Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Hilfe bei Kauf einer R 1200 GS K50 Bj. 01/2013

Erstellt von G(Andi)S, 10.08.2014, 16:52 Uhr · 42 Antworten · 3.967 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #21
    könnte man den LED Scheinwerfer nachrüsten ? lohnt sich der wirklich so ?

    sorry das ich Euch so mit Fragen quäle :-) hoffe ich kann Euch auch mal weiter helfen

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.532

    Standard

    #22
    Das haben auch andere gefragt. die Nachrüstung ist wohl recht kostspielig, habe den Thread aber nicht zur Hand. Meine es war >1000€.
    Auch, ob man ihn braucht, ist subjektiv.
    Wenn Du das liegende U als Merkmal willst, ist es m. W. Pflicht. Auch das TFL ist dann aktuell kein LED.
    Ich bin der Meinung, es ist deutlich besser, sowohl beim sehen, wie auch gesehen werden. Aber wie gesagt, das ist subjektiv zu entscheiden. Andere haben dafür auch Zusatzscheinwerfer angebaut.
    Hast Du mal mit anderen Angeboten auf den einschlägigen Seiten verglichen?

  3. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #23
    ja - lohnt sich. Lies mal >>hier<<. Ob Nachrüsten überhaupt geht, weiß ich leider nicht. Selbst wenn, dürfte das einen enormen Kosten- und technischen Aufwand bedeuten. Es ist ja nicht nur der Scheinwerfer, der mal eben getauscht werden muß. Gemacht hat das hier im Forum glaub noch niemand.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #24
    Es gibt einen extra Nachrüstsatz für den LED-Hauptscheinwerfer und liegt ohne Montage bei knapp über 1000,-. Der war letztes Jahr ausschließlich im Dynamic-Paket zu ordern und nicht kompatibel zu den Paketen Aktiv+Touring.

    Bei einem Fahrzeug deutlich vor 3/2013 müsste es sich um ein Vorserienfahrzeug handeln. Vermutlich ein Werks-, Vorführ- oder Promotionfahrzeug. Eine LC aus Privatkundenhand wäre mir da lieber als ein gequälter Vorführer

  5. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Es gibt einen extra Nachrüstsatz für den LED-Hauptscheinwerfer und liegt ohne Montage bei knapp über 1000,-. Der war letztes Jahr ausschließlich im Dynamic-Paket zu ordern und nicht kompatibel zu den Paketen Aktiv+Touring.

    Bei einem Fahrzeug deutlich vor 3/2013 müsste es sich um ein Vorserienfahrzeug handeln. Vermutlich ein Werks-, Vorführ- oder Promotionfahrzeug. Eine LC aus Privatkundenhand wäre mir da lieber als ein gequälter Vorführer
    Hallo, nach Rücksprache handelt es sich um ein Werksfahrzeug, also war in München auf BMW zugelassen. Na ja ich denke mal mit 7300km kann es kein Fzg. sein auf dem herum geritten wurde oder was ist Eure Meinung ?

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    Hallo, nach Rücksprache handelt es sich um ein Werksfahrzeug, also war in München auf BMW zugelassen. Na ja ich denke mal mit 7300km kann es kein Fzg. sein auf dem herum geritten wurde oder was ist Eure Meinung ?
    neinnein, für hart darauf rumgeritten braucht es ja bekanntermaßen min. 8 TKM

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    Hallo, nach Rücksprache handelt es sich um ein Werksfahrzeug, also war in München auf BMW zugelassen. Na ja ich denke mal mit 7300km kann es kein Fzg. sein auf dem herum geritten wurde oder was ist Eure Meinung ?
    Über die Nutzung kann man nur spekulieren. Es gibt Werksfahrzeuge, die ausschließlich einem Fahrer zur Verfügung stehen als auch Poolfahrzeuge, die durch etliche Hände gehen. Da kann man Glück und Pech haben.

    Frag doch mal den Verkäufer, ob er eine Garantieverlängerung um 2 Jahre drauf legt.

  8. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    In der Anzeige steht Erstzulassung mhhhh würdest du Dan davon absehen ? Radmuttern hat 7500 kinderlos will zwischen 13000 und 13300 dafür Service alles neu

    Ist das dann ein schlechtes Angebot oder eher Finger weg von so einem Motorrad ?
    Wenn die Kuh noch kinderlos ist, musst du wenigstens keine Sorgen zwecks Alimente haben.

