Ergebnis 1 bis 5 von 5

GSA LC - Hartes anbremsen, schwammiges Feedback von Vordergabel oder Reifen

Erstellt von mash71, 25.05.2014, 23:32 Uhr · 4 Antworten · 757 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard GSA LC - Hartes anbremsen, schwammiges Feedback von Vordergabel oder Reifen

    #1
    Hallo zusammen,

    einige von uns haben ja schon reichlich km mit der GSA LC abgespult.
    Ich dagegen bin gerade noch in der Einfahrphase und erlebe nun meine Kuh mal in all ihren Alltagsfacetten.
    Auf meiner heutigen 240km Sonntagsrunde ist mir aufgefallen, dass die Kuh beim flotten (harten) Anbremsen vor der Kurve recht schwammig vorne reagiert.
    Fast hatte ich das Gefühl, die Gabel würde sich leicht verwinden, was sicherlich nicht der Fall ist aber ich kann es nicht besser beschreiben. ESA mal hart, mal normal.... daran liegt's wohl nicht.

    Von meine alten GSA (Mü) kannte ich das gar nicht. Die lieferte ein stabiles Feedback.

    Kennt das jemand? Kann es am Reifen liegen? Hab den Anakee3 drauf (bekommen) und muss sagen, der wäre nicht meine erste Wahl gewesen...

    Gruss
    Mash

  2. Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    187

    Standard

    #2
    Habe ebenfalls den A3 auf der GSA und kann das beschriebene Verhalten nicht bei meinem Mopped bestaetigen. Gerade gestern musste ich in F mehrmals richtig hart ankern wegen Autos und fahre manche Kurven gern auch sehr zuegig mit entsprechendem Zusammenbremsen an. Fazit Mopped auch voll beladen mit 2 Wochen-Gepaeck solo absolut stabil und richtig geil zu fahren.

    Ich wuerde beim mal die Gabel checken lassen, vielleicht ist da was verspannt.

  3. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #3
    Danke. Ich werde es bei der Einfahrkontrolle mal ansprechen.

  4. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #4
    Vorausgesetzt, es ist technisch alles in Ordnung!

    Gegenüber früheren Versionen ist das Ding ja wesentlich handlicher.
    Dadurch aber auch sensibler auf Störkräfte von Lenkerseite her.
    Manchmal hat man mit gleichzeitig kuppeln, dem sehr fein ansprechenden Gasgriff, ruppigem Fahrbahnbelag,
    Bremsen und der perfekten Linie doch einiges zu tun.
    Gerade bei einem Neugerät, in der Gewöhnungsphase, geht dann möglicherweise die Lockerheit etwas verloren.

    Nicht verrückt machen, gebt euch etwas Zeit zum aneinander gewöhnen.
    Meine macht mir mit jedem Km. mehr Spass. (Die unsägliche Geräuschkulisse ausgenommen).

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #5
    Ich habe ja noch ein paar Kilometer bis zur Kontrolle. Da hier anscheinend niemand das gleiche Problem hatte oder hat, schiebe ich es mal auf die Eingewöhnungsphase. Werde das aber beobachten und ggf. beim :-) ansprechen.
    Danke für die Antworten
    Gruß

    Mash


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 660 als freisprechanlage funktioniert nicht auf gsa lc
    Von Chris2001re im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 12:57
  2. Tacho und Drehzahlmesser 1200 GSA LC 2014
    Von Chris2001re im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 23:14
  3. GSA LC Beinauflage
    Von Awax im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 22:00
  4. Seitenständer GSA LC
    Von WausK im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 11:46
  5. Die GSA LC ist da !
    Von veloraptor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 10:28