Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Gütsch fährt nun auch LC

Erstellt von gütsch, 20.01.2016, 16:59 Uhr · 71 Antworten · 10.830 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #41
    Ich bin superhappy, dass es die LC gibt. Und dass ich eine habe ;-)
    Wünsche Dir mehr Spaß mit einer Anderen!
    Rüdiger

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.496

    Standard

    #42
    @gütsch
    Ist doch nicht so dramatisch. Zum Glück wird man nicht gezwungen, GS zu fahren. Du hast es jedenfalls probiert. Ich würde wieder zu KTM zurückkehren und dann aber auf die 1290SA wechseln. Die brennt noch mal ein anderes Feuerwerk gegenüber der 1190 ab. Aber wirst du doch sicher schon getestet haben.
    Die gibt es gebraucht auch schon für nen richtig schmalen Tarif und da hat die dann schon Vollausstattung. Noch nen Akra ran und gut ist.
    Vielleicht solltest du auch mal die neue Multi Enduro testen. Das ist mein Favorit für 2017. Ich freue mich schon tierisch, diese ausgiebig zu testen. Auch ich wollte eben auch mal was anderes und bin mal zur GS gewechselt. Ich hatte viel Spaß mit meiner GSA, leider wurde sie mir zu früh entwendet. Nun fahre ich eine normale GS zur Überbrückung, bis mir der Tarif für eine Multi Enduro passt.
    Wenn die mich beim Testen nicht enttäuscht, gehts wieder zurück zu Ducati.
    Auf jeden muss man sich nicht entschuldigen, wenn einem das ein oder andere Eisen doch nicht zusagt.
    Vielleicht wird es aber für dich auch mit der 2017er GS alles gut. Wer weiß, wer weiß...

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.980

    Standard

    #43
    Hallo Gütsch,

    Deine Beschreibung ist wirklich sehr interessant. Ich komme ja auch von der TÜ und gewöhne mich nun an meine LC.

    Das die KTM´s oben raus mit Leistung wuchern können, völlig klar.

    Die vollständige Harmonie hat sich bei mir auch noch nicht eingestellt, die Anakee 3 und die etwas längeren, etwas teigigen Schaltwege (durch dne SA?) kann ich auch noch nicht völlig ausblenden.

    Aber dass das Getriebe knallt....??

    Im ersten beim einlegen klonkt es (ist mir aber schnuppe), für den 2 nehm ich auch noch die Kupplung, aber ab da rapp rapp rapp, der Schaltassistent gestattet sehr hurtiges duchzappen der Gänge ohne jeden Schaltschlag, knallen oder sonstwas)

    Das Du damit nicht zufrieden bist...nunja, die Kati kanns wohl besser im manuellen Schaltmodus.

    Ich täte der GS noch eine Gewöhnungszeit geben ,bevor ich sie verwerfe, aber es ist natürlich auch jeder sehr unterschiedlich in seinem Anforderungsprofil.

    Für die "Messer zwischen den Zähnen"-Fahrer mögen KTM oder Duc Multi (oder XR 1000) wirklich das geeignetere Gerät sein, in der Summe der Eigenschaften empfinde ich die LC aber immer noch als beste GS, mehr Druck und mehr throttle-resopnse als die Luftkühler, ohne die Alltagstauglichkeit oder das feine Fahrwerk über Bord zu werfen.

    Aber auch wenn Du nun ins KTM-Lager wechselst, würde es mich freuen, wenn Du im Forum bleibst und man sich auf einer Tour trifft und Erfahrungen austauscht, denn die Marke ist mir ehlich gesagt schnuppe, die Gemeinsamkeiten des Hobbies zählen (und natürlich eine menschlich nette Art)

  4. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #44
    Jo da bin ja mal ...Erstmal...froh das es hier sogar !! immer noch !! Menschen mit Verständnis gibt und die auch noch über den Brillenrand schauen.
    Wenn man, so wie ich genau so viel Freude am Schrauben hat, jedes Jahr aber 10 tausende km fährt, mit dem Fokus nahe an eine Perfektion zu kommen dann vergleicht man. Man sieht was eigentlich möglich ist, auch die KTM hat IHR Fett abbekommen und nicht zu knapp. Perfekt ist die auch nicht.
    Was mich man meisten wurmt, ist die Tatsache das, da etwas auf den Markt kommt was eigentlich noch gar nicht REIF ist. Ich denke da an das Getriebe der K 1200 S ..erste Sahne leicht direkt TOP!!
    Warum ist dann das der LC aus der Steinzeit ? warum muss man erst einen Schaltautomat haben?
    Ich Schalte gerne und viel weil es mir Spaß macht. Brauche von den unzähligen Helferlein vom PC eigentlich fast gar nichts. Ich bin der der Chef auf meinem Moped nicht die Elektronik. Für mich gehört das zum fahren dazu.. zur Freiheit...zum Wohlgefühl auf 2 Rädern.
    Also warum ist dann einen Neuentwicklung schlechter wie das bekannt gute von gestern ?
    Wenn nun einer kommt und sagt die haben das getestet und so..... dann darf mir die Frage erlaubt sein...bezahlen die noch dafür ?
    Sollen wir noch mehr Geld ausgeben um für die Familie Quant noch mehr an Profit zu erhalten ? Dafür aber noch Testfahrer sein ??