    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    Hallo, nach Rücksprache handelt es sich um ein Werksfahrzeug, also war in München auf BMW zugelassen. Na ja ich denke mal mit 7300km kann es kein Fzg. sein auf dem herum geritten wurde oder was ist Eure Meinung ?
    Du hast noch 1 Jahr Gewährleistung auf der Maschine, was soll schon groß sein?
    Probefahrt machen und auf Schaltschläge achten. Sofern die Kupplung kalt wie warm sauber trennt, ist das schon die halbe Miete.
    Sofern sie dir zusagt spricht nichts gegen den Kauf.
    Ich würde den Verkäufer nach der Historie fragen (bezüglich Rückrufe/Nachbesserungen) und mich gleich darauf einstellen dass die GS die kommenden 12 Monate 1...2 mal außerplanmäßig in der Werkstatt steht. Muss nicht, aber kann - es ist auf jeden Fall relativ wahrscheinlich.
    Baustellen gab es an der LC reichlich, das fing bei Motor und Getriebe an, ging über Lenkerschalter und miese Lackierung weiter und hörte beim Windschild noch lange nicht auf.
    Wichtig ist ein guter Draht zum Händler! Wenn der beim Thema Garantie/Gewährleistung/Kulanz nicht recht mitspielt, dann ist auf Dauer der Ärger vorprogrammiert.

  9. Registriert seit
    05.06.2013
    Beiträge
    247

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Wenn die Kuh noch kinderlos ist, musst du wenigstens keine Sorgen zwecks Alimente haben.



    Du hast noch 1 Jahr Gewährleistung auf der Maschine, was soll schon groß sein?
    Probefahrt machen und auf Schaltschläge achten. Sofern die Kupplung kalt wie warm sauber trennt, ist das schon die halbe Miete.
    Sofern sie dir zusagt spricht nichts gegen den Kauf.
    Ich würde den Verkäufer nach der Historie fragen (bezüglich Rückrufe/Nachbesserungen) und mich gleich darauf einstellen dass die GS die kommenden 12 Monate 1...2 mal außerplanmäßig in der Werkstatt steht. Muss nicht, aber kann - es ist auf jeden Fall relativ wahrscheinlich.
    Baustellen gab es an der LC reichlich, das fing bei Motor und Getriebe an, ging über Lenkerschalter und miese Lackierung weiter und hörte beim Windschild noch lange nicht auf.
    Wichtig ist ein guter Draht zum Händler! Wenn der beim Thema Garantie/Gewährleistung/Kulanz nicht recht mitspielt, dann ist auf Dauer der Ärger vorprogrammiert.
    ok danke für die Infos :-)

    Garantie könnte ich im Januar dann ja für 2 jahre verlängern daran liegt es nicht

    guten draht zum Händler, also da wo ich sie kaufen würde ist 100km entfernt, aber ich kann das ja bei jedem BMW Motorrad Händler machen lassen, oder nicht ?

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von albenrammler Beitrag anzeigen
    ok danke für die Infos :-)

    Garantie könnte ich im Januar dann ja für 2 jahre verlängern daran liegt es nicht

    guten draht zum Händler, also da wo ich sie kaufen würde ist 100km entfernt, aber ich kann das ja bei jedem BMW Motorrad Händler machen lassen, oder nicht ?
    wenn es um Reparaturen aus der Anschlussgarantie heraus geht, muss das wohl der Händler, der die Garantie vermittelt, zunächst freigeben, was aber kein Problem sein sollte. Die Anschlussgarantie habe ich bei 3 verschiedenen 12ern als unkompliziert und kulant, aber auch als äußerst notwendig erlebt.

    Du solltest übrigens die Garantie möglichst früh abschließen. Falls Du sehr viel fahren solltest, kann es passieren, dass sie Dich ablehnen. Auch musst Du aus den Bedingungen heraus alle relevanten Services machen lassen, d.h. alle 10 TKM und ein Mal im Jahr unabhängig von den gefahrenen KM. Ein guter Händler wird wissen, wie er das so gestaltet, dass es für Dich am günstigsten ist, ein schlechter macht vermutlich das Gegenteil


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe und Rat bei Kauf einer GS
    Von Taunus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 19:56
  2. Bitte um HILFE bei Bezeichnung einer BMW GS
    Von Bako2010 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.05.2013, 15:35
  3. Kauf einer R 80 GS, was ist zu beachten ?
    Von Michy im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 15:01
  4. Hätte auch fragen zu dem Kauf einer R 1100 GS
    Von lazlo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 16:16
  5. Kauf einer R 80 GS
    Von cobra im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 10:54