Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

Hauptständer schlägt heftig zurück

Erstellt von R12LC, 08.10.2014, 18:05 Uhr · 74 Antworten · 7.580 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    #61

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #62
    ja ja!

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    ja ja!
    Nein! Das werde ich nicht tun...


  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #64
    huch, doppelt

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.371

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    keine sorge ... keiner glaubt das.

    ...
    Immerhin steht bei uns bald ein S3 mit Voll-Totalausstattung in der Einfahrt. Teutonia Spirit S3

  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #66
    Gute Wahl. Teutonia hatten wir auch. Vor 15 Jahren.

    Musste bei den Preisen damals ganz schön schlucken.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Immerhin steht bei uns bald ein S3 mit Voll-Totalausstattung in der Einfahrt. Teutonia Spirit S3
    cool, glückwunsch





























    weiss man, wer ... ach, ich lass es

  8. Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #68
    Also mich hatte anfänglich dieser heftige Schlag auch gestört. Das ist bei anderen Motorrädern auch nicht so heftig.
    Wie dem auch sei, an das habe ich mich gewöhnt und solange dabei kein Lack abplatzt und sich dann Korrossion bilden kann ist es für mich ok. Ist ja kein Damenfahrrad!

    Gruß
    Matthias

  9. Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    22

    Standard

    #69
    Also,
    habe gestern bei meiner 2012er GSA nachgesehen:
    auf der linken Seite schlägt der Hauptständer an die Befestigung der Soziusfussraste: Metall auf Metall.
    Selbst wenn man einen höheren ( ca. 1 cm mehr ) Gummianschlag auf der rechten Seite befestigt, reicht dies nicht aus.
    Wenn das Motorrad auf dem Seitenständer steht und man zieht den Haupständer mit der Hand nach oben
    kann man o.g. Verhalten beobachten.
    Ich hoffe, dem Fragesteller geholfen zu haben.
    Über eine Abhilfe denke ich noch nach.
    Muß wohl dem Hauptständer eine etwas andere Form geben.
    Gruß GSAndy

  10. Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    220

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Toef Beitrag anzeigen
    Bin vom einklappenden Hauptständer schon am Schienbein getroffen worden.....

    .. am schönsten ist es, wenn der Scherz nachläßt.
    und das hatte ich schon an der nicht LC !!!!


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS LC Schalthebel "schlägt" beim Schaltvorgang zurück
    Von Bmin im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 11:15
  2. hat jemand erfahrung mit Hauptständer GOSTAND ( wunderlich )
    Von waldi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 21:55
  3. Zurück aus Garmisch
    Von Ron im Forum Treffen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 20:42
  4. Zurück aus Slowenien/Friaul/Dolomiten
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 09:08
  5. Zurück aus dem Trentino
    Von Mister Wu im Forum Reise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2004, 20:07