    Nein !!

    Es sei nur gesagt das es bei anderen auch nicht besser aussieht. Mir kann keiner sagen das die bei KTM nicht gemerkt haben das die Fuhre Pendelt. Das die Sitzbank sehr warm wird. Das bei BMW das Windschild sich so stark biegt...das Getriebe mangelhaft bis Ausreichend ist. Versteht einfach mal das es dehnen da oben egal ist weil wir, die Kisten ja kaufen, egal wie gut die sind.

    Eine KTM kannst du durchschalten wie einen Schaltautomat knallt rein gar nichts und wenn der Linke Fuß gut gelaunt ist geht es genau so schnell.

    @andreas
    die 1290 ist nicht schneller schon letztes Jahr getestet.. das ist kaum spürbar, der ein zigste Vorteil ist der Lüfter-kitt... der Hitzeschild am hintern Krümmer. Ok noch die 7 Liter mehr im Tank auf Touren. Tempomat etc.. braucht kein Mensch. Die Duc als Enduro hat schon was stimmt, ob es an Audi liegt das die mal Größen Verhältnisse bauen die großgewachsenen Bayern...auch passen grins .. Nur der Preis scheint etwas...

    @runNRG
    ob wir nun BMW oder sonst was fahren das stimmt tut nichts zur Sache...
    weist du Harmonie ist für mich was....was Grundsätzlich vorhanden sein muss. Nicht nur beim Moped fahren.
    Genau diese Harmonie gibt mir die LC nicht..bei der Lufti war sie da ! Auch wenn die meinetwegen etwas langsamer war.!! Aber wir waren ein Team.... die LC kämpft mit wir oder ich mit Ihr.. Da fehlt die Harmonie und vor allem die Sicherheit. Der Popometer bekommt nichts ..nur wenig mit, das ist dann für einen von der alten Schule.....hm...gar nicht lustig.

    Hoffe man sieht sich..

  5. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #45
    Gütsch, sicher hast Du mehr Erfahrung als manch andere hier, aber ein bisschen auch mal die Kirche im Dorf lassen. So mies wie Du die LC empfindest, klar ist alles subjektiv, aber so mies ist sie nun auch wieder nicht. Von meinen bisher - nur- 8 Mopeds ist sie absolut das Beste. Und gerade wegen der Harmonie. Aufsteigen, starten, losfahren. Sich freuen über die geniale Handlichkeit und das Röhren und Knallen, nicht der Kupplung, des Kardans oder des Getriebes, sondern des Enddämpfers. Und sich freuen über den geringen Spritverbrauch. Und über den doch wahrlich ausreichend starken Motor. Sich wohl und sicher drauf fühlen. Sich auf jede Kurve freuen. Und ja, beim Cruisen auch über den Tempomat. Die LC muss keinem gefallen, aber soooo viele können sich nicht irren.
    Just my 2 pence
    Rüdiger

    BTW:mit Deinen gelben Koffern hast Du ja auch schon einen ausgefallenen Geschmack gezeigt ;-)

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.980

    Standard

    #46
    Wie die Anforderungen doch unterschiedlich sind...ich liebe den Tempomaten, kann mir jetzt während der Fahrt die Nase putzen (wehe ,es lacht jemand!!)

    Ich schraube und bastel mindestens so leidenschaftlich wie Du (hab mir gerade Alu-Kronmuttern gefräst für meine Windschildhalter) und da unterscheiden wir uns jetzt....

    Du gibst es möglicherweise dran, wechselst die Marke und ich werde an den augenscheinlichen Schwachstellen ggf. noch mal Hand anlegen, so hat jeder maximalen Spass.

    Ich habe bisher auch noch nirgends gelesen ,das mal jemand seinen Schaltautomaten gepimpt hätte auf kurz und knackig. (mehr wie Mikroschalter und paar Federn werden da nicht drin sein, der Rest garantiert über Bordrechner)

  7. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #47
    @ rüdiger

    also gerade mal geschaut ...die Glocken hängen noch im Turm...also Kirche ist noch da. bei dem Klang aus dem Auspuff bin ich ja bei dir, das ballert schon mal ganz schön, aber wie z.B. Verbrauch.. auch wenn es mir egal ist aber auf 240 km 3,2 Liter mehr als die KTM ist nicht gerade ein Aushängeschild. oder ? Zumal die meisten ja meinen das KTM im Kürzel auch Trunkenbold drin stehen hat. Übrigens. wenn meine Erinnerung mich nicht trübt war bei etwa dem gleichen Tempo und Strecke die Luft auch mit weniger Durst behaftet. Lach die Koffer ja ja... sind aber ja auch schon wieder weniger Bund ... erstmal ganz bekleben und dann Stückweise wieder ab.
    Weist du ob sich da ein paar Irren ?? hm Gott sei dank ist jeder anders und das ist auch gut so. Verlange ja auch nicht das einer meine Meinung zu 100 % trägt. Nur ich denke Fakten sind Fakten..und wenn JAMASUKI ein Moped bauen würde wo die ganzen Fehler der großen nicht vorhanden sind, wäre mir egal das da nicht KTM oder BMW steht ich würde den Hobel kaufen.

