Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Harmlos, oder Wasserpumpe undicht?

Erstellt von Anaconda, 10.04.2016, 18:40 Uhr · 68 Antworten · 13.962 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Das Hinterradbremshebelwegvergrösserungsproblem kommt immer wieder. Bei meiner muss ich so ca. alle 5-7TKm entlüften.
    Schon erstaunlich, wie viele Einzelfälle es so gibt, gell?

  2. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #22
    Also, wenn dort Wasser rauskommt, wird es anschließend auch irgendwo fehlen! Das ist doch der Knackpunkt! Und einen Simmering hat diese Pumpe glaube ich garnicht.

  3. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #23
    Die Wapu hat eine Gleitringdichtung, bei der eine gewisse Leckage vorhanden ist.

    Die Gleitringe werden mit der Kühlflüssigkeit geschmiert. Bei unterschiedlichen Fahrsituationen (unterschiedliche Drehzahlen, Temperaturen, Drücke, Schwingungen, usw...) tritt mal mehr oder weniger Kühlmittel aus.
    Dann kommt noch die Serienstreuung dazu.

    Wenn ich mit meinem Moped ganz normal fahre kommt aus dem Loch kein Tröpfchen, aber wenn ich mal meine dullen fünf Minuten bekomme, dann kann da am Loch mal etwas Kühlflüssigkeit austreten.
    Tröpfchen sind für mich nicht Schlimm, wenn da aber alles vollgesaut wäre und man zwischen den Inspektionen Kühlmittel auffüllen müsste, dann wäre für mich die Pumpe hinüber.

    Hier wird die Gleitringdichtung gut beschrieben.

    https://www.netinform.de/dg/recherch...dichtungen.pdf


    Gruß Peter

  4. Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    824

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen
    Die Wapu hat eine Gleitringdichtung, bei der eine gewisse Leckage vorhanden ist.

    Die Gleitringe werden mit der Kühlflüssigkeit geschmiert. Bei unterschiedlichen Fahrsituationen (unterschiedliche Drehzahlen, Temperaturen, Drücke, Schwingungen, usw...) tritt mal mehr oder weniger Kühlmittel aus.
    Dann kommt noch die Serienstreuung dazu.

    Wenn ich mit meinem Moped ganz normal fahre kommt aus dem Loch kein Tröpfchen, aber wenn ich mal meine dullen fünf Minuten bekomme, dann kann da am Loch mal etwas Kühlflüssigkeit austreten.
    Tröpfchen sind für mich nicht Schlimm, wenn da aber alles vollgesaut wäre und man zwischen den Inspektionen Kühlmittel auffüllen müsste, dann wäre für mich die Pumpe hinüber.

    Hier wird die Gleitringdichtung gut beschrieben.

    https://www.netinform.de/dg/recherch...dichtungen.pdf


    Gruß Peter
    Ich halte es genauso, wie Peter. Das, was ihr dort an der Bohrung seht, ist an Verbrauch von Kühlmittel kaum messbar.
    Oder hat schon einer, von denen, bei denen das auch sichtbar ist, etwas Kühlwasser nachfüllen müssen ?

    Da ich wie Peter weiß, wie sich das technisch verhält, mache ich mir keinen Kopf darüber und beobachte es nur. Wenn es zuviel werden sollte, werde ich meinen damit konfrontieren.

    Zugegeben, BMW hätte diese Bohrung nicht so dort anbringen müssen, so das es jeden Laien verunsichert, der diese blauen Spritzer beim putzen seines Motorrades sieht...

  5. Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    146

    Standard

    #25
    Hallo zusammen
    Kaum 1600km gelaufen, habe ich jetzt auch eine neue Wasserpumpe an meiner LC. Hat immer wieder gesabbert und über den ganzen Motorblock verteilt. Kühlwasserstand war auch schon knapp unter min. so dass mein Händler sich zu der Austauschaktion veranlasst sah. Kein Einzelfall wie er meinte. Vorteil die Mechaniker haben Übung im Austausch und ich einen sauberen Motorblock.
    Mal sehen wie lange die Freude hält.

    Gruss
    sarass

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.373

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von joeli Beitrag anzeigen
    ...BMW hätte diese Bohrung nicht so dort anbringen müssen, so das es jeden Laien verunsichert...
    Oder den Punkt wenigstens in die Detailauflistung der Serienausstattung mitaufnehmen, z.B.:

    • Mechanische Kühlmittelpumpe mit einem Laien verunsichernden Loch im Motorblock


  7. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    129

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von stone Beitrag anzeigen

    Hier wird die Gleitringdichtung gut beschrieben.
    https://www.netinform.de/dg/recherch...dichtungen.pdf
    Gruß Peter
    Danke für die tolle Literaturquelle mit guten, technischen Erklärungen. Die gelten auch heute noch genauso wie zu DM Zeiten, oder?

  8. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.526

    Standard

    #28
    Ich hatte das bei meiner R1200R-LC auch. Als ich dem Freundlichen die Bilder geschickt hatte meinte er, dass ich besser nicht mehr fahre und sie das Bike bei mir abholen. Hatte dann direkt eine R1200RT mitgebracht damit ich für die Reparaturdauer auch ein Bike zum fahren habe.

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #29
    Der Freundliche hatte ja ordentliche Ansichten, finde ich!

  10. Registriert seit
    17.03.2005
    Beiträge
    381

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Racingred_Q Beitrag anzeigen
    Danke für die tolle Literaturquelle mit guten, technischen Erklärungen. Die gelten auch heute noch genauso wie zu DM Zeiten, oder?
    Da hat sich technisch nicht`s daran geändert, hingegen währe jetzt 1DM gleich, oder mehr Wert als 1€


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F 800 GS Wasserpumpe undicht
    Von FOB2SB2 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 19:20
  2. Federbein vorne undicht, Reparatur oder gebraucht ?
    Von Boxerberndi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 22:02
  3. Kopfdichtung oder Wasserpumpe?
    Von ixich im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 15:06
  4. Defektes Radlager oder harmlos?
    Von fiftyeight im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 19:39
  5. Ölschauglas undicht
    Von Mabaisch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 07:42