das so gelöst...........
    Von franova im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 19:06