    @ RunNRG
    huhu ich habe keinen Schaltautomaten..also nichts zu Pimpen..lach ich bin leidenschaftlicher selber Kuppeln und Fußbeweger..lach..

    Du..ich merze auch aus... probiere das was mir nicht gefällt besser zu machen, nur ich kann ja nicht ein neues Getriebe bauen !!
    Hatte mir echt schon mal überlegt eine USD Gabel einzubauen.. um mehr Rückmeldung zu bekommen und glaube mir wenn das mit dem Getriebe nicht wäre......dann wäre es ein Projekt.
    Wenn ich nun wieder KTM fahre, weis ich das ich LKL machen muss mir noch Gedanken über die ungeregelte Sitzheizung machen muss. Mal zum Meister Schwarz fahren muss um die Schwinge neu zu lagern... und ggv. auch die Felgen weg bringe zum gerade machen..lach. Aber das geht alles... weil es nur um die Basis drumrum ist... Aber in das Herz eingreifen...ne ne nicht meinen Welt und leider habe ich da auch nicht die passende Grundausbildung...

    Grüßle

  8. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #48
    Du nimmst es locker und das macht Dich mir sympathisch!

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.496

    Standard

    #49
    So weit kommts noch, nen Haufen Kohle für son Stück Eisen ausgeben und dann noch die Arbeit der Ingenieure machen. Wenn es nicht passt, dann passt es halt nicht. Aber das Knallen im Getriebe wird mit dem SA doch schon weniger.
    An das zart zu schaltene Getriebe der KTM langt es aber auch mit SA nicht heran. Wie fein sich da auch die Magura Armatur betätigen lässt, da vermisst man kaum einen SA.
    Wenn man nun die eiernden Originalräder nachzentrieren muss, ist dass wohl noch verschmerzbar bei dem Preisunterschied. Die Orangen gibts doch in Summe immer noch zu eine schmaleren Kurs.
    Und wenn du nun son Riese bist, würde doch die 1290SA mit ihrem 30l Fass eigentlich besser passen, jedenfalls von den Proportionen. Ich finde den 1290er Motor noch bäriger. Mit der nächsten Evolutionsstufe beim Fahrwerk gibt es sicher dann auch nichts mehr an den WP Komponenten auszusetzen.
    Eine aktive Gabel bei der Boxer wirst du dann evtl. bei der nächsten MÜ Stufe bekommen. Mal schaun, wie dann das Getriebe der GS ausfällt.
    Eigentlich sind die Boxer doch recht sparsam, meine GSA lag im Schnitt bei beherzter Gangart immer so bei 4,5-5l. Meine aktuelle GS scheint mit frischer Software da auch durstiger zu sein. Hätte nun auch erwartet, dass die KTM trinkfreudiger ist. Kraft kommt eben nun mal auch von Kraftstoff und 150 oder gar 160PS brauchen nun mal mehr Energie, als 125PS.
    Wenn deine GS sich da aber mehr genemigt hat, kann auch was nicht in Ordung sein.
    Ansonsten bin doch froh, normal gewachsener Mitteleuropäer zu sein. Da steht mir so eine im Vergleich zur GS doch recht zart wirkende Multi sehr gut.

  10. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #50
    grins ja die Multi... war eigentlich auch auf meiner Liste aber egal wie oft...ich mir die angeschaut habe...gefahren bin... das sieht aus als ob ich mit ner 125 unterwegs bin..lach... leider....

    Verbrauch ist halt so...ok pflücke ja auch mit der LC keinen Blumen und gefangene werden nicht gemacht... daher wird das wohl so ok sein . Die KTM musst du aber viel weniger ziehen, nicht so ran nehmen. In den letzten Jahren hab ich mich oft gefragt warum die LC Fahrer nicht mitgekommen sind ...oder sich so leicht aufschlupfen ließen ??? Dachte na ja die Jungs fahren halt was Gemütlicher. Heute sehe ich das ganz anders, aber dafür muss man auch erstmal 2000 km damit gefahren haben.


 
Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schatzi fährt nun auch bald
    Von Grisuli im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 07:12
  2. silberfuchs fährt nun auch GS
    Von silberfuchs im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 09:52
  3. So nun auch ich hier
    Von GSteffen im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 12:48
  4. Bin nun auch hier angekommen
    Von Der Schwabe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 22:19
  5. der Hobbydiplomat nun auch hier
    Von Skotty im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 14:43