Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Hinterradbremse Fest ?

Erstellt von thosch, 22.08.2014, 07:29 Uhr · 11 Antworten · 2.407 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard Hinterradbremse Fest ?

    #1
    Hallo GS-Freunde
    Gestern nach dem Einkaufen fuhr ich nach Hause, nach einem moderaten Bremsvorgang bemerkte ich beim runterschalten das die Bremse hinten noch zu wahr. Nach der ersten Durchsicht beim freundlichen stand fest Scheibe und Bremssattel ausgeglüht. Hatte schon einer solch einen Fehler !! und was war die Ursache ????. Im Moment bin ich noch mehr als geladen in 15 Monaten der 11. außerplanmäßige Werkstattaufenthalt.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    83

    Standard

    #2
    Ich hatte am Dienstag auf dem Penser Joch direkt nach dem Bergscheitel eine feste Hinterrad-Bremse bei meiner 800GS. Habe sich erst durch Rütteln und Klackern beim betätigen der Hinterradbremse gemerkt. Die Scheibe war glühend heiß das meine Handschuhe sofort gezischt haben /-:
    Nach mehrmaligen rausdrücken der Bremskolben hats bis jetzt wieder geklappt.

    Gruß Thilo

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von thosch Beitrag anzeigen
    Hallo GS-Freunde
    Gestern nach dem Einkaufen fuhr ich nach Hause, nach einem moderaten Bremsvorgang bemerkte ich beim runterschalten das die Bremse hinten noch zu wahr. Nach der ersten Durchsicht beim freundlichen stand fest Scheibe und Bremssattel ausgeglüht. Hatte schon einer solch einen Fehler !! und was war die Ursache ????. Im Moment bin ich noch mehr als geladen in 15 Monaten der 11. außerplanmäßige Werkstattaufenthalt.

    Gruß Thomas
    Da hast Du allen Grund sauer zu sein. Mein Beileid!

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4
    Hi
    Falls es tröstet: Das gab's vereinzelt auch schon bei den 11x0. Kann es sein, dass Du eifrig mit der hinteren Bremse am Werk warst, aus Versehen den Fuss auf der bremse parktest? Beim I-ABS G1 würde ich noch auf "durch hängenden Mikroschalter dauernde Ansteuerung der Bremse" tippen. Wie das mit dem I-ABS G2 ist weiss ich nicht.
    gerd
    gerd

  5. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Falls es tröstet: Das gab's vereinzelt auch schon bei den 11x0. Kann es sein, dass Du eifrig mit der hinteren Bremse am Werk warst, aus Versehen den Fuss auf der bremse parktest? Beim I-ABS G1 würde ich noch auf "durch hängenden Mikroschalter dauernde Ansteuerung der Bremse" tippen. Wie das mit dem I-ABS G2 ist weiss ich nicht.
    gerd
    gerd
    Hallo
    obwohl ich keine GS 1200 LC habe, kann es vorkommen, weil je nach Stiefel/Beinhaltung auf der re. Raste ist das meiner M. nach auch möglich.
    Wurde auch schon vereinzelt (GS 1150 ADV) von meinen Hintermännern drauf aufmerksam gemacht, daß ständig die Bremsleuchte an ist.
    Seither achte ich gezielter auf meinen rechten Fuss, weil auch die groben Endurostiefel das Feingefühl etwas vermissen lassen.
    Übrigens hatte die Yamaha RD 250/350 eine Kontroll-Leuchte vorne im Tachometer, die wenn man Bremste, egal vorne oder hinten, aufgeleuchtete hat, Quasi parallel zur Heck-Bremsleuchte. Fand ich gar nicht so unpraktisch.
    Grüße Eugen

  6. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #6
    Hier wurde mal von Justierungen der Stange zum Bremszylinder geschrieben, weil der Leerweg des Pedals inakzeptabel groß war. Das ist bei Dir nicht auch so?

  7. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #7
    hatte letztens auch die h.bremse fest...war aber meine schuld,
    weil ich das schnüffelspiel zu gering eingestellt hatte...

    dadurch schleifen die bremsklötze leicht, die beremsflüssigkeit erwärmt sich,
    und dadurch schaukelt sich das auf bis zum blockieren...

  8. Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    52

    Standard

    #8
    Kann ich bestätigen,
    bei mir genau das gleiche passiert nach eigner Justierung. Hab noch vor der Fahrt kontrolliert ob auch alles freigängig ist und dann nach 30km war sie fest. Der freundliche sagte bei der LC darf man auf gar keinen Fall das Spiel selbst verstellen.[

    QUOTE=vessi;1433089]hatte letztens auch die h.bremse fest...war aber meine schuld,
    weil ich das schnüffelspiel zu gering eingestellt hatte...

    dadurch schleifen die bremsklötze leicht, die beremsflüssigkeit erwärmt sich,
    und dadurch schaukelt sich das auf bis zum blockieren...[/QUOTE]

  9. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Falls es tröstet: Das gab's vereinzelt auch schon bei den 11x0. Kann es sein, dass Du eifrig mit der hinteren Bremse am Werk warst, aus Versehen den Fuss auf der bremse parktest? Beim I-ABS G1 würde ich noch auf "durch hängenden Mikroschalter dauernde Ansteuerung der Bremse" tippen. Wie das mit dem I-ABS G2 ist weiss ich nicht.
    gerd
    gerd
    Hallo Gerd

    Die Fußbremse nutze ich nie, Krankheitsbedingt müßte ich mit der Ferse Bremsen und das würde sogar ich merken.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #10
    ich gehe ja mal davon aus, dass die LC wie zuvor alle 12er einen Schwimmsattel hinten hat? Es kann schon mal vorkommen, dass der einfach nicht gangbar ist, der Sattel leicht verkantet nicht auf der Achse gleiten kann, warum auch immer das passiert. Das Ergebnis ist natürlich dasselbe wie ein ständiges leichtes auf dem Pedal stehen


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterradbremse ist fest!
    Von Micky01 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 08:43
  2. Hinterradbremse fest
    Von chris 439 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 21:50
  3. Preis für die Rangierhilfe steht fest.
    Von Anonym2 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 20:56
  4. Frohes Fest!!
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2004, 12:31
  5. Frohes Fest
    Von Ron im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2004, 16:26