Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

ich hab heute drauf gesessen- erste Eindrücke ohne Probefahrt

Erstellt von yello, 02.02.2013, 14:41 Uhr · 19 Antworten · 5.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Lächeln ich hab heute drauf gesessen- erste Eindrücke ohne Probefahrt

    #1
    nun- heute war es soweit.
    sie stand bei meinem ... in weiß...bemerkenswert wenige leute da, die sich das teil ansehen (vielleicht 6 leute)...also gleich mal auf tuchfühlung...und rauf auf das Moped.
    - sitzposition...gut- angenehmer kniewinkel (bei hoher sitzbank- hab ich gleich mal verstellt- etwas rätseln...aber intuitiv dann doch geschafft;-) bei meinen 186cm.
    - wenn ich mich hin stelle...das moped hin und her neige....kommt rel. leicht rüber- so wie die alte 1200er (mit sicherheit war sie aber auch nicht voll getankt.)
    - windschild...hmmm...erster eindruck > klein...verstellung ist klasse...nur....ich dachte das ding ginge höher zu verstellen von den fotos her...aber da kann nur ein praxistest näheren aufschluss geben - ob bessser als bei der alten ... oder schlechter?!
    - led-licht....geil! (sorry)...die funsel leuchtet weiß wie xenon scheinwerfer...obwohl es taghell im laden war...und sieht einfach groooovie aus- meine meinung
    - Endschalldämpfer....was für ein Brummer- von der seite....von hinten betrachtet kommt er jedoch schlank rüber. (schade, dass ich sie nicht anlassen durfte
    - viele ungewohnte schalterchen am kupplungsgriff... aber nett zu bedienen- der blinker- hebel fällt auf...ist gut zu bedienen...nicht rutschig...kein großer schaltweg nach links und rechts...sondern kurz und "sanft knackig" ..paßt.
    - dieses rad zur bedienung des navis...ebenfalls gut zu bedienen
    - ah ja...diese navi halterung...erfreulich weit am mann...damit sehen auch blindfische was ... und ne gute abdeckung wenn das ding mal nicht dran hängt.
    - bordwerkzeug...hui!!...3 kleine teilchen...ach wie lieb...schraubenzieher und weitere 2 teile in die jedes seperat in die soziussitzbank eingelassen sind. auf meine frage- ob das alles ist?.. meinte der : "für was brauchst du werkzeug?".... ich hab ja nur gefragt- und bin nicht näher drauf eingegangen.
    - was mir negativ auffällt....mMn viel plastikfläche seitlich vom tank- ist gewöhnungsbedürftig. auch sonst sieht man immer weniger vom eigentlichen moped...schade. aber ist nur meine meinung. die seitlichen silberfarbenen kühlerblenden sehen in natura etwas breiter aus...als auf den fotos...aber die oberfläche ist schön...sieht aus wie edelstahl (man klopft automatisch hin) = aber plastik- egal.
    - wenn man auf 8 oder 4 uhr steht (wißt ihr was ich meine?) da kommen die beiden zylinder ganz schön wuchtig rüber- aber so richtig dick und massiv. ungewohnt...aber nach einer weile...nicht mehr störend... mMn (zumindsdest viel leichter zu putzen- wg der fehlenden kühlrippen)

    in der zeit wo ich da war- 60min. haben sich 2 Paare für das Moped zum Kauf entschieden.
    der hatte ein grinsen im gesicht.

    Alles in Allem...1. Eindruck.... etwas gewöhnungsbedürftig.....nicht "hurra!".... aber "gelungen".

    SERVUS!!
    Ritsch

  2. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    570

    Standard

    #2
    Tag.
    Da siehste mal, das Moped verursacht ein Grinsen vom Kunden und Händler. Und was willst du mit Bordwerkzeug alles anstellen.Das ist ein Nobelhobel. Da lässt man machen oder ist der falsche Kunde.Das Fragen nach dem Werkzeug ist schon ein Misstrauensvotum an die Qualität der Neuen.

  3. Registriert seit
    11.05.2011
    Beiträge
    1.588

    Standard

    #3
    dann würde ich an deiner stelle mal ganz schnell deine rallye verkaufen

    ....merci für den ersten eindruck

  4. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von MAC66 Beitrag anzeigen
    dann würde ich an deiner stelle mal ganz schnell deine rallye verkaufen

    ....merci für den ersten eindruck
    nö du.... meine rallye und ich...wir sind ja erst seit mitte letzten jahres liiert.
    ist wie im richtigen leben..... "schauen kann man ja mal- aber gegessen wird zu Hause"

  5. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #5
    War heute in Ibbenbüren beim Händler. Habe Sie nach der Intermot noch mal bewußter gesehen und war angenehm überrascht. Zwar etwas viel Plastik im Cockpit-Frontbereich. Macht in Ruhe betrachtet durchaus einen wertigeren Eindruck als ich Sie noch von Köln in Erinnerung hatte. Drehzahlmesser,Tacho und Rest der Armarturen und Anzeigen sehen einfach klasse aus.
    Durfte Sie starten und am Gasgriff drehen - geil.Dreht im Dynamikmodus superschnell und absolut verzögerungsfrei - digital- hoch Spürbar laufruhiger als meine TÜ und da ich die LC sowohl im Stand als auch bei der Vorbeifahrt gehört (der Verkäufer fuhr einmal ums Gebäude) ein super Sound. Tiefbassiger als der mit Sicherheit schon klasse Seriensound meiner TÜ.
    ich spar ab sofort damit ich ein drei Jahren eine dann hoffentlich kinderkrankheitenfreie R 1200LC mein Eigen nennen darf.

    MfG
    Boxerdriver

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #6
    Was für "Kinderkrankheiten" ??

  7. Registriert seit
    20.01.2013
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    Super....Danke für den ersten Eindruck. Schaun wir mal, wie es sich anfühlt wenn sie da ist.

    Gruß
    Andy

  8. jonnyy-xp Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Was für "Kinderkrankheiten" ??
    Abwarten!

  9. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #9
    Masern, Windpocken und Röteln abhängig von der Farbe des Schlamms bei Flussdurchfahrten. Mumps für den Fahrer. :-)

  10. Registriert seit
    01.10.2011
    Beiträge
    502

    Standard

    #10
    Erstmal den 50000-er Test bei Motorrad abwarten...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das Pferd ist im Stall - Erste Eindrücke und Wehwechen
    Von Kroni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 19:09
  2. erste eindrücke und fragen
    Von herbert_r im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 13:05
  3. R1200GSA (2006) erste Eindrücke
    Von FrankG im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 16:34
  4. Heute Probefahrt GSA 08
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 16:30
  5. Vorstellung des neuen Familienmitglieds und erste eindrücke
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 10:05