Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Heute Update für Schaltassistent und Getriebe bekommen.

Erstellt von Ralle75, 04.07.2015, 21:57 Uhr · 60 Antworten · 13.633 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen
    Bei allen anderen geht eine Kette zum Hinterrad, die federt mehr (und hat Durchhang) als eine Kardanwelle die keinerlei Spiel hat.
    ist mir neu dass der crosstourer, die Triumph Explorer, die Yamaha tenere eine Kette habe.!!

  2. Registriert seit
    14.11.2011
    Beiträge
    303

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    ist mir neu dass der crosstourer, die Triumph Explorer, die Yamaha tenere eine Kette habe.!!
    Ich wusste nicht das wir hier auch über Fahrzeuge über 3.5 t diskutieren

  3. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #53
    die kardanantriebe wiegen einige kilo mehr,
    optisch schlimmer als ein furunkel am ar.sch...

    von den ungefederten massen ganz zu schweigen....

  4. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.673

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Mit Kardan nicht?
    Die Nasskupplungen die ich bisher gefahren bin schlagen beim einlegen des 1. Ganges ( Ganges im Getriebe ).
    Bei Einem mehr, beim Anderen weniger, und basta ( meine Suzuki K4 schlägt intensiv, sonst ist sie ganz brav )
    Jetzt mal Bündnerisch in Schriftdeutsch ausgedrückt ; ein grosser Teil der BMW Betonköppe braucht das Mosern,
    ich auch

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #55
    Ich finde das auch blöd. Aber es macht mir Spaß. Tja, es gibt so viele Dinge die blöd sind und Spaß machen.

    Zum Glück sind Crosstourer, Explorer und Tenere nicht blöd, sonst hätte ich jetzt auch noch die Qual der Wahl bei Moppeds, die Spaß machen...

    Puh...

  6. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von crosser1970 Beitrag anzeigen
    Bei allen anderen geht eine Kette zum Hinterrad, die federt mehr (und hat Durchhang) als eine Kardanwelle die keinerlei Spiel hat.
    ich sag mal das ist schwachfug. der kardan hat torsionsdämfer oder wie man das bei BMW auch immer nennen mag. genau die gleichen das spiel aus. fahrt mal eine K16 ... dann wisst ihr was ein kardan klong bei lastwechseln ist. die GS hat mm eine schrottkupplung und ein schrottgetriebe.

  7. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    die kardanantriebe wiegen einige kilo mehr,
    optisch schlimmer als ein furunkel am ar.sch...

    von den ungefederten massen ganz zu schweigen....
    Nun ja, lieber ein paar Kilo ungefederte Massen mehr, die halten, als defekte Hinterradantriebe, die es bei BMW massenweise gibt oder 367.000 defekte Radträger.
    Was schön, und nicht schön ist liegt ja im Auge des Betrachters, aber schöner ist der Kardanantrieb der GS beim direkten Vergleich, auf keinen Fall.

    bikes.jpg

  8. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #58
    der kardanantrieb ist praktisch baugleich mit dem der 1600...und da muss der 150nm verkraften...
    die ersten 1600 haben mittlerweile 150000km runter...
    mir ist noch kein fall von einem defekten antrieb bekannt...

    ...soviel zu der haltbarkeit des kardanantrieb bei der lc

    ...aussagen wie "... lieber ein paar Kilo ungefederte Massen mehr.."
    zeigen sich ja auch an dem miserablen fahrwerk deines tourers

  9. Registriert seit
    01.04.2015
    Beiträge
    246

    Standard

    #59
    Das Update ist auch drin, kein SA. Gestern 500km über unsere CH-Pässe gefahren . Aktuell 4'000km. Neu bereift mit MTN.
    Der ersten Gang knallt immer noch rein, gefühlsmässig aber nicht mehr ganz so stark. Die anderen Gängen lassen sich gut schalten. Hatte keine Verschalter, also wirklich nichts zu klagen.
    Wo ich immer noch etwas Mühe habe, ist die Gangabstufung, die war bei der R1200R besser, zumindest für dieses Gelände.
    Aber irgendwann habe ich auch das noch im Griff

    Ansonsten das richtige Bike für unsere Region.

    gruss
    Robi

  10. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    ----
    Was schön, und nicht schön ist liegt ja im Auge des Betrachters, aber schöner ist der Kardanantrieb der GS beim direkten Vergleich, auf keinen Fall.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bikes.jpg 
Hits:	229 
Größe:	84,3 KB 
ID:	172395
    Mir fällt da eher das Auspuff auf. ..


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor und Getriebe für R1200GS Modell 2007
    Von alex1100 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 21:38
  2. Suche Vorderrad und Getriebe für 2-Ventil GS
    Von Elefantentreiber im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 16:46
  3. Wunderlich Ergo-Windschutzscheibe für 1150GS (und Adv.)
    Von Hubert im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 11:44
  4. Auktionshaus für Luxus und Lifestyle
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 19:39