Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

gute Gründe für den Umstieg alte GS auf LC

Erstellt von friemens, 27.08.2015, 06:15 Uhr · 44 Antworten · 6.703 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    87

    Standard

    #11
    Cool, vielen Dank, das sind ja schon recht viele Denkanstöße - ich werde darauf achten und mir anschließend eine eigene Meinung bilden.
    Viele Grüße
    Frank

  2. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #12
    Hi

    ich habe den umstieg aktuell gewagt Alt 2009 Neu 2016 Beides GSA und ich habe einige Gründe gefunden.


    Das Alte ESA war für meine Gewichtsklasse der aller letzte Schrott ( Umgerüstet auf Öhlins) das Neue ist dagegen echt super selbst mit 2 Personen und Gepäck.


    Handling, Technik ist alles auf einer ganz anderen Ebene.

    Die paar PS waren für mich kein Grund

    Nicht so gelungen Finde ich die Gesamte Geräuschkulisse der Maschine aber da gibt es Abhilfe ein Freund von mir hat ne 2013er und der kippt einfach 20W50 rein und seit dem ist RUHE.


    Gruß RHGS

  3. Mds
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von RHGS Beitrag anzeigen
    Hi

    Nicht so gelungen Finde ich die Gesamte Geräuschkulisse der Maschine aber da gibt es Abhilfe ein Freund von mir hat ne 2013er und der kippt einfach 20W50 rein und seit dem ist RUHE.


    Gruß RHGS
    Funktioniert dann das Schalten und Kuppeln noch vernünftig ?
    Mds

  4. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #14
    Bei ihm gibt es bis jetzt keine Probleme

  5. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.019

    Standard

    #15
    Hat die LC nicht 5er Grundöl, da fände ich den Umstieg auf 20W50 schon recht gewagt (Mangelschmierung an Stellen, die auf Fluss des dünnen 5er Grundöls ausgelegt sind.

    Gruß
    RunNRG (wg. Ölverbrauchs an der TÜ auch mit 20W50 unterwegs)

  6. Registriert seit
    18.10.2011
    Beiträge
    612

    Standard

    #16
    wie gesagt er hat keinerlei Probleme

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.105

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von friemens Beitrag anzeigen
    Cool, vielen Dank, das sind ja schon recht viele Denkanstöße - ich werde darauf achten und mir anschließend eine eigene Meinung bilden.
    Viele Grüße
    Frank
    Musst du auch. Erstens müsstest du die neue kaufen und auch fahren und zweitens gehen die Meinungen und Eindrücke doch sehr weit auseinander. Und das liegt nicht nur an den Fahrern selbst, sondern auch daran, dass die Motorräder doch sehr unterschiedlich sein können.

  8. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.019

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von RHGS Beitrag anzeigen
    wie gesagt er hat keinerlei Probleme
    Ich würde es umformulieren....
    Er hat augescheinlich keine Probleme und subjektiv eine Verbesserung.

    Vor dem Hintergrund einer ingenieurtechnischen Ausbildung schrillen bei mir da halt die Alarmglocken:

    Die LC ist völlig anders ausgelegt, als es die Luftkühler waren.
    Statt dem dicken 15W40 bzw. 20W50 kommt nun dank geringerer thermischer Belastung und anderer Tolerierung der Bauteile dank Wasserkühlung 5er Grundöl zum Einsatz.

    Darauf sind die Ölpumpe, die Schmierkanäle, sämtliche Schmierstellen wie Kurbeltrieb, Nockenwellenlager usw ausgelegt. Und auch die Nasskupplung!

    Nehem ich jetzt da ein DEUTLICH dickeres (und 20er ist gewaltig dicker als 5er) ,steigt der Öldruck an (ggf. bis zum Ansprechen des Überströmers) an den Schmierkanälen (mehr hydraulischer Widerstand) und an den Lagerstellen kommt ggf. weniger an (reicht die Schmierung dann dort noch aus, wie vom Konstrukteur berechnet??)

    Im Bestfall hat man durch das deutlich dickere Öl die erhöhte Mangelschmierung nur bei kaltem Motor, der die zähe Pampe nicht gleich zu allen Lagerstellen bringt wie bei einem richtig dünnen 5er Öl, im schlechtesten Fall hat man in allen Betriebszuständen eine deutlich verringerte Schmierung und die Gesamtlebensdauer des Triebwerks wird entscheidend veringert (um welche Betrag auch immer).

    Und darum schmeiße ich in meinen Luftkühler kein 5er (oder gar 0er) Grundöl, obwohl im Kaltlauf das Öl dann sicher schneller alle notwendigen Schmierstellen erreicht, denn ich bin mir recht sicher, das der Konstrukteur für das Gesamtkonstrukt Motor mit dem angegebenen Öl den besten Kompromiß aus Kaltlaufschmierung und auf geringsten Verschleiß ausgelegte Heißschmierung erzielt.

    Weiche ich von dieser Angabe dramatisch ab (so wie mit 20er Grundöl statt 5er) dann kann ich mir an allen zehn Fingern abzählen, das der Motor hydraulisch deutlich abweichend betrieben wird gegenüber der Design-Konstruktion mit den beschriebenen Langzeitfolgen.

  9. Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    70

    Standard

    #19
    Hi,
    ich fahre seit dem Vormonat eine Lc, habe vorher eine R1150RS gefahren.

    Der erste Gang macht meist beim einlegen laut 'klong', sonst kann ich nicht bemängeln.

    Der Motor hat natürlich mehr leistung und spricht wesentlich feiner an, ist aber auch viel leiser. Lautes rasseln, wie weiter oben beschrieben, habe ich nicht.
    Ergonomie und Fahrkomfort sind erste Sahne, es macht Laune um die Ecken zu bretzeln.:-)

    Irgendwo las ich oben vom Tempomaten, der ist auf längeren Strecken sehr entlastend, ich nutze ihn auch öfter.

    Gruß
    Karsten

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #20
    ist wie die Diskussion "4er Golf oder 7er Golf" ... die LC ist das aktuelle Modell und damit gibt´s keine "neue alte" mehr.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufkleber für Koffer bmw r1200 gs Adventure LC
    Von igor_j im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.10.2017, 16:21
  2. ERLEDIGT Pivot Pegz PP-60MK3 für die R 1200 GS/GSA LC
    Von Paule4711 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 18:31
  3. Bremsenempfehlung für die gute alte GS
    Von pilot69 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 09:49
  4. Suche alles für den Umbau GS 1100 auf ABS
    Von GS 1100 Rallle im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 18:27
  5. Suche für BMW R 1200 GS Reparatuanleitung auf CD die 2te!
    Von josal im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 02